Was-willst-Du-trinken-Tag? – der amerikanische National Name your Poison Day

Der 8. Juni steht im Kalender der kuriosen Feiertage aus aller Welt für eine ganze Reihe thematisch sehr verschiedener Anlässe. Einer davon ist der Was-willst-Du-trinken-Tag? (engl. National Name your Poison Day – häufig auch nur kurz: Name your Poison Day). Während sich die meisten der in der vorliegenden Sammlung beschrieben Ehrentage für Spirituosen sich jeweils auf ein konkretes Getränk beziehen, geht es heute eher um die Wahl des richtigen Drinks. Grund genug, die Geschichte dieses Anlasses etwas näher zu beleuchten.

Von der Wahl des richtigen Giftes und alkoholischen Getränken

Beginnen wir mit dem etwas seltsam anmutenden Namen des heutigen Anlasses. Konkret bezieht dieser sich auf eine idiomatische Redewendung aus dem amerikanischen Englischen, die auf den ersten Blick nur relativ wenig mit alkoholischen Getränken zu tun hat.

Denn im Prinzip bezeichnet diese Redewendung zunächst einmal den Umstand, dass jemand eine Wahl oder Entscheidung zu treffen hat. Klingt erstmal relativ neutral, erweist sich bei näherem Hinsehen allerdings als allgemein eher negativ konnotiert.

Konkret geht es dabei um Folgendes: Es besteht die Wahl zwischen mehreren nicht ganz so guten Optionen – die Verwendung des Begriffs poison (dt. Gift oder Übel) legt dies nahe -, was man im Deutschen wohl am ehesten als Wahl zwischen zwei kleineren Übel oder umgangssprachlich als Wahl zwischen Pest und Cholera bezeichnen würde. Soweit zur begrifflichen Vorgeschichte.

Heute wird die Phrase in den Vereinigten Staaten vor allem in Bezug auf (harte) alkoholische Getränke an der Bar verwendet. Obwohl nicht ganz klar ist, seit wann und wie dieser Bezug hergestellt wurde, ist es heute nicht unüblich, dass einen der Barmann oder Wirt den Gast mit Name your Poison nach der Wahl des (alkoholischen) Getränks fragt.

Einige Quellen vermuten hier einen Bezug zur Prohibitionszeit im frühen 20. Jahrhundert, belegt ist dies allerdings nicht. Und auch der gute Ernest Hemingway hat dieses Mal nichts damit zu tun. 😉

Wer hat den Name your Poison Day ins Leben gerufen?

Wie bei so vielen anderen Anlässen aus der Liste der Ehrentage für alkoholische Getränke gilt leider auch im Falle des Name Your Poison Day, dass kaum etwas über seine Hintergründe bzw. Ursprünge dokumentiert zu sein scheint.

So konnte ich im Zuge der Recherchen für den vorliegenden Beitrag weder einen Hinweis auf mögliche Initiatoren noch das Gründungsjahr herausfinden. Rein thematisch passt dieser Anlass aber – wie mit den vorherigen Ausführungen ja bereits gesehen -, ganz wunderbar zu den folgenden exemplarischen Terminen:

Warum fällt der Tag der Getränke-Wahl auf den 8. Juni?

Die zuvor skizzierte Unklarheit hinsichtlich der Ursprünge des heutigen Anlasses setzt sich dann auch mit Blick auf das gewählte Datum fort. Denn warum man sich hier seitens der unbekannten Initiatoren ausgerechnet für den heutigen 8. Juni entschieden hat, scheint nicht näher begründet bzw. muss vor diesem Hintergrund als relativ willkürliche Setzung betrachtet werden.

Ob es darüber hinaus eine inhaltliche Verbindung zum von der UNO initiierten Tag des Meeres (engl. World Ocean Day), dem US-amerikanischen Hoppla-Tag (engl. National Upsy Daisy Day) oder dem Beste-Freunde-Tag (engl. National Best Friends Day) gibt, halte ich für relativ unwahrscheinlich.

Wie dem auch sei, eine angemessene Feier des Name your Poison Day impliziert natürlich die Wahl der richtigen Alkoholika – meine Entscheidung würde hier immer in Richtung Wodka gehen – oder alternativ den Tag einfach zum Anlass nehmen, eine Entscheidung zu treffen. Muss ja nicht immer gleich mit Alkohol enden. 😉

Weitere Informationen zum Was-willst-Du-trinken-Tag?

Ähnliche und verwandte kuriose Feiertage

Der internationale World Cocktail Day Freundinnen und Freunde des gepflegten alkoholischen Mischgetränks sollten sich den heutigen 13. Mai unbedingt als historisch relevantes Datum notieren. Denn dieses Datum steht für nicht weniger als d...
Welttag der Barkeeper – World Bartender Day Der 24. Februar ehrt im Kalender der kuriosen Feiertage aus aller Welt einen ganzen Berufsstand. Und das sogar global, denn dieses Datum steht für nicht weniger als den World Bartender Day (dt. Weltta...
Tag des Wodka – der National Vodka Day in den USA Der 4. Oktober steht im Rahmenkalender unserer US-amerikanischen Nachbarn ganz im Zeichen eines hochprozentigen Getränks, welches von Kennern auch als Wasser des Lebens bezeichnet wird. Konkret wird d...
Internationaler Whisky-Tag – International Whisk(e)y Day Der 27. März steht im Kalender der kuriosen Feiertage aus aller Welt ganz im Zeichen des gepflegten Tropfens. Zumindest wenn nach unseren niederländischen Nachbarn geht, die dieses Datum 2008 zum Inte...
Internationaler Tag des Bieres – der International Beer Day 2017 Der 4. August 2017 steht im Rahmenkalender der kuriosen Feiertage aus aller Welt ganz im Zeichen des gepflegten Hopfen- und Malzgetränks. Denn den jeweils ersten Freitag im August begehen Bierfans auf...

Autor: Sven Giese

Angesichts des Chaos in der Welt, gegen den Optimismus, der zerplatzt ist, bleibt nur die Aufgabe, den Garten zu bestellen. Dies ist ein solcher Garten. :-) Andere Gartenarbeiten von mir gibt es auch auf: Facebook, Google+ und Twitter.

Alkohol-Feiertage, Juni 8. Juni, Name your Poison Day, Was-willst-Du-trinken-Tag?

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.