Ketchup-Tag – National Ketchup Day in den USA

Tomaten-Fans! Saucen-Freunde! Den 5. Juni feiern die USA als nationalen Ketchup-Tag (engl. National Ketchup Day). Guten Appetit. Was es mit diesem Food Holiday aus den Vereinigten Staaten im Detail auf sich hat und weshalb er selbstredend einen eigenen Beitrag im Kalender der kuriosen Feiertage aus aller Welt verdient, beleuchten die folgenden Zeilen. Warum feiern wir heute also die Würzsauce, die aus Zucker, Tomatenmark, Essig, Speisesalz und Gewürzen besteht?

Ein Glas selbstgemachter Ketchup mit frischen Tomaten. Kuriose Feiertage - 5. Juni: Ketchup-Tag - National Ketchup Day in den USA (c) 2018 Sven Giese
Ein Glas selbstgemachter Ketchup mit frischen Tomaten. Kuriose Feiertage – 5. Juni: Ketchup-Tag – National Ketchup Day in den USA (c) 2018 Sven Giese

Wer hat den National Ketchup Day ins Leben gerufen?

Wie bei so vielen anderen kulinarischen Feiertagen aus den Vereinigten Staaten scheint leider auch im Falle des heutigen National Ketchup Day zu gelten, dass kaum etwas über seine Ursprünge bzw. Hintergründe bekannt zu sein scheint. So konnte ich im Zuge der Recherchen für den vorliegenden Beitrag weder Angaben zu einem möglichen Initiator noch einem konkreten Gründungsjahr herausfinden.

Erschwerend hinzukommt, dass es zwar zahlreiche Verweise auf den 5. Juni als Datum für den US-amerikanischen Ketchup-Tag gibt, von den relevanten Online-Kalendern zum Thema Food Holidays aber lediglich das hier bereits mehrfach erwähnte – und sehr lesenswerte – Projekt  foodimentary.com des US-amerikanischen Food Bloggers John-Bryan Hopkins einen entsprechenden Beitrag anbietet. Die frühste Version eines Eintrags zum nationalen Ketchup-Tag geht hier auf den 5. Juni 2016 zurück (siehe dazu auch die Liste weiterführender Links unten – dort vor allem auch den Beitrag von Diana Ransom). Zu den gesuchten Hintergrundinformationen erfährt man aber auch dort leider nichts. Vor dem Hintergrund, dass Hopkins seit Gründung seines Projektes im Jahre 2006 zahlreiche eigene Food Holidays ins Leben gerufen hat, ist davon auszugehen, dass er auch im Falle des National Ketchup Day als Initiator zu nennen ist.

Warum fällt der US-amerikanische Ehrentag des Ketchups auf den 5. Juni?

Es gibt eine schier unendliche Anzahl an Ketchup-Rezepten und Varianten und ebenso vielfältig scheinen auch die Möglichkeiten für die Wahl des Datums zu sein. Denn warum der US-amerikanische Ehrentag des Ketchups ausgerechnet auf den heutigen 5. Juni fallen soll, scheint nicht näher begründet zu sein.

Ob es darüber hinaus eine inhaltliche Verbindung zum ebenfalls heute in den USA gefeierten Tag des Heißluftballons (engl. Hot Air Ballon Day), dem Tag des Lebkuchens (engl. National Gingerbread Day), dem Tag des Moonshine Whisky (engl. National Moonshine Day) oder dem National Attitude Day (dt. Tag der Haltung) bzw. dem internationalen Weltumwelttag (engl. World Enviorenment Day) gibt, ist ebenfalls zu bezweifeln. Insofern muss der 5. Juni als Datum für den Ketchup-Tag als relativ willkürliche kalendarische Setzung gesehen werden.

Küchenwissen: Fünf kuriose Fakten über Ketchup, die man kennen sollte

  • Sprachwissenschaftler gehen heute davon aus, dass sich der englische Begriff Ketchup aus dem Malaysischen bzw. Chinesischen kicap bzw. kichap ableitet, was wörtlich übersetzt Fischsauce bedeutet (siehe dazu die Liste weiterführender Links unten).
  • Obwohl Ketchup im amerikanischen Englisch die vorherrschende Schreibweise ist, findet sich in den Südstaaten der USA relativ häufig auch die Schreibweise catsup. Die erste schriftliche Erwähnung der letztgenannten Schreibweise findet sich in der Kurzgeschichte bzw. dem Gedicht A Panegyrick on the Dean von Jonathan Swift aus dem Jahre 1730 und ist sicherlich ein Grund für die Verbreitung.
  • Der Begriff wurde 1:1 ins Deutsche übernommen, wobei es hier die Besonderheit gibt, dass es sowohl der als auch das Ketchup heißen kann. Beide Formen sind laut dem Duden korrekt.
  • Das englische Wörterbuch Webster’s Dictionary definierte den Catchup im Jahr 1913 als Sauce aus Pilzen, Tomaten, Walnüssen und verschiedenen Gewürzen.
  • Zwar ist Ketchup im Laufe der Zeit zum festen Bestandteil der Fastofood-Küche geworden, inzwischen erfreuen sich aber auch wieder zahlreiche Rezepte aus gesunden Zutaten, die diese Gewürzsauce auch für die gehobenere Küche wieder interessant machen.

In diesem Sinne: Guten Appetit und Euch allen einen tollen Ketchup-Tag. Egal ob in den Vereinigten Staaten, in Deutschland oder sonst wo auf der Welt. :)

Weitere Informationen zum US-amerikanischen Tag des Ketchups