Tag der Calzone – der National Calzone Day in den USA

Der 1. November dürfte bei allen Pizza-Fans hoch im Kurs stehen. Zumindest wenn es nach dem kulinarischen Rahmenkalender der USA geht, der dieses Datum seit 2016 als nationalen Tag der Calzone (engl. National Calzone Day) listet. Grund genug, diesen Food Holiday in den Kalender der kuriosen Feiertage aus aller Welt aufzunehmen und seine Geschichte mit den folgenden Zeilen zu erzählen. Warum feiern die Amis heute also diese Pizza-Variante?

National Calzone Day - Tag der Calzone in den USA. Kuriose Feiertage - 1. November (c) 2016 Sven Giese
National Calzone Day – Tag der Calzone in den USA. Kuriose Feiertage – 1. November (c) 2016 Sven Giese

Wer hat den National Calzone Day ins Leben gerufen?

Im Gegensatz zu vielen anderen kulinarischen Feier- und Aktionstagen aus den Vereinigten Staaten sind die Ursprünge des National Calzone Day relativ gut dokumentiert.

Konkret dieser Ehrentag der Calzone auf die Initiative der US-amerikanischen Restaurant-Kette Minsky’s Pizza zurück, die anlässlich ihres 40-jährigen Jubiläums im Jahr 2016 den heutigen kuriosen Feiertag in Kooperation mit dem Webportal nationaldaycalendar.com ins Leben gerufen haben (siehe dazu die Liste weiterführender Links unten).

Thematisch befindet man sich hier dann natürlich in wunderbarer Nähe zu einer ganzen Reihe von weiteren Pizza-Feiertagen. Exemplarisch sei dazu auf die folgenden Termine verwiesen:

Warum fällt der Ehrentag der Calzone auf den 1. November?

Demgegenüber konnte ich im Zuge der Recherchen für den heutigen Beitrag allerdings nicht herausfinden, warum man sich hier für das Datum des heutigen 1. Novembers entschieden hat. Eine Verbindung zur Gründung des Unternehmens scheint mir hier allerdings relativ wahrscheinlich zu sein.

Ob es darüber hinaus auch eine inhaltliche Brücke zum ebenfalls heute begangenen Weltvegantag (engl. World Vegan Day), dem Internationalen Tag des Einhorns (engl. International Unicorn Day) oder dem US-amerikanischem Tag der Schriftsteller (engl. National Authtors Day) gibt, bleibt allerdings unklar.

Küchenwissen: Fünf Gründe, weshalb die Calzone einen eigenen Feiertag verdient

  • Die Calzone ist eine nahe Verwandte der Pizza, allerdings mit dem Unterschied, dass der Teig vor dem Backen über dem Belag gefaltet wird. Auf diese Weise entsteht die typische Tasche.
  • Traditionell ist sie mit Ricotta, rohem Schinken, Pilzen, Mozzarella, Parmesan und Oregano sehr üppig gefüllt. Gerade in Kombination mit dem überbackenen Käse machen die Dinger ziemlich satt bzw. liefern auch eine ganze Menge an Kalorien. Nicht nur im November. ;)
  • Ursprünglich stammt die Calzone wohl aus Neapel, wo sie auch heute noch als Pizza fritta bekannt und populär ist. Der Name rührt vor allem aus dem Umstand, dass sie nicht wie die Pizza im Ofen, sondern in der Pfanne in Schmalz oder Öl gebacken wird.
  • Wörtlich heißt Calzone im Italienischen nichts anderes als Hose, während man im Spanischen hiermit auch die Unterhosen (span. Calzones) bezeichnet. Wie die Sache hier zusammengekommen ist, überlasse ich der Phantasie jedes einzelnen. ;)
  • Der National Calzone Day am 1. November ist keineswegs der erste Anlass unter diesem Namen. Recherchiert man diesbezüglich, so findet sich der Hinweis auf einen National bzw. International Calzone Day für den 16. April, der auf das Jahr 2015 zurückgeht (siehe dazu auch die Liste weiterführender Links unten).

In diesem Sinne: Guten Appetit und Euch allen einen tollen National Calzone Day. Egal ob in den Vereinigten Staaten, in Deutschland oder sonst wo auf der Welt. :)

Weitere Informationen zum US-amerikanischen Calzone-Tag