Such-einen-Weihnachtsbaum-Tag – der amerikanische Look for an Evergreen Day

Mit dem heutigen 19. Dezember rückt auch im Rahmenkalender der kuriosen Feiertage aus aller Welt das Weihnachtsfest immer näher. Passend dazu sollen wir am heutigen Such-einen-Weihnachtsbaum-Tag (engl. Look for an Evergreen Day – eher selten: National Look for an Evergreen Day) eine entsprechende Auswahl treffen. Zumindest wenn es nach unseren US-amerikanischen Nachbarn geht. Grund genug, diesen Anlass mit in die Sammlung der kuriosen Welttage aufzunehmen und seine Geschichte im Folgenden zu beleuchten.

Kuriose Feiertage - 19. Dezember - Such-einen-Weihnachtsbaum-Tag – der amerikanische Look for an Evergreen Day - 1 - (c) 2014 Sven Giese

Der legendäre Weihnachtsbaum am Rockefeller Center in New York – Dezember 2014.

Wer hat den Look for an Evergreen Day ins Leben gerufen?

Auch wenn die bunte Welt der kuriosen Pflanzen-Feiertage eine grundsätzlich breite thematische Vielfalt aufweist, ist der Dezember natürlich vor allem durch die zahlreichen Adventstraditionen geprägt. Immerhin liefern die genügend Material und Anlässe, um sie mit einem jeweils eigenen Aktionstag zu ehren. Insofern passt der heutige Anlass natürlich auch ganz wunderbar zu einer ganzen Reihe an thematisch verwandten Einträgen. Exemplarisch sei hier auf die folgenden Termine verwiesen:

Vor diesem Hintergrund verwundert es dann aber ein bisschen, dass die Ursprünge des heutigen Look for an Evergreen Day nicht sonderlich gut dokumentiert zu sein scheinen. Trotz zahlreicher Erwähnungen durch die üblichen Online-Portale konnte ich im Zuge der Recherchen weder einen konkreten Urheber noch das Gründungsjahr des heutigen Ehrentags der Weihnachtsbaumsuche herausfinden.

Warum fällt der Tag der Weihnachtsbaumsuche auf den 19. Dezember?

Warum sich die (unbekannten) Initiatoren ausgerechnet für das Datum des 19. Dezembers entschieden haben, jedoch ist der Zeitpunkt eigentlich nicht schlecht gewählt. Denn 5 Tage vor Heiligabend sollte man sich, so man denn überhaupt einen Weihnachtsbaum in den eigenen vier Wänden haben will, ein paar Gedanken über das passende Exemplar machen.

Ob es darüber hinaus eine inhaltliche Verbindung zum argentinischen La Palomita de Poy oder dem US-amerikanischen Tag des Bonbons (engl. National Hard Candy Day) bzw. Tag des Haferflocken-Muffin (engl. National Oatmeal Muffin Day) gibt, vermag ich nicht zu sagen. Erscheint mir allerdings nicht sonderlich wahrscheinlich zu sein.

Kuriose Feiertage - 19. Dezember - Such-einen-Weihnachtsbaum-Tag – der amerikanische Look for an Evergreen Day - 2 - (c) 2014 Sven Giese

Der Weihnachtsbaum am Bryant Park in New York – Dezember 2014.

Von immergrünen Pflanzen, Tannen- und Weihnachtsbäumen

Dabei kann das Aufstellen eines geschmückten Baumes auf eine sehr lange Tradition zurückblicken, wobei hier kein konkreter, historisch nachweisbarer Anfang zu ermitteln ist. Vielmehr geht diese Tradition der Verwendung immergrüner Pflanzen auf verschiedene Kulturen zurück, die hierin – dies ist allen gemeinsam – ein Symbol von Gesundheit und positiver Energie für das eigene Zuhause sahen.

Obwohl dann bereits seit der Neuzeit die ersten schriftlichen Erwähnungen von Tannenbäumen zur Weihnachtszeit auftauchen, lässt sich mit einiger Bestimmtheit festhalten, dass der große Siegeszug des klassischen Weihnachtsbaums im großbürgerlichen Deutschland des 18. Jahrhunderts seinen Anfang genommen hat.

Kuriose Feiertage - 19. Dezember - Such-einen-Weihnachtsbaum-Tag – der amerikanische Look for an Evergreen Day - 3 - (c) 2014 Sven Giese

Weihnachtsbaum in der Wallstreet in New York – Dezember 2014.

Da andere diese Kulturgeschichte des Weihnachtsbaums allerdings wesentlich ausführlicher dargestellt haben (siehe die unten angehängte Linkliste), belasse ich es an dieser Stelle bei dem Hinweis und sage: Wer von Euch noch keinen passenden Weihnachtsbaum gefunden hat, kann sich ja von den beigefügten Fotos aus New York inspirieren lassen. 🙂

Weitere Informationen zum Such-einen-Weihnachtsbaum-Tag

Ähnliche und verwandte kuriose Feiertage

Lebkuchenhaus-Tag in den USA – der amerikanische Gingerbread House Day Freundinnen und Freunde der gepflegten Weihnachtsbäckerei – auch den heutigen 12. Dezember solltet Ihr in die Planungen Eurer Adventszeit mit aufnehmen. Zumindest wenn es nach dem (kulinarischen) Rahm...
Tag der hässlichen Weihnachtspullover in den USA – der National Ugly Christmas Sweater Day Die Vorweihnachtszeit liefert im Rahmenkalender der kuriosen Feiertage aus aller Welt so viele wunderbare und schräge Anlässe mit sich, dass man fast gar nicht mehr mit den Berichten nachkommt. So auc...
Tag der heißen Maronen in den USA – der amerikanische Roast Chestnuts Day Auch der 14. Dezember steht im Rahmenkalender der kuriosen Feiertage aus aller Welt ganz im Zeichen vorweihnachtlicher Leckereien. Heute im Angebot: der US-amerikanische Tag der heißen Maronen (engl. ...
Tag der Lebkuchen-Dekoration – der amerikanische Gingerbread Decorating Day Freundinnen und Freunde der gepflegten Weihnachtsbäckerei – den jeweils zweiten Samstag im Dezember solltet Ihr Euch unbedingt vormerken. Zumindest wenn es nach dem kulinarischen Rahmenkalender unsere...
Tag der Zuckerstange – der amerikanische National Candy Cane Day Mit dem heutigen 26. Dezember nähern sich die Weihnachtstage schon wieder ihrem Ende. Trotzdem bietet dieses Datum im Rahmenkalender unserer US-amerikanischen Nachbarn gleich eine ganze Reihe thematis...

Autor: Sven Giese

Angesichts des Chaos in der Welt, gegen den Optimismus, der zerplatzt ist, bleibt nur die Aufgabe, den Garten zu bestellen. Dies ist ein solcher Garten. :-) Andere Gartenarbeiten von mir gibt es auch auf: Facebook, Google+ und Twitter.

Botanische Feiertage, Dezember, Kuriose Aktionstage 19. Dezember, Look for an Evergreen Day, Such-einen-Weihnachtsbaum-Tag

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.