Tag des Schokoladenkuchens – der amerikanische National Chocolate Cake Day

Kulinarische Feiertage scheinen in den Rahmenkalendern dieser Welt ihren festen Platz zu haben. Insofern verwundert es auch nicht, dass es am heutigen 27. Januar direkt wieder einen Nachschlag in Sachen Kuchen. Hurra!!! Konkret feiern unsere US-amerikanischen Nachbarn dieses Datum als Tag des Schokoladenkuchens (engl. National Chocolate Cake Day). Und da feiere ich natürlich gerne mit. Wie? Mit mindestens einem Stück Schokoladenkuchen und dem vorliegenden Artikel auf den kuriosen Feiertagen aus aller Welt. Hurra für Kuchen!!! 😀

Kuriose Feiertage - 27. Januar - Tag des Schokoladenkuchens – der amerikanische National Chocolate Cake Day - 1 (c) 2015 Sven Giese

27. Januar – Tag des Schokoladenkuchens – der amerikanische National Chocolate Cake Day – 1 (c) 2015 Sven Giese

Wer hat den National Chocolate Cake Day ins Leben gerufen?

Wie bei so vielen Kuchen-Feiertagen aus den Vereinigten Staaten gilt leider auch im Falle des National Chocolate Cake Day, dass so gut wie nichts über seine Ursprünge bekannt zu sein scheint. So konnte ich im Zuge der Recherchen zwar zahlreiche Einträge auf den gängigen Websites und Online-Portalen finden, Hinweise auf einen möglichen Urheber oder das Ursprungsjahr bekommt man hier allerdings nicht.

Echte Kuchen-Fans dürfte dieser Umstand allerdings wenig stören und insofern können wir an dieser Stelle zunächst mal festhalten, dass dieser Anlass ganz hervorragend in die Liste der kulinarischen Festtage aus der Kategorie Kuchen passt. Exemplarisch sei dazu auf die folgenden Termine verwiesen:

Warum fällt der Ehrentag des Schokoladenkuchens auf den 27. Januar?

Heute also Schokoladenkuchen. 🙂 Warum man sich hier allerdings ausgerechnet den heutigen 27. Januar als Datum ausgesucht hat, bleibt ebenfalls unklar. Denn im Prinzip hätte es auch nahezu jeder andere Tag im Rahmenkalender der kuriosen Welttage sein können.

Ob bei diesem Punkt der ebenfalls heute begangene internationale Tag der eulerschen Zahl (engl. e-Day) oder der kanadische Family Literacy Day eine Rolle gespielt haben, wage ich allerdings zu bezweifeln. Aber nehmen wir es an dieser Stelle einfach mal als gegeben hin und schauen, ob wir zumindest ein paar Daten und Fakten rund um den Schokoladenkuchen zusammentragen können.

Kuriose Feiertage - 27. Januar - Tag des Schokoladenkuchens – der amerikanische National Chocolate Cake Day - 2 (c) 2015 Sven Giese

27. Januar – Tag des Schokoladenkuchens – der amerikanische National Chocolate Cake Day – 2 (c) 2015 Sven Giese

Vier Dinge, die man über die Entstehung des Schokoladenkuchens wissen sollte

  • Darf man einem Bericht der US-amerikanischen Zeitung Dover Post glauben, so geht die Erfindung des Schokoladenkuchens angeblich auf die Kooperation des irischen Einwanderes John Hannon mit den amerikanischen Mühlenbesitzern James Boies, Edward Wentworth und Henry Stone aus dem Jahr 1765 zurück. Die Männer sollen in der Nähe von Boston mit den Mühlsteinen einer alten Mühle Kakaobohnen gemahlen und den so gewonnen Schokoladensirup in kuchenartigen Gussformen zur späteren Verarbeitung gesammelt haben.
  • Um 1800, also einige Jahre später erhielt ein österreichischer Koch den Auftrag, ein spezielles Desert für einen adeligen Gast zu kreieren. Der Koch drapierte eine Marmeladenschicht zwischen zwei Lagen Schokoladencreme und voila, der offensichtlich erste Schokoladenkuchen, wie wir ihn heute kennen, war geboren.
  • Die erste Backmischung für einen Schokoladenkuchen wurde in den späten 1920er Jahren von der US-amerikanischen Firma O. Duff and Sons auf den Markt gebracht.
  • 1947 kam dann die erste Fertigbackmischung der in den USA äußerst populären Marke Betty Crocker in die Regale der Läden des Landes. Unter diesem Label erschien ungefähr zur selben Zeit auch die erste schriftliche Erwähnung eines Chocolate Cake-Rezept im Kochbuch The Hostess.
Kuriose Feiertage - 27. Januar - Tag des Schokoladenkuchens – der amerikanische National Chocolate Cake Day - 3 (c) 2015 Sven Giese

27. Januar – Tag des Schokoladenkuchens – der amerikanische National Chocolate Cake Day – 3 (c) 2015 Sven Giese

In diesem Sinne: Guten Appetit und Euch allen einen entspannten National Chocolate Cake Day. 🙂

Weitere Informationen zum Tag des Schokoladenkuchens

Ähnliche und verwandte kuriose Feiertage

Cupcake-Tag in den USA – der amerikanische National Cupcake Day Freundinnen und Freunde des gepflegten Gebäcks – den 15. Dezember solltet Ihr Euch unbedingt vormerken. Zumindest wenn es nach dem kulinarischen Rahmenkalender unserer transatlantischen Nachbarn in de...
Tag des Kladdkaka in Schweden – der schwedische Kladdkakans dag Schokoladenkuchen-Fans aufgepasst und mitgemacht. Den heutigen 7. November solltet Ihr Euch unbedingt vormerken. Zumindest wenn es nach unseren schwedischen Nachbarn geht. Denn deren kulinarischer Rah...
Tag der Pfannkuchen – der amerikanische National Pancake Day Der 26. September steht im kulinarischen Rahmenkalender unserer transatlantischen Nachbarn auf dem nordamerikanischen Kontinent ganz im Zeichen von Holzfällern, Waffeln und Pfannkuchen. Insofern verwu...
Tag des Berliners – der National Cream-Filled Donut Day in den USA Freundinnen und Freunde des gepflegten Siedegebäcks dürften den heutigen 14. September bereits rot in ihren Kalendern angestrichen haben. Immerhin feiert man dieses Datum in den USA als den sogenannte...
Tag des Himbeerkuchens – National Raspberry Cake Day in den USA Kuchenfans der kuriosen Feiertage aus aller Welt aufgepasst und mitgemacht. Den heutigen 19. Juli solltet Ihr Euch rot im Kalender anstreichen. Denn dieses Datum feiern wir laut dem kulinarischen Rahm...

Autor: Sven Giese

Angesichts des Chaos in der Welt, gegen den Optimismus, der zerplatzt ist, bleibt nur die Aufgabe, den Garten zu bestellen. Dies ist ein solcher Garten. :-) Andere Gartenarbeiten von mir gibt es auch auf: Facebook, Google+ und Twitter.

Januar, Kuchen-Feiertage, Schokoladen-Feiertage 27. Januar, National Chocolate Cake Day, Tag des Schokoladenkuchens

1 Kommentar

  1. Pingback: Tag des Schokoladenkuchens - Schokoküchlein aus dem Oberoi

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.