National Hot Buttered Rum Day in den USA

Freundinnen und Freunde des gepflegten alkoholischen Heißgetränks. Den 17. Januar solltet Ihr Euch laut dem kulinarischen Rahmenkalender der USA unbedingt als Tag des Hot Buttered Rum (engl. National Hot Buttered Rum Day – häufig auch nur: Hot Buttered Rum Day) merken. Aus gegebenem Anlass erhebt auch der Kalender der kuriosen Feiertage aus aller Welt sein Glas. Cheers.

Kuriose Feiertage - 17. Januar - National Hot Buttered Rum Day in den USA (c) 2017 Sven Giese
Kuriose Feiertage – 17. Januar – National Hot Buttered Rum Day in den USA (c) 2017 Sven Giese

Wer hat den National Hot Buttered Rum Day ins Leben gerufen?

Wie bei so vielen kulinarischen Feier- und Aktionstagen aus den Vereinigten Staaten gilt leider auch im Falle des National Hot Buttered Rum Day, dass seine Ursprünge nicht sonderlich gut dokumentiert sind. Ob hier der übermäßige Konsum des Drinks aus Rum mit heißem Wasser, Gewürzen und Butter eine Rolle gespielt hat, überlasse ich der Phantasie der Leserschaft. ;)

Zwar finden sich auf fast allen Websites und Online-Portalen zum Thema kuriose Welttage entsprechende Einträge für den heutigen 17. Januar. Wer hie aber als Urheber in Frage kommt oder seit wann genau man diesen Anlass in Land der unbegrenzten Möglichkeiten feiert, bleibt leider unklar.

Dass Tag des Hot Butteres Ruum damit durchaus in einer illustren Gesellschaft hochprozentiger Alkohol-Feiertage dieser Welt steht, zeigen exemplarisch die folgenden Termine:

Warum fällt der Tag des Hot Buttered Rum auf den 17. Januar?

Dies gilt dann auch für die Wahl des Datums. Denn obwohl der Hot Buttered Rum als alkoholisches Heißgetränk vor allem in den kalten Herbst- und Wintermonaten serviert wird, konnte ich im Zuge der Recherchen nicht herausfinden, warum sich die unbekannten Initiatoren ausgerechnet den heutigen 17. Januar ausgesucht haben.

Eine mögliche Verbindung zum ebenfalls heute gefeierten Geburtstag der Kunst (engl. Art’s Birthday), dem US-amerikanischen Tag der Bootlegger (engl. National Bootlegger’s Day), dem Tag der Kabelstraßenbahn (engl. Cable Car Day), dem Tag der Kinder-Erfinder (engl. Kid Inventor’s Day) oder dem Wirf-Deine-Neujahrsvorsätze-über-Bord-Tag (engl. Ditch New Years Resolutions Day) halte ich zwar für unwahrscheinlich, möchte ich aber nicht ganz ausschließen. Mindestens zwei der genannten Anlässe erscheinen ja durchaus kompatibel mit einem Glas dieser heißen Rum-Variante. ;)

In diesem Sinne: Cheers und Euch allen einen tollen National Hot Buttered Rum. Egal ob in den USA, in Deutschland oder sonst wo auf der Welt. :)

Weitere Informationen zum US-amerikanischen Tag des Hot Buttered Rum