Liebe-Dein-Haustier-Tag – der amerikanische National Love Your Pet Day

Tierhalter aufgepasst. Den 20. Februar feiert man in den USA als nationalen Liebe-Dein-Haustier-Tag (engl. National Love Your Pet Day – manchmal auch nur kurz: Love Your Pet Day). Sozusagen ein Aktionstag, der allen gefiederten, behaarten, gepanzerten oder borstigen Haustieren gewidmet ist. Was es mit dieser Universallösung aus der Kategorie der Mensch und seine tierischen Mitbewohner im Detail auf sich hat, versucht der folgende Beitrag aus dem Kalender der kuriosen Feiertage aus aller Welt zu beleuchten. Worum geht es dabei?

Kuriose Feiertage - 20. Februar - Liebe-Dein-Haustier-Tag - der amerikanische Love Your Pet Day (c) 2015 Sven Giese
20. Februar – Liebe-Dein-Haustier-Tag – der amerikanische Love Your Pet Day (c) 2016 Sven Giese

Wer hat den National Love Your Pet Day ins Leben gerufen?

Abgesehen von dem Umstand, dass jeder Tag des Jahres ein Festtag für ein Haustier und seinen Halter sein sollte, gilt leider auch im Falle des National Love Your Pet Day, dass kaum etwas über seine Hintergründe bzw. Ursprünge bekannt zu sein scheint.

So listet zwar ein Großteil der gängigen Websites und Online-Kalender diesen US-amerikanischen Tag der Haustierliebe für den 20. Februar, konkrete Angaben zu einem möglichen Initiator oder dem genauen Gründungsjahr finden sich in diesen Veröffentlichungen allerdings nicht (siehe dazu auch die Liste der weiterführenden Links unten). Diese Problematik teilt sich der dieser Aktionstag allerdings mit vielen anderen Beiträgen des Kalenders der tierischen Feiertage aus den Vereinigten Staaten.

Abgesehen von dieser für viele US-amerikanische Feier- und Aktionstage sehr typischen inhaltlichen Unschärfe ist die inhaltliche bzw. thematische Nähe zu zahlreichen anderen Ehrentagen für die tierischen Mitbewohner des Menschen natürlich evident. Exemplarisch sei an diese Stelle u.a. auf die folgenden Termine verwiesen:

Warum fällt der US-amerikanische Liebe-Dein-Haustier-Tag auf den 20. Februar?

Man weiß es nicht genau. Die zuvor skizzierte Unklarheit setzt sich dann auch mit Blick auf das gewählte Datum fort. Denn warum der US-amerikanische Liebe-Dein-Haustier-Tag auf den 20. Februar fällt, scheint nicht näher begründet bzw. ist angesichts der vorhandenen Hintergrundinformationen als relativ willkürliche kalendarische Setzung zu sehen.

Mit dem ebenfalls heute in den USA gefeierten Putze-Dein-Bücherregal-Tag (engl. Clean Out Your Bookcase Day), dem nationalen Tag des Kirschkuchens (engl. National Cherry Pie Day) oder dem Tag des Muffins (engl. National Muffin Day) bzw. dem International Pipe Smoking Day (IPSD – dt. Welt-Pfeifenraucher-Tag) scheint es jedenfalls nicht zu tun haben. Zumindest konnte ich im Zuge der Recherchen für den vorliegenden Beitrag keine inhaltlichen Bezugspunkte oder Gemeinsamkeiten herausfinden. ;)

Was sind die beliebtesten Haustiere in Deutschland und in den USA?

Passend zum heutigen Liebe-Dein-Haustier-Tag eine kleine vergleichende Übersicht zu der Frage, was die beliebtesten Haustiere in Deutschland und den USA sind. Auch wenn in den USA aufgrund der Größe des Landes sicherlich deutlich mehr Tierhalter bzw. Haushalte leben, lassen sich doch einige grundlegende Tendenzen aufzeigen. Die Daten beziehen sich jeweils auf Umfragen aus den Jahren 2016 bis 2018 (siehe dazu auch die Liste der weiterführenden Links unten).

Die beliebtesten Haustiere in den USA

  1. Hunde: 60 Millionen
  2. Katzen: 47 Millionen
  3. Süßwasserfische: 12 Millionen
  4. Vögel: 8 Millionen
  5. Reptilien: 4,7 Millionen

Die beliebtesten Haustiere in Deutschland

  1. Katzen: 12,5 Millionen
  2. Hunde: 11,5 Millionen
  3. Kleintiere (Kaninchen, Hamster oder Meerschweinchen): 3,25 Millionen
  4. Fische: 3,13 Millionen
  5. Vögel: 2,41 Millionen

Ein kleiner Aufruf zum Love Your Pet Day

Natürlich wird jeder Tierbesitzer seinen Liebling jeden Tag entsprechend gut versorgen – das versteht sich wohl von selbst. Trotzdem ist es aber manchmal einfach auch schön, wenn mit einem solchen kuriosen Feiertag ein Anlass gegeben wird, diese Beziehung besonders zu feiern. Aber wie dem auch sei, ich hatte am 20. Februar 2014 auf der Facebook-Seite der kuriosen Feiertage nach Fotos von stolzen (Haus-)Tierbesitzern gefragt und bin ehrlich gesagt immer noch ziemlich baff, wie viele Einsendungen im Mail-Postfach eingegangen sind. Vielen lieben Dank dafür. :)

Konkret geht der Dank an: Ira Opitz und ihre Aussie-Hündin Okih, Heike Schart und ihren kleinen Shorty, Kathie und ihre Border Collie-Dame Whiskey, Syl Via und ihre 3 Meerschweinchen, meine Eltern für die historischen Aufnahmen aus dem Familienalbum, Ariane und Ihren beiden Kaninchen Campino und Maddox, Yvonne und ihren Katze Sylvie Silke und ihren süßen Hund, Kicky und ihre Berger Blanc Suisse Stockhaar-Dame Enya, Aline und Zoey, Aurora und Yorki Hund, Angela und ihren beiden Katzen Lenny und Ronny sowie Schlomo, den Weisen. :)

(…) und Ihr habt Fotos von Euren Haustieren geschickt

 

In diesem Sinne: Euch und Euren Haustieren einen tollen National Love Your Pet Day. :)

Weitere Informationen zum Liebe-Dein-Haustier-Tag in den USA