Tag der Gartenarbeit – National Gardening Exercise Day in den USA

Freundinnen und Freunde der gepflegten Gartenarbeit! Packt die Harken aus und füllt die Gießkannen. Den 6. Juni feiern die USA als nationalen Tag der Gartenarbeit (engl. National Gardening Exercise Day – manchmal auch nur kurz: Gardening Exercise Day). Grund genug, der Geschichte dieses Ehrentags der Gartenarbeit nachzugehen und ihn mit einem eigenen Beitrag im Kalender der kuriosen Feiertage aus aller Welt zu würdigen. Warum dürfen wir heute also im Garten arbeiten bzw. dem Gärtnern frönen?

Kuriose Feiertage - 6. Juni: Tag der Gartenarbeit– der amerikanische National Gardening Exercise Day (c) 2016 Familie Giese
Kuriose Feiertage – 6. Juni: Tag der Gartenarbeit– der amerikanische National Gardening Exercise Day (c) 2016 Familie Giese

Fünf Tipps, wie man sich selbst für die Gartenarbeit fit machen kann

Schaut man sich den englischen Namen etwas genauer an, so fällt natürlich der Zusatz Exercise besonders ins Auge. Dementsprechend – und wenn ich die meisten der gängigen Quellen hier richtig verstehe, geht es heute darum, nicht nur die Pflanzen im Garten, sondern auch sich selbst für die Gartenarbeit fit zu machen. Deshalb

  • Wie bei jeder körperlichen Anstrengung und Belastung – langsam anfangen und sich in kleinen Schritten vorarbeiten.
  • Gerade beim Umgang mit Schaufeln, Harken usw. unbedingt darauf achten, dass bei Hände abwechselnd benutzt werden. Auf diese Weise wirkt man einer Überlastung und möglichen Sehnenscheidenentzündung oder Zerrungen vor.
  • Auch bei größerer Anstrengung ruhig und gleichmäßig atmen. Immer daran denken. Nur durch tiefe Atemzüge können die Muskeln mit Sauerstoff versorgt werden.
  • Beim Heben von schweren Gegenständen darauf achten, aus den Knien heraus zu heben. Noch besser: Sich Hilfe holen.
  • Auch bei kühleren Temperaturen immer genug Flüssigkeit zum Trinken dabei haben und dies vor allem auch in ausreichender Menge machen.

Und natürlich ganz wichtig. Häufig im Garten sein und die Zeit an der frischen Luft genießen. :)

Wer hat den National Gardening Exercise Day ins Leben gerufen?

Wie bei so vielen anderen Beiträgen aus dem Kalender der botanischen Feiertagen aus den Vereinigten Staaten gilt leider auch im Falle des heutigen National Gardening Exercise Day, dass relativ wenig bis nichts über seine Hintergründe bekannt zu sein scheint. So konnte ich im Zuge der Recherchen für den vorliegenden Beitrag leider nicht herausfinden, wer diesen Tag der Gartenarbeit ins Leben gerufen hat und seit wann genau unsere transatlantischen Nachbarn ihn feiern.

Die Kollegen des US-amerikanischen Online-Kalenders holidaysinsights.com verweisen in diesem Zusammenhang aber darauf, dass die Wurzeln dieses Nationaltags der Gartenarbeit bei lokalen Gartenclubs und andere Gartenorganisationen zu suchen sind (siehe dazu auch die Liste der weiterführenden Links unten). Inhaltlich passt dieser Aktionstag somit ganz wunderbar auch zu den folgenden Anlässen:

Warum fällt der Nationaltag der Gartenarbeit in den Vereinigten Staaten auf den 6. Juni?

Die zuvor skizzierte Unklarheit setzt sich dann leider aber auch mit Blick auf das gewählte Datum fort. Denn weshalb sich die unbekannten Initiatoren ausgerechnet für den 6. Juni als Termin für diesen US-amerikanischen Nationaltag der Gartenarbeit entschieden haben, ist nicht näher begründet. Ob bei der Wahl des Datums dann der ebenfalls heute in den USA begangene National Yo-Yo Day (dt. Tag des Jo-Jos) oder dem von der UNO initiierten internationalen Tag der russischen Sprache bzw. der Internationale Tag der Höhlen und der unterirdischen Welten eine Rolle gespielt haben, vermag ich nicht zu sagen. Das gilt wohl auch für den Internationalen Slayer-Tag (engl. International Day of Slayer).

Wie dem auch sei, ein solcher Ehrentag für Gartenarbeit muss irgendwie mit dem anstehenden Sommer zusammenhängen und reiht sich somit wunderbar in die bisherigen Anlässe für Blumen, Pflanzen und Botanik. Und natürlich vielen Dank an meine Eltern für das zur Verfügung gestellte Foto der Gartenwerkzeuge.

In diesem Sinne: Macht Euch fit für die Gartenarbeit, geht raus an die frische Luft und habt einen tollen Tag der Gartenarbeit. Egal ob in den Vereinigten Staaten, in Deutschland oder sonst wo auf der Welt. :)

Weitere Informationen zum US-amerikanischen Tag der Gartenarbeit