Tag des Sicherheitsrasierers – der amerikanische Safety Razor Day

Wohl kaum ein Name steht in so enger Verbindung zu einem bestimmten Produkt wie die Firma Gillette. Und das mit gutem Recht, denn immerhin produziert das Unternehmen seit seiner Gründung im Jahre 1901 Rasierapparate und ist in Person ihres Gründers King Camp Gillette des Patents für den sogenannten Sicherheitsrasierer. Und genau um den Erhalt dieses Patentes bzw. die ihm zugrunde liegende Erfindung geht es am heutigen 2. Dezember, dem Tag des Sicherheitsrasierers (engl. Safety Razor Day). Grund genug, der Geschichte dieses Ehrentags des Rasierapparats hier im Rahmen der kuriosen Feiertage aus aller Welt nachzugehen.

Bild Klinge eines Nassrasierers. Kuriose Feiertage - 2. Dezember - Tag des Sicherheitsrasierers - Safety Razor Day USA (c) 2016 Sven Giese-2

Kuriose Feiertage – 2. Dezember – Tag des Sicherheitsrasierers – Safety Razor Day USA (c) 2016 Sven Giese

Wer hat den Safety Razor Day ins Leben gerufen?

Auch im Falle des US-amerikanischen Safety Razor Day ist – wie so häufig bei Feier- und Aktionstagen aus dem Land der unbegrenzten Möglichkeiten – leider völlig unklar, von wem er ins Leben gerufen wurde und seit wann er als eigenständiger Eintrag im Rahmenkalender der kuriosen Feiertage begangen wird.

Demgegenüber gibt es aber zumindest einige Hinweise für die Wahl des Datums am heutigen 2. Dezember und diese Geschichte soll mit dem vorliegenden Artikel erzählt werden. Und damit, soviel sei vorweggenommen, steht der Tag des Sicherheitsrasierers in einer Reihe mit kuriosen Welttagen, die anlässlich einer Erfindung bzw. Patentierung gefeiert werden.  Exemplarisch sei dazu u.a. auf die folgenden Termine verwiesen:

King Camp Gillette und die Erfindung des Sicherheitsrasierers

Der US-Amerikaner King Camp Gillette (1855 – 1932) verdiente vor seiner Erfindung zunächst als reisender Handelsvertreter in den Vereinigten Staaten sein Geld. Gillette fühlte sich als Erfinder allerdings zu Höherem berufen und begann anhand des Alphabets nach Gegenständen zu suchen, die einen hohen alltäglichen Gebrauchswert hatten.

An einem Sommermorgen des Jahres 1895 im heimischen Brookline, Massachusetts kam ihm dann relativ spontan die zündende Idee bei der morgendlichen Rasur, bei der sein Rasiermesser so stumpf war, dass er es weder gebrauchen noch selbst wieder schärfen konnte. Dies war der Anlass, einen Rasierhobel mit einem dünnen, doppelseitig geschliffenen Stahlstück zu entwerfen, der durch Wenden der Klinge zwei Mal benutzt und dann weggeworfen werden konnte. Im Gegensatz zu den damals üblichen Rasierklingen brauchte Gillettes Variante eben nicht vor dem Gebrauch geschliffen werden.

Bild Nassrasierer mit Klingen. Kuriose Feiertage - 2. Dezember - Tag des Sicherheitsrasierers - Safety Razor Day USA (c) 2016 Sven Giese

Kuriose Feiertage – 2. Dezember – Tag des Sicherheitsrasierers – Safety Razor Day USA (c) 2016 Sven Giese

Das Patent auf Rasierklingen als Wegwerfartikel

Vor allem der Gedanke des Wegwerfartikels war ein entscheidender Schritt für die Zukunft des Unternehmens, für den Gillette sich von dem Erfinder William Painter (1838 – 1906), dem Erfinder des Kronkorkens, inspirieren lies. Allerdings sollte es noch bis zum Jahr 1901 dauern, bis Gillette einen passenden Partner in Person des Mechanikers William Nickerson finden konnte, der seine Rasierklingen-Idee auch in die Praxis umsetze und Maschinen zur Massenproduktion entwickelte.

Die so gegründete The Gillette Company ging dann 1903 in Produktion und verkaufte in diesem Jahr lediglich 168 der neu entwickelten Rasierklingen. Am 2. Dezember 1904, dem Datum des heutigen kuriosen Feiertags, erhielt Gillette dann das Patent auf seine Erfindung, den Sicherheitsrasierer. In den folgenden Jahren begann das neu gegründete Unternehmen allerdings die ersten Gewinne einzufahren, denn 1904 verkaufte man bereits ca. 90.000 Rasierer und 123.000 Klingen. Den endgültigen wirtschaftlichen Durchbruch schaffte man dann im Jahre 1917, in dem die US-Regierung 36 Millionen Rasierklingen für die im Ersten Weltkrieg kämpfenden US-Soldaten in Auftrag gab.

Und wer damit nichts anfangen kann, für den/die gibt es mit dem ebenfalls heute begangenen Tag der Krapfen (engl. National Fritters Day) mindestens noch eine kalendarische Alternative. 🙂

In diesem Sinne: Ein Hoch auf den Tag des Sicherheitsrasierers (Safety Razor Day)!

Weitere Informationen zum Tag des Sicherheitsrasieres

Ähnliche und verwandte kuriose Feiertage

Ohne-Bart-Tag in den USA – der amerikanische National No Beard Day Der 18. Oktober steht ganz im Zeichen der Rasur. Zumindest wenn es nach dem Rahmenkalender unserer US-amerikanischen Nachbarn geht. Denn die feiern dieses Datum als den Ohne-Bart-Tag (engl. National N...
World Beard Day – der internationale Welttag des Bartes 2016 Immer am ersten Samstag im September stehen die kuriosen Feiertage aus aller Welt ganz im Zeichen des Bartes. Denn dieses flexible Datum feiern die Bartträger vieler Länder als den sogenannten World B...
Tag der Krawatte in Kroatien – der kroatische Dan Kravate Freundinnen und Freunde des gepflegten Halstuchs aufgepasst und mitgemacht. Den 18. Oktober solltet Ihr Euch auf jeden Fall im Kalender anstreichen. Zumindest wenn es nach unseren kroatischen Nachbarn...
Internationaler Männertag – International Men’s Day Der elfte Monat des Jahres liefert im Rahmenkalender der kuriosen Feiertage aus aller Welt gleich zwei Festtage für die Männer dieser Welt. Einer davon ist der am heutigen 19. November begangene Inter...
Weltmännertag – der internationale Men’s World Day Der November bietet für den männlichen Teil der Bevölkerung gleich zwei eigene Anlässe bzw. Aktionstage. Einer davon fällt mit dem sogenannten Weltmännertag (engl. Men’s World Day) auf den heutigen 3....

Autor: Sven Giese

Angesichts des Chaos in der Welt, gegen den Optimismus, der zerplatzt ist, bleibt nur die Aufgabe, den Garten zu bestellen. Dies ist ein solcher Garten. :-) Andere Gartenarbeiten von mir gibt es auch auf: Facebook, Google+ und Twitter.

Dezember, Historische Kuriositäten 2. Dezember, Safety Razor Day, Tag des Sicherheitsrasierers

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.