Tag des Kirsch-Käsekuchens – der amerikanische National Cherry Cheesecake Day

Der 23. April liefert allen Kuchen-Fans mit dem US-amerikanischen Tag des Kirsch-Käsekuchens (engl. National Cherry Cheesecake Day) einen guten Grund zum Feiern. Warum dieser weitere Kuchen-Tag einen festen Platz im Kalender der kuriosen Feiertage aus aller Welt verdient und was es damit auf sich hat, erklärt der heutige Beitrag. Hurra für Kuchen. Guten Appetit. :)

Ein Stück Kirsch-Käsekuchen. Kuriose Feiertage - 23. April: Tag des Kirsch-Käsekuchen – der amerikanische National Cherry Cheesecake Day (c) 2016 Sven Giese-1
Ein Stück Kirsch-Käsekuchen. Kuriose Feiertage – 23. April: Tag des Kirsch-Käsekuchen – der amerikanische National Cherry Cheesecake Day (c) 2016 Sven Giese-1

Käsekuchen bzw. Cheesecake mit Kirschen als Topping oder festem Bestandteil

Zunächst sollte man im Hinterkopf haben, dass man in den Vereinigten Staaten Käsekuchen etwas anders definiert und zubereitet als in unseren Breitengraden. Hier ist vor allem die Verwendung von Creme Cheese eine entscheidende Zutat, die das Zeug so lecker macht (siehe für die Details auch den Tag des Käsekuchens (engl. National Cheesecake Day) am 30. Juli).

Käsekuchen für sich genommen ist schon eine ziemlich großartige Erfindung. In Kombination mit Früchten aber nochmals eine ganze Ecke leckerer (siehe dazu auch u.a. den Artikel zum US-amerikanischen Tag des Blaubeerkäsekuchens (engl. National Blueberry Cheesecake Day) am 26. Mai). Und mit Kirschen sowieso. Siehe dazu z.B. auch die Einträge zu den folgenden Terminen:

Und so verwundert es auch nicht weiter, dass es hier eine Vielzahl an Rezeptvarianten gibt. Mal mit Kirschen als Topping, mal in den Teig eingerührt. DEN konkreten Kirsch-Käsekuchen kennen also auch die Amis nicht. Hauptsache es schmeckt. :)

Detailaufnahme eines Stücks Kirsch-Käsekuchens. Kuriose Feiertage - 23. April: Tag des Kirsch-Käsekuchen – der amerikanische National Cherry Cheesecake Day (c) 2016 Sven Giese-2
Detailaufnahme eines Stücks Kirsch-Käsekuchens. Kuriose Feiertage – 23. April: Tag des Kirsch-Käsekuchen – der amerikanische National Cherry Cheesecake Day (c) 2016 Sven Giese-2

Wer hat den National Cherry Cheesecake Day ins Leben gerufen?

Trotz des Umstandes, dass Kuchenfans auf der ganzen Welt den heutigen National Cherry Cheesecake Day angemessen feiern werden, liegen seine Ursprünge leider völlig im Dunkeln. Zwar finden sich diesbezüglich auf den gängigen Webportalen zum Thema Food Holidays entsprechende Einträge für diesen kulinarischen Kuchentag, aber außer ein paar hübschen (Stock-)Fotos und/oder Rezepten inkl- Werbung gibt es dort keine weiterführenden Informationen (siehe dazu auch die anderen Beiträge aus dem Kalender der Kuchen-Feiertage).

Dementsprechend scheint auch im Falle des US-amerikanischen Tag des Kirsch-Käsekuchens völlig unklar zu sein, wer ihn ins Leben gerufen hat, seit wann man ihn feiert und warum man sich bei der Wahl des Datums ausgerechnet für den heutigen 23. April entschieden hat.

Einen etwaigen inhaltlichen Bezug zum ebenfalls heute begangenen Tag des deutschen Bieres, dem Internationalen Tag des Nasenbohrens (engl. International Nose Picking Day), dem US-amerikanischen Nutze-die-Gelegenheit-Tag (engl. Take a Chance Day), dem internationalen Tag der englischen Sprache (engl. UN English Language Day) oder dem Welttag des Buches konnte ich im Zuge der Recherchen nicht feststellen. ;)

In diesem Sinne: Guten Appetit und Euch allen einen tollen National Cherry Cheesecake Day. Egal ob in den Vereinigten Staaten, in Deutschland oder sonst wo auf der Welt. Hurra für Kuchen. :)

Weitere Informationen zum US-amerikanischen Tag des Kirsch-Käsekuchens