Weltumwelttag – der UNO World Environment Day 2017

Der Kalender der kuriosen Feiertage aus aller Welt kennt eine ganze Reihe von Aktionstagen zum Thema Umwelt- und Naturschutz. Passend dazu gibt es am heutigen 5. Juni den von der UNO initiierten Weltumwelttag (engl. World Environment Day), der immerhin von rund 150 Staaten mitgetragen wird. Grund genug, diesem Anlass einen eigenen, ausführlichen Beitrag in der Sammlung der kuriosen Welttage zu widmen und seine Geschichte mit den folgenden Zeilen etwas näher zu beleuchten.

 Kuriose Feiertage - 5. Juni - Weltumwelttag - UNO World Environment Day- 2017 Sven Giese-3

Kuriose Feiertage – 5. Juni – Weltumwelttag – UNO World Environment Day- 2017 Sven Giese

Wer hat den World Environment Day ins Leben gerufen?

Begründet wurde dieser Aktionstag bereits am 5. Juni 1972, welcher zugleich den Eröffnungstag des ersten UNO Weltumweltgipfels in Stockholm darstellte. Seitdem wurde dieses Datum vom United Nations Environment Programme (dt. Umweltprogramm der Vereinten Nationen– UNEP) als offizieller Aktionstag festgelegt.

Dabei geht das Ziel dieses internationalen Tags der Umwelt mit dem Selbstverständnis des UNEP einher, welches sich als Stimme der Umwelt im Rahmen der Vereinten Nationen positioniert und – u.a. eben auch mit diesem Aktionstag – den schonenden Umgang mit der Umwelt als Grundlage einer nachhaltigen – und angesichts der klimatischen Veränderungen vor allem immer notwendigeren – Entwicklung einfordert.

Dazu arbeitet das UNEP nicht nur mit anderen UN-Organisationen, sondern eben auch mit zahlreichen internationalen Verbänden, Regierungen, NGOs, Unternehmen und der Zivilgesellschaft zusammen.

Darüber hinaus passt dieser weltweite Umwelttag natürlich ganz wunderbar in die Reihe thematisch verwandter Aktionstage. Exemplarisch sei an dieser Stelle u.a. auch auf die folgenden Termine verwiesen:

In Sachen Umweltschutz wird also eine ganze Menge versucht zu unternehmen. Leider scheint die Botschaft immer noch nicht überall angekommen zu sein. 🙁

 Kuriose Feiertage - 5. Juni - Weltumwelttag - UNO World Environment Day- 2017 Sven Giese

Kuriose Feiertage – 5. Juni – Weltumwelttag – UNO World Environment Day- 2017 Sven Giese

Internationaler Tag der Umwelt – wechselnde Mottos und Gastgeberländer

Seit 1974 trägt dieser Aktionstag jedes Jahr ein anderes Motto und gegenüber den ersten Jahren gibt es seit 1987 auch ein Land bzw. eine Stadt, die als Gastgeber der UNEP-Hauptveranstaltung zum Weltumwelttag fungiert. Im Folgenden eine komplette Liste aller leitmotivischen Mottos und – falls vorhanden – Gastgeber (Stadt und/oder Land) des UNO Welttages der Umwelt:

  • 1973: Kein eigenes Motto
  • 1974: Only one Earth during Expo ’74 – Spokane, USA
  • 1975: Human Settlements
  • 1976: Water: Vital Resource for Life
  • 1977: Ozone Layer Environmental Concern; Lands Loss and Soil Degradation
  • 1978: Development Without Destruction
  • 1979: Only One Future for Our Children: Development Without Destruction
  • 1980: A New Challenge for the New Decade: Development Without Destruction
  • 1981: Ground Water; Toxic Chemicals in Human Food Chains
  • 1982: Ten Years After Stockholm (Renewal of Environmental Concerns)
  • 1983: Managing and Disposing Hazardous Waste: Acid Rain and Energy
  • 1984: Desertification
  • 1985: Youth: Population and the Environment
  • 1986: A Tree for Peace
  • 1987: Environment and Shelter: More Than A Roof – Nairobi, Kenia
  • 1988: When People Put the Environment First, Development Will Last – Bangkok, Thailand
  • 1989: Global Warming; Global Warning – Brüssel, Belgien
  • 1990: Children and the Environment – Mexico City, Mexiko
  • 1991: Climate Change. Need for Global Partnership – Stockholm, Schweden
  • 1992: Only One Earth, Care and Share – Rio de Janeiro, Brasilien
  • 1993: Poverty and the Environment: Breaking the Vicious Circle – Peking, China
  • 1994: One Earth One Family – London, Großbritannien
  • 1995: We the Peoples: United for the Global Environment – Pretoria, Südafrika
  • 1996: Our Earth, Our Habitat, Our Home – Istanbul, Türkei
  • 1997: For Life on Earth – Seoul, Südkorea
  • 1998: For Life on Earth – Save Our Seas: Moskau, UDSSR
  • 1999: Our Earth: Our Future: Just Save It! – Tokyo, Japan
  • 2000: The Environment Millennium: Time to Act – Adelaide, Australien
  • 2001: Connect with the World Wide Web of Life -Turin, Italien und Havana, Kuba
  • 2002: Give Earth a Chance – Shenzhen, China
  • 2003: Water: Two Billion People are Dying for It! – Beirut, Libanon
  • 2004: Wanted! Seas and Oceans: Dead or Alive? – Barcelona, Spanien
  • 2005: Green Cities: Plan for the Planet! – San Francisco, USA
  • 2006: Deserts and Desertification: Don’t Desert Drylands! – Algier, Algerien
  • 2007: Melting Ice: a Hot Topic? – Tromsø, Norwegen
  • 2008: Kick The Habit: Towards A Low Carbon Economy – Wellington, Neuseeland
  • 2009 : Your Planet Needs You: UNite to Combat Climate Change – Mexico City, Mexico
  • 2010: Many Species. One Planet. One Future – Kigali, Ruanda
  • 2011: Forests: Nature at your Service – New Delhi, Indien
  • 2012: Green Economy: Does it include you? – Brasilien
  • 2013: Think.Eat.Save. Reduce Your Foodprint – Mongolei
  • 2014: Raise your voice, not the Sea Level: Small Islands and Climate Change – Barbados
  • 2015: Seven Billion Dreams; One Planet; Consume with Care – Italien
  • 2016: Prohibit illegal Trade of Threatened – Angola
  • 2017: Connecting People to nature – in the city and on the land, from the poles to the equator – Kanada

Der Tag der Umwelt in Deutschland

Neben der internationalen bzw. globalen Ausrichtung finden aber natürlich auch zahlreiche, nationale Aktionen in den UN-Mitgliedsstaaten statt, die teilweise unter einem eigenen Motto stehen.

So koordiniert bei uns in Deutschland das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB) in Kooperation mit zahlreichen Verbänden und Umweltschutzgruppen die Aktivitäten rund um den Weltumwelttag (siehe dazu auch die Liste weiterführender Links unten).

 Kuriose Feiertage - 5. Juni - Weltumwelttag - UNO World Environment Day- 2017 Sven Giese-2

Kuriose Feiertage – 5. Juni – Weltumwelttag – UNO World Environment Day- 2017 Sven Giese

Seit 1980 auch mit einem jeweils eigenen, nationalen Themenschwerpunkt, welcher für 2017 Umwelt macht natürlich glücklich lautet. Im Folgenden eine Liste mit allen Themen und Leitmotiven in Deutschland:

  • 1980: Auto und Umwelt
  • 1981: Ende der Wegwerfgesellschaft
  • 1982: Mehr Rücksicht – weniger Lärm
  • 1983: Umweltschutz zu Hause
  • 1984: Schützt die Natur an Ufern und Küsten
  • 1985: Reinhaltung der Luft – Verantwortung aller
  • 1986: Wir kaufen umweltfreundliche Produkte
  • 1987: Wasser schonen und schützen
  • 1988: Freizeit gestalten – Umwelt erhalten
  • 1989: Naturschutz beginnt vor der Haustür
  • 1990: Gemeinsames Europa – Gemeinsame Umwelt
  • 1991: Mensch sei bescheiden – Abfall vermeiden
  • 1992: Unser Klima – schützt, was uns schützt
  • 1993: Artenschutz – gesunde Umwelt braucht natürliche Vielfalt
  • 1994: Umweltschutz lebt vom mitmachen: Reden ist gut – Handeln ist besser
  • 1995: Zukunft gestalten Natur erhalten
  • 1996: Umweltvorsorge – Heute für morgen handeln
  • 1997: Damit unsere Umwelt Zukunft hat: Global denken – lokal handeln
  • 1998: Moderner Umweltschutz. zukunftssichere Arbeit
  • 1999: Energiesparen – Klimaschutz zum Mitmachen
  • 2000: Nachhaltige Entwicklung – Der Weg in das 21. Jahrhundert
  • 2001: Klimaschutz jetzt – Technologien für die Zukunft
  • 2002: Nachhaltige Entwicklung – unsere Chance für die Zukunft
  • 2003: Nachhaltig konsumieren – 25 Jahre Blauer Engel
  • 2004: Erneuerbare Energien – für Klimaschutz und Arbeitsplätze
  • 2005: Globalisierung ökologisch gerecht gestalten
  • 2006: Mehr Natur – mehr Zukunft
  • 2007: Umwelt, Innovation, Beschäftigung
  • 2008: Eine Natur – eine Welt – unsere Zukunft
  • 2009: Umweltschutz – für unsere Gesundheit
  • 2010: Leben ist Vielfalt
  • 2011: Wälder schützen – für Mensch, Natur und Klima
  • 2012: Gemeinsam in eine bessere Energiezukunft
  • 2013: Energiewende mitgestalten – Energie clever nutzen!
  • 2014: Natur ganz nah – gut leben in der Stadt
  • 2015: Zusammen ist es Klimaschutz
  • 2016: Stadt. Land. Leben. – Umwelt macht Zukunft
  • 2017: Umwelt macht natürlich glücklich

Und wer hier noch nach passenden Kombinationsmöglichkeiten sucht, für den/die bietet der 5. Juni mit dem Tag des Heißluftballons (engl. Hot Air Ballon Day), dem Tag des Lebkuchens (engl. National Gingerbread Day), dem Tag des Moonshine Whisky (engl. National Moonshine Day) oder dem US-amerikanischen National Attitude Day (dt. Tag der Haltung) eine ganze Reihe an kalendarischen Optionen.

In diesem Sinne: Werdet aktiv in Sachen Umweltschutz. 🙂

Weitere Informationen zum internationalen UNO Welttag der Umwelt

Ähnliche und verwandte kuriose Feiertage

Europäischer Tag des Fahrrads 2017 Fahrradläden sollten zu dieser Zeit im Jahr eigentlich Hochbetrieb haben. Das (meist) schöne Wetter lockt nach draußen und jeder möchte seinen Drahtesel entweder fit machen oder gleich ein neues Rad k...
Lerne-Kompostieren-Tag – der National Learn about Composting Day in den USA Der 29. Mai steht im Kalender der kuriosen Feiertage aus aller Welt ganz im Zeichen der Kompostierung. Zumindest wenn es nach unseren transatlantischen Nachbarn in den USA geht, die dieses Datum zum L...
Tag der gebrauchten Kleidung – der amerikanische National Second Hand Wardrobe Day Mit Sicherheit erfordert das Thema Umwelt- und Klimaschutz große Ideen und Maßnahmen, aber auch hier gilt: kleine Dinge können eine große Wirkung erzielen. Insofern passt es gut, dass der 25. August i...
Weltwassertag – der UNO World Water Day Am 22. März wird es im Rahmenkalender der kuriosen Feiertage aus aller Welt ziemlich nass. Denn dieses Datum steht laut den Vereinten Nationen ganz im Zeichen des Wassers und seiner globalen Bedeutung...
Welttag der Rohrleitungen – World Plumbing Day Der 11. März steht im Rahmenkalender der kuriosen Feiertage aus aller Welt für eine ganze Reihe von Anlässen. Einer davon ist der internationale Welttag der Rohrleitungen (engl. World Plumbing Day). K...

Autor: Sven Giese

Angesichts des Chaos in der Welt, gegen den Optimismus, der zerplatzt ist, bleibt nur die Aufgabe, den Garten zu bestellen. Dies ist ein solcher Garten. :-) Andere Gartenarbeiten von mir gibt es auch auf: Facebook, Google+ und Twitter.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.