Wirf-Deine-Neujahrsvorsätze-über-Bord-Tag – der amerikanische Ditch New Years Resolutions Day

Am 17. Januar geht es im Rahmenkalender der kuriosen Feiertage aus aller Welt den Neujahrsvorsätzen an den Kragen. Zumindest wenn es nach unseren US-amerikanischen Nachbarn geht, die dieses Datum zum Wirf-Deine-Neujahrsvorsätze-über-Bord-Tag (engl. Ditch New Years Resolutions Day) erklärt haben. Grund genug, diesen Aktionstag wider den guten Vorsätzen mit in die List der kuriosen Welttage aufzunehmen und seine Geschichte im vorliegenden Beitrag zu erzählen. Weshalb sollen wir heute also unsere guten Vorsätze über Bord werfen?

Kuriose Feiertage - 17. Januar - Wirf-Deine-guten-Vorsätze-für-das-neue-Jahr-über-Bord-Tag – der amerikanische Ditch New Years Resolutions Day (c) 2016 Sven Giese-1

17. Januar: Wirf-Deine-guten-Vorsätze-für-das-neue-Jahr-über-Bord-Tag – der amerikanische Ditch New Years Resolutions Day (c) 2016 Sven Giese

Wer hat den Ditch New Years Resolutions Day erfunden?

Leider gilt auch im Falle des heutigen Ditch New Years Resolutions Day, dass so gut wie nichts über seine Ursprünge bekannt zu sein scheint. So brachte die Recherche weder Hinweise auf einen konkreten Initiator noch das Gründungsjahr.

Diese Unklarheit setzt sich dann auch hinsichtlich der Frage fort, warum sich der/die Erfinder ausgerechnet für das Datum des 17. Januar entschieden haben. Soviel vorweg, mit dem ebenfalls heute gefeierten Geburtstag der Kunst (engl. Art’s Birthday), dem Tag des Hot Buttered Rum (engl. National Hot Buttered Rum Day), dem US-amerikanischen Tag der Bootlegger (engl. National Bootlegger’s Day) und dem Tag der Kabelstraßenbahn (engl. Cable Car Day) scheint dies jedenfalls nichts zu tun zu haben. Zumindest konnte ich im Zuge der Recherchen diesbezüglich nichts herausfinden.

Demgegenüber lässt sich anhand des gewählten Datum aber relativ leicht die Intention des heutigen Aktionstages auf den Punkt bringen bzw. zumindest ansatzweise verstehen, weshalb er auf diesen frühen Zeitpunkt im Kalender fällt.

Über die statistische Haltbarkeit guter Vorsätze im neuen Jahr

Das neue Jahr ist gerade mal sechszehn Tag alt und schon sollen alle guten Vorsätze, die in der Silvesternacht gemacht wurden schon wieder über den Haufen geworfen werden? Immerhin liegen diesbezüglich der Entscheide-Dich-endlich-Tag (engl. Make Up Your Mind Day) am 31. Dezember und der Ticktag-Tag (engl. Tick-Tock-Day) an 29. Dezember noch gar nicht so lange zurück. Nun, auch wenn es keiner gerne hört, die (wissenschaftlichen) Fakten sprechen hier eine deutliche Sprache.

Denn statistisch gesehen halten die guten Vorsätze fürs neue Jahr im Durchschnitt gerade mal 6-8 Wochen, böse Zungen behaupten sogar, dass die Wahl des Datums sich eher auf die Haltbarkeitsdauer der Vorsätze bezieht. Aber hier scheint es immer auch darauf anzukommen, wenn man fragt. 😉

Egal ob mehr Sport, weniger Süßigkeiten, mit dem Rauchen aufhören, sich gesünder ernähren oder eine Reduzierung des Alkoholkonsums – um mal ein paar Klassiker der guten Neujahrsvorsätze zu nennen – in der Regel werden sie hoch motiviert unter dem Motto: neues Jahr, neues Glück zum Jahresbeginn angegangen; scheitern dann aber eher an relativ banalen Ausreden wie keine Zeit, keine Lust bzw. der menschlichen Fähigkeit zur Prokrastination.

Wider dem Tugendterror guter Vorsätze mit einem Feiertag für Realisten

Nun kann man das entweder ganz schrecklich finden und sich ein schlechtes Gewissen einreden (lassen) oder man macht es wie ich und verzichtet gleich ganz auf diesen Tugendterror. Also eine klassische Entweder-oder-Situation?

Mitnichten, denn der heutige Wirf-Deine-Neujahrsvorsätze-über-Bord-Tag bietet eine echte und meiner Meinung nach vor allem auch ehrliche Alternative, mit der man sich völlig entspannt dieser lästigen Vorsätze entledigen kann. Anders gesagt, er ist die einmalige Chance, der Realität ins Auge zu sehen und die gefassten Vorsätze zu vergessen bzw. deren Aufzeichnungen zu entsorgen.

Nur Mut, danach geht es – so man denn welche gefasst hat – echt besser. 😉

Weitere Informationen zum Wirf-Deine-Neujahrsvorsätze-über-Bord-Tag

Ähnliche und verwandte kuriose Feiertage

Tag der großen Veränderungen in letzter Minute – das amerikanische Festival Of Enormous Changes At The Last Minute Das Jahresende rückt immer näher. Insofern verwundert es nicht weiter, dass der heutige 30. Dezember im Rahmenkalender der kuriosen Feiertage aus aller Welt auch als Tag der großen Veränderungen in le...
Wirf-könnte-und-sollte-weg-Tag – der amerikanische Toss Away the Could Haves and Should Haves Day Immer am dritten Samstag im Juli wird in den Vereinigten Staaten mit den Konjunktiven des Lebens und vergangenen Ereignissen im wahrsten Sinne des Wortes aufgeräumt. Denn dieses Datum wird von unseren...
Iss-was-Du-willst-Tag – der amerikanische Eat What You Want Day Auch der 11. Mai steht im Kalender der kuriosen Feiertage aus aller Welt ganz im Zeichen des Themas Essen und Ernährung. Zumindest laut dem Rahmenkalender unserer US-amerikanischen Nachbarn, der diese...
Glücklichsein-ist-machbar-Tag – der amerikanische Happiness Happens Day Am 8. August geht es im Rahmenkalender der kuriosen Feiertage aus aller Welt um nicht weniger als das Glücklichsein. Zumindest wenn es nach unseren US-amerikanischen Nachbarn geht, die dieses Datum se...
Eine-Nacht-Durchmachen-Tag – der amerikanische Stay Up All Night Day Schlaf und Schlafen sind im Rahmen der kuriosen Feiertage aus aller Welt ja ein durchaus beliebtes Thema. Umso passender ist es, dass wir mit dem am heutigen 10. Mai begangenen Eine-Nacht-Durchmachen-...

Autor: Sven Giese

Angesichts des Chaos in der Welt, gegen den Optimismus, der zerplatzt ist, bleibt nur die Aufgabe, den Garten zu bestellen. Dies ist ein solcher Garten. :-) Andere Gartenarbeiten von mir gibt es auch auf: Facebook, Google+ und Twitter.

2 Kommentare

  1. Pingback: 2017: Gute Vorsätze gleich wieder über Bord werfen? |

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.