Tag der Erdnussbutter-Kekse in den USA – National Peanut Butter Cookie Day

Erdnussbutter- und Keks-Fans, aufgepasst und mitgemacht. Den 12. Juni solltet Ihr Euch als US-amerikanischen Tag der Erdnussbutter-Kekse (engl. National Peanut Butter Cookie Day) definitiv merken. Was es mit diesem Cookie Holiday aus den Vereinigten Staaten im Detail auf sich hat, erzählt der vorliegende Beitrag. Warum feiern wir heute also die Kombination aus Erdnussbutter und Keksen?

Kuriose Feiertage - 12. Juni Tag der Erdnussbutter-Kekse – der amerikanische National Peanut Butter Cookie Day (c) 2016 Sven Giese
Kuriose Feiertage – 12. Juni Tag der Erdnussbutter-Kekse – der amerikanische National Peanut Butter Cookie Day (c) 2016 Sven Giese

Wer hat den National Peanut Butter Cookie Day ins Leben gerufen?

Wie bei so vielen anderen kulinarischen Feiertagen aus den Vereinigten Staaten gilt leider auch im Falle des National Peanut Butter Cookie Day, dass fast nichts über seine Ursprünge bekannt zu sein scheint. So konnte ich im Zuge der Recherchen für den vorliegenden Beitrag weder einen möglichen Initiator noch das genaue Gründungsjahr dieses Ehrentags der Erdnussbutter-Kekse herausfinden.

Wobei eine ernstzunehmende Spur hier zu dem Blog foodimentary.com und ihrem Betreiber John-Bryan Hopkins führt. Die frühste Version eines Eintrags zum Nationaltag der Kombination von Erdnussbutter und Keksen findet sich hier für den 12. Juni 2012. Zu den gesuchten Hintergrundinformationen erfährt man aber auch dort leider nichts. Da Hopkins seit Gründung seines Projektes im Jahre 2006 zahlreiche eigene Food Holidays ins Leben gerufen hat, ist – wenn auch unter Vorbehalt – davon auszugehen, dass er auch im Falle des National Peanut Butter Cookie Day als Initiator in Frage kommt (siehe dazu auch die Liste weiterführender Links unten – dort vor allem auch den Beitrag von Diana Ransom).

Warum fällt der Erdnussbutter-Keks-Tag in den USA auf den 12. Juni?

Demgegenüber bleibt aber völlig unklar, warum sich sein(e) Erfinder ausgerechnet den 12. Juni als Datum für diesen nationalen Erdnussbutter-Keks-Tag ausgesucht haben. Ob es hier einen konkreten Markenbezug oder eine Referenz an die Publikation eines bestimmten Rezeptes gibt, ist nicht überliefert. Dies gilt auch für einen möglichen Bezug zum ebenfalls heute gefeierten Tag des Tagebuchs in Deutschland, dem US-amerikanischen Loving-Tag (engl. National Loving Day) bzw. Tag der roten Rose (engl. National Red Rose Day), dem brasilianische Dia dos Namorados (dt. Tag der Liebenden) oder dem Internationale Falafel-Tag (engl. International Falafel Day). Kurzum, man weiß es nicht genau.

Zum Nationaltag der Erdnussbutter-Kekse: Die Amerikaner lieben Erdnussbutter und Kekse

Abgesehen davon macht dieser kulinarische Feiertag aber auch nochmals klar, wie besessen die Amis von Erdnussbutter und Keksen sind. Dabei sind diese Kekse dort seit dem frühen 19. Jahrhundert bekannt und beliebt.

Insofern  verwundert es nicht weiter, dass Ellen Wilson, die erste Gattin des 28. US-Präsidenten Woodrow Wilson, im Jahr 1913 eine Liste mit ihren liebsten Keksrezepten der Öffentlichkeit präsentierte. Eines der populärsten Beiträge war hier das Rezept für Erdnuss-Kekse mit Erdnussbutter. Weitere Beispiele finden sich bei den folgenden Terminen aus dem Rahmenkalender der kuriosen Feiertage:

In diesem Sinne: Guten Appetit und Euch allen einen tollen National Peanut Butter Cookie Day. Egal ob in den Vereinigten Staaten, in Deutschland oder sonst wo auf der Welt.:)

Weitere Informationen zum US-amerikanischen Tag der Erdnussbutter-Kekse