Tag des Computer-Mouse-Rennens – der amerikanische Race Your Mouse Around the Icons Day

Streckt Eure Finger und ölt Eure Computer-Mäuse. Am 28. August feiert der Kalender der kuriosen Feiertage aus aller Welt den Tag des Computer-Mouse-Rennens. Zumindest wenn es nach dem US-amerikanischen Ehepaars Thomas und Ruth Roy geht, das dieses Datum zum  Race Your Mouse Around the Icons Day erklärt hat. Und wenn zwei solche Koryphäen im Bereich der kuriosen Welttage einen Aktionstag ausrufen, dann leiste ich dem natürlich gerne Folge. Um was geht es dabei?

Kuriose Feiertage - 28. August - Tag des Computer-Mouse-Rennens – der amerikanische Race Your Mouse Around the Icons Day (c) 2014 Sven Giese
Mann beachte die doppelte Maus auf dem Screenshot des Desktops. ;)

Wer hat den Race Your Mouse Around the Icons Day ins Leben gerufen?

Wie eingangs bereits angedeutet geht auch der Race Your Mouse Around the Icons Day auf das US-amerikanische Eheparr Ruth und Thomas Roy zurück. Bei den meisten Leserinnen und Lesern dieses Blogs dürfte hier natürlich sofort etwas klingeln. Immerhin sind die beiden mit ihrer Website wellcat.com in Sachen kuriose Welttage seit 2003 sowas wie eine echte Instanz (siehe dazu auch die Liste weiterführender Links unten).

Über 80 eigene (markenrechtlich geschützte) Feiertagskreationen sprechen diesbezüglich eine deutliche Sprache. Darunter solch großartige Anlässe wie die folgenden Termine:

Das kontemplative Moment langsamer Ladezeiten und Mouse-Spielereien

Wie immer im Falle der auf der Website wellcat.com gelisteten Feier- und Aktionstage birgt auch der Race Your Mouse Around the Icons Day einen sehr menschenfreundlichen Impetus, der sich dem menschlichen Spieltrieb im Angesicht digitaler Medien wie dem PC bzw. Computer widmet.

Auch wenn langsame Ladegeschwindigkeiten vor dem Hintergrund schnellerer Festplatten und Internetverbindungen inzwischen eher der (technischen) Vergangenheit angehören, so wird jeder Benutzer das Phänomen kennen, dass er/sie bei längeren Wartezeiten mit der Mouse und dem Cursor auf dem Bildschirm zu spielen beginnt.

Kenne ich auch noch von meinem alten Rechner. Alternativ bin ich während des Startvorgangs noch Kaffee kochen gegangen oder habe mir zum ebenfalls am heutigen 28. August gefeierten Tag der Kirschtasche (engl. National Cherry Turnovers Day) ein passendes Stück Kuchen gegönnt und damit dann die Tastatur vollgekrümelt (siehe dazu auch den Krümel-über-der-Tastatur-Tag (engl. Crackers Over Your Keyboard Day). Danach lief die Kiste dann aber auch. ;) Als hochprozentige Alternative gäbe es hier auch noch den US-amerikanischen Tag des Rotweins (engl. National Red Wine Day), aber das muss jeder selber wissen. Dazu würde zumindest dann auch noch der Tag des Querbinders (engl. National Bow Tie Day) passen (…)

Und genau um diese Handlung – also das Spielen mit der Mouse, nicht das Kaffeekochen ;) – geht es den beiden Initiatoren des heutigen kuriosen Feiertags, der seit 2006 aktiv gefeiert wird: Nämlich spielerisch die Wartezeit zu überbrücken und nicht stumpf auf den Bildschirm zu schauen. Zwar weiß ich inzwischen die Vorteile einer SSD-Platte echt zu schätzen, demgegenüber hatte die langsame Ladezeit auch ein durchaus kontemplatives Moment. Beide Varianten haben ihre Vor- und Nachteile. In diesem Sinne: Macht Eure Computer-Mouse klar und lasst den Cursor über den Bildschirm rennen.

Egal ob schnelle oder langsame Ladezeit. ;) Euch allen einen tollen Tag des Computer-Mouse-Rennens. Einzig eine Begründung für die Wahl des Datums wird von dem Ehepaar Roy leider nicht geliefert. Aber die beiden haben auch genug in Sachen kuriose Feiertage getan. :)

Weitere Informationen zum Tag des Computer-Mouse-Rennens