Tag des Muffins in den USA – der amerikanische National Muffin Day

Kuchenfans kommen am heutigen 20. Februar wahrlich auf ihre Kosten. Denn neben dem Tag des Kirschkuchens (engl. National Cherry Pie Day) feiern unsere transatlantischen Nachbarn dieses Datum auch als den Tag des Muffins (engl. National Muffin Day). Und da Kuchen einen festen Platz in der Sammlung der kuriosen Feiertage aus aller Welt besitzt, gehört natürlich auch dieser Anlass mit einem eigenen Beitrag gewürdigt. Hurra.

Kuriose Feiertage - 20. Februar - Tag des Muffins - National Muffin Day USA - 2017 Sven Giese-3

Kuriose Feiertage – 20. Februar – Tag des Muffins – National Muffin Day USA – 2017 Sven Giese

Wer hat den National Muffin Day ins Leben gerufen?

Wie bei so vielen Beiträgen des Kalenders der Kuchen-Feiertage aus den Vereinigten Staaten gilt leider auch im Falle des National Muffin Day, dass kaum etwas über seine Ursprünge bzw. Hintergründe bekannt zu sein scheint.

So findet sich Einträge zu diesem Food Holiday zwar auf nahezu allen gängigen Websites und Online-Portalen, Angaben über einen möglichen Urheber oder das Gründungsjahr bekommt man hier allerdings nicht (siehe dazu auch die Liste der weiterführenden Links unten).

Warum fällt der Muffin-Ehrentag auf den 20. Februar?

Die zuvor skizzierte Unklarheit setzt sich dann auch mit Blick auf das gewählte Datum fort. Denn auch hier findet sich auf keiner der bekannten Quellen ein möglicher Hinweis oder Begründung, weshalb sich die unbekannten Initiatoren für den heutigen 20. Februar entschieden haben.

Ob diese Entscheidung etwas mit dem ebenfalls heute begangenen Tag des Kirschkuchens (engl. National Cherry Pie Day) oder dem Liebe-Dein-Haustier-Tag (engl. Love Your Pet Day) zu tun hat, konnte ich im Zuge der Recherchen jedenfalls nicht herausfinden.

Kuriose Feiertage - 20. Februar - Tag des Muffins - National Muffin Day USA - 2017 Sven Giese-2

Kuriose Feiertage – 20. Februar – Tag des Muffins – National Muffin Day USA – 2017 Sven Giese

Küchenwissen: Fünf Dinge, die man über Muffins wissen sollte

  • Die etymologische Herkunft des Begriffs Muffin ist bis heute nicht ganz geklärt. Derzeit kursieren zwei Varianten. Während die einen hier auf das alte französische Wort moufflet (dt. ein weiches Brot) verweisen, sehen andere hier das niederdeutsche Muffengebäck als sprachlichen Ursprung.
  • Erschwerend hinzukommt, dass Muffins sind nicht gleich Muffins sind. Denn es kommt immer darauf an, wenn bzw. wo man fragt. Während die Backware in den USA als kleine, mit Backpulver in speziellen Formen gebackene Kuchen gilt, versteht man in Großbritannien unter Muffins ein flaches Hefegebäck, das wie ein Toast gegessen wird. Die Amis sprechen hier dann auch von English Muffins.
  • Ebenfalls sollte man Muffins nicht identisch mit den ebenfalls sehr populären Cupcakes verwechseln. Letztere haben zwar eine ähnliche Form, enthalten aber in der Regel keine Zutaten wie Obst oder Nüsse und werden im Gegensatz zum heute gefeierten Gebäck mit einem Überzug aus Creme oder Zuckerguss hergestellt (siehe dazu auch den Beitrag zum US-amerikanischen Cupcake-Tag (engl. National Cupcake Day) am 15. Dezember).
  • Schon gewusst? Seit 1988 firmiert der Blaubeermuffin – ob man es glaubt oder nicht – als der offizielle Muffin des US-Bundesstaates Minnesota (siehe dazu auch den Beitrag zum Tag des Blaubeermuffins (engl. National Blueberry Muffin Day) am 11. Juli). Darüber verfügen mit New York (Apfelmuffin – seit 1987) und Massachusetts (Maismehlmuffin – seit 1986) noch weitere Bundesstaaten über einen eigenen State Muffin.
  • Der Begriff muffin top hat sich im angelsächsischen Sprachraum als umgangssprachliche Bezeichnung für Hüftgold bzw. Rettungsring durchgesetzt hat (siehe dazu auch die Liste weiterführender Links unten).

In diesem Sinne: Guten Appetit und Euch allen einen tollen National Muffin Day. Egal ob in den USA, in Deutschland oder sonst wo auf der Welt. 🙂

Weitere Informationen zum US-amerikanischen Muffin-Tag

Ähnliche und verwandte kuriose Feiertage

Tag des Vanille Cupcake in den USA – der amerikanische National Vanilla Cupcake Day Der kulinarische Rahmenkalender unserer transatlantischen Nachbarn in den USA listet den heutigen 10. November als Tag des Vanille Cupcake (engl. National Vanilla Cupcake Day). Insofern dürften sich e...
Tag des Kladdkaka in Schweden – der schwedische Kladdkakans dag Schokoladenkuchen-Fans aufgepasst und mitgemacht. Den heutigen 7. November solltet Ihr Euch unbedingt vormerken. Zumindest wenn es nach unseren schwedischen Nachbarn geht. Denn deren kulinarischer Rah...
Tag des hellen Brownie – der amerikanische National Blonde Brownie Day Kuchen-Fans – aufgepasst und mitgemacht. Den heutigen 22. Januar solltet Ihr Euch unbedingt vormerken. Zumindest wenn es nach dem kulinarischen Rahmenkalender unserer transatlantischen Nachbarn geht, ...
Tag des Brownie – der amerikanische National Brownie Day Der heutige 8. Dezember setzt die Liste der kuriosen Feiertage aus aller Welt zum Thema Kuchen und Gebäck nahtlos fort. Denn dieses Datum wird von unseren US-amerikanischen Nachbarn als sogenannter Ta...
Tag der süßen Schnecken in den USA – der amerikanische National Sticky Bun Day Der 21. Februar liefert den Kuchen- und Gebäckfreunden unter den Lesern der kuriosen Feiertage aus aller Welt einen weiteren Anlass zum Feiern. Zumindest wenn es nach dem kulinarischen Rahmenkalender ...

Autor: Sven Giese

Angesichts des Chaos in der Welt, gegen den Optimismus, der zerplatzt ist, bleibt nur die Aufgabe, den Garten zu bestellen. Dies ist ein solcher Garten. :-) Andere Gartenarbeiten von mir gibt es auch auf: Facebook, Google+ und Twitter.

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.