Tag des Apfels in Großbritannien – der britische Apple Day

Der 21. Oktober steht im Rahmenkalender der kuriosen Feiertage aus aller Welt ganz im Zeichen des Apfels. Zumindest wenn es nach unseren britischen Nachbarn geht, dieses Datum seit 1990 als nationalen Tag des Apfels (engl. Apple Day) feiern. Grund genug, seine Geschichte mit dem folgenden Artikel der kuriosen Welttage etwas näher zu beleuchten. Warum feiern die Briten heute also den Apfel?

Kuriose Feiertage - 21. Oktober - Tag des Apfels in Großbritannien – der britische Apple Day (c) 2016 Sven Giese -1

Kuriose Feiertage – 21. Oktober – Tag des Apfels in Großbritannien – der britische Apple Day (c) 2016 Sven Giese

Wer hat den Apple Day UK ins Leben gerufen?

Im Gegensatz zu vielen anderen der hier versammelten kuriosen Obst-Feiertage gibt es im Falle des britischen Apple Day sehr detaillierte Angaben über seine Entstehung und Ursprünge. Konkret dieser Anlass auf eine Initiative bzw. ein gleichnamiges Event der Wohltätigkeitsorganisation Common Ground am 21. Oktober 1990 im Londoner Convent Garden zurück.

Seitdem hat der Apple Day kontinuierlich an Popularität und Bekanntheit dazu gewonnen, sodass bereit im Jahr 2000 im gesamten Vereinigten Königreich mehr als 600 Veranstaltungen anlässlich des 21. Oktobers stattfanden und man diesen Anlass auch heute noch angemessen begeht.

Kuriose Feiertage - 21. Oktober - Tag des Apfels in Großbritannien – der britische Apple Day (c) 2016 Sven Giese -2

Kuriose Feiertage – 21. Oktober – Tag des Apfels in Großbritannien – der britische Apple Day (c) 2016 Sven Giese

Warum fällt der britische Apfel-Tag auf den 21. Oktober?

Ob es allerdings einen konkreten Grund für die Wahl des Datums gegeben hat oder ob hier der ursprüngliche Termin auf einem Sonntag eine Rolle gespielt hat, konnte ich im Zuge der Recherchen nicht herausfinden. Zum ebenfalls heute in den USA gefeierten  Zähl-Deine-Knöpfe-Tag (engl. Count Your Buttons Day) oder dem deutschen Tag der Kinderseiten scheint es aber keine direkte Verbindung zu geben. Aber wer weiß, wer weiß (…) 😉

Für die These mit dem Wochenende spricht zumindest, dass man inzwischen auch dazu übergegangen ist, Feierlichkeiten und Events anlässlich des Apple Day  immer auf den nächstgelegenen Samstag oder Sonntag zum 30. Oktober zu legen, um auf diese Weise ein möglichst großes Publikum zu erreichen. Darüber hinaus finden sich aber auch entsprechende Anlässe über den gesamten Monat verteilt. Insofern erscheint mir der 21. Oktober tatsächlich auch nur eine Art Richtlinie zu sein.

Ziele und Intention – Um was geht es beim britischen Ehrentag des Apfels?

Aufmerksame Leserinnern und Leser der vorliegenden Sammlung werden spätestens an dieser Stelle völlig zurecht anmerken, dass die Briten mitnichten die einzigen sind, die den Apfel mit einem eigenen Ehrentag feiern. Exemplarisch sei dazu auf die folgenden internationalen Termine verwiesen:

Im Gegensatz zu den meisten dieser thematisch verwandten Anlässe geht es beim britischen Apfel-Tag aber nicht nur um die ernährungstechnischen Vorzüge des gesunden Obstes, sondern auch bzw. vor allem als stellvertretendes Symbol der natürlichen Vielfalt. Laut Common Ground soll mit dem Apple Day ein zusätzlicher Herbstfeiertag geschaffen werden, der eben dies betont und zugleich auch auf die Gefahr hinweist, die im Verlust dieser Vielfalt liegt.

In diesem Sinne: Guten Appetit und Euch allen einen tollen Apple Day. Egal ob in Großbritannien oder sonst wo auf der Welt. 🙂

Weitere Informationen zum britischen Apfel-Tag am 21. Oktober

Ähnliche und verwandte kuriose Feiertage

Tag der Apfeltasche – der US-amerikanische Apple Dumpling Day Der 17. September liefert allen Freunden der gepflegten Kombination von Backwaren und Obst wahrlich einen guten Grund zum Feiern. Denn dieses Datum begehen unserer US-amerikanischen Nachbarn als Tag d...
Tag des Apfelstrudels – der amerikanische National Apple Strudel Day Wenn man sich in eine Thema einliest, dann findet man im Rahmen der kuriosen Feiertage aus aller Welt in der Regel ja mehr Informationen als ursprünglich gedacht. So auch im Falle des heutigen 17. Jun...
Tag des Apfelkuchens – der amerikanische National Apple Pie Day Der 13. Mai liefert allen Kuchenfans einen wahren Grund zu feiern. Zumindest wenn es nach dem kulinarischen Rahmenkalender unserer transatlantischen Nachbarn in den USA geht, der dieses Datum als Tag ...
Tag des iPod – der amerikanische National iPod Day Der 23. Oktober steht bei unseren US-amerikanischen Nachbarn ganz im Zeichen einer Erfindung, welche die Art und Weise, wie Menschen Musik hören, nicht weniger als revolutioniert hat. Konkret feiert m...
Internationaler Tag der Früchte – der International Fruit Day Der 1. Juli steht im Rahmenkalender der kuriosen Feiertage aus aller Welt ganz im Zeichen der Früchte. Genauer gesagt feiern wir dieses Datum seit 2007 als Internationalen Tag der Früchte (ITF) (engl....

Autor: Sven Giese

Angesichts des Chaos in der Welt, gegen den Optimismus, der zerplatzt ist, bleibt nur die Aufgabe, den Garten zu bestellen. Dies ist ein solcher Garten. :-) Andere Gartenarbeiten von mir gibt es auch auf: Facebook, Google+ und Twitter.

Kulinarische Kuriositäten, Obst-Feiertage, Oktober 21. Oktober, Aple Day, Tag des Apfels in Großbritannien

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.