Internationaler Bade-Tag – der International Bath Day am 14. Juni 2019

Gemeinhin schreibt man der griechischen Antike ja eine ganze Menge an relevanten Erfindungen im Rahmen der menschlichen Kulturgeschichte zu: Mathematik, Philosophie, Theater usw. – um nur einige Disziplinen zu nennen. Demgegenüber weniger bekannt dürfte die Sache mit einem weitreichenden Bad sein, zu deren Ehren man den heutigen 14. Juni auch als Internationaler Bade-Tag (engl. International Bath Day) feiert. Was es damit auf sich hat, erzählt der vorliegende Beitrag aus der Sammlung der kuriosen Feiertage aus aller Welt.

Schaumbad in der Badewanne. Kuriose Feiertage - 14. Juni: Internationaler Bade-Tag - International Bath Day (c) 2017 Dietmar Giese
Schaumbad in der Badewanne. Kuriose Feiertage – 14. Juni: Internationaler Bade-Tag – International Bath Day (c) 2017 Dietmar Giese

Archimedes von Syrakus steigt in die Badewanne und entdeckt den Auftrieb

Im Gegensatz zu vielen anderen der hier versammelten kuriosen Feier- und Aktionstage scheint es für den internationalen Ehrentag des Badens eine sehr konkrete Begründung des gewählten Datums zu geben. Zumindest der Legende nach.  Kann man z.B. anlässlich des In-der-Badewanne-lesen-Tag (engl. Read In The Bathtub Day) am 9. Februar ausführlich nachlesen. Für die eiligen Menschen fassen die folgeden Zeilen den Kern der Geschichte zusammen..

Denn diese besagt, dass der griechische Mathematiker, Physiker und Ingenieur Archimedes von Syrakus (ca. 287 – ca. 212 v.Chr.) soll bei einem entspannten Wannenbad das Prinzip des Auftriebs entdeckt haben. Die Hafenstadt Syrakus, dies sei ebenfalls angemerkt, liegt auf dem Gebiet des heutigen italienischen Sizilien und war zu dieser Zeit eine griechische Provinz.

Laut Archimedes ist das Volumen eines Körpers, welcher in eine in einem Behälter/Gefäß ruhende Flüssigkeit getaucht wird, gleich der Gewichtskraft der vom Körper verdrängten Menge an Flüssigkeit. Nicht nur die Erklärung, weshalb eine zu volle Wanne schnell überläuft, sondern auch ein guter Grund nicht nur am US-amerikanischen Tag der Badewanne (engl. Bathtub Day) am 7. Oktober in selbige zu steigen.  ;)

Von Badewannen, Goldstücken und der Echtheit einer Krone

Ursprung bzw. Grund seiner Überlegungen soll übrigens der Auftrag des damals in der griechischen Provinz Syrakus herrschenden Königs Hieron II gewesen sein, die Echtheit von dessen angeblich goldener Krone zu überprüfen. Ohne diese dabei aber zu zerstören oder zu beschädigen. Gemäß des entdeckten Auftrieb-Prinzips musste sich dies relativ leicht überprüfen lassen.

Archimedes legte dazu die Krone in ein Wassergefäß und fing das überschwappende Wasser in einem separaten Behälter als Referenz für das Volumen der Krone auf. Als Gegenprobe nahm er dann einen Goldklumpen, welches dem Volumen dieser Referenz entsprach und verglich dessen Gewicht mit der Königskrone. Das Ergebnis war eindeutig: Der für die Herstellung der Krone verantwortliche Goldschmied hatte betrogen und dürfte nicht sonderlich begeistert über die schlagende Beweisführung des Mathematikers gewesen sein.

Nicht bestätigt ist allerdings die in diesem Zusammenhang häufig kolportierte Begebenheit, dass Archimedes nach seiner Entdeckung laut Heureka rufend und nackt durch die Straßen von Syrakus gelaufen soll. Ob dies dann auch die Inspiration für den US-amerikanischen Badewannen-Party-Tag (engl. Bathtub Party Day) am 5. Dezember gewesen ist, bleibt ebenfalls unklar.

Schaumbad in der Badewanne mit zwei gelben Badeenten . Kuriose Feiertage - 14. Juni: Internationaler Bade-Tag - International Bath Day (c) 2017 Dietmar Giese-2
Schaumbad in der Badewanne mit zwei gelben Badeenten . Kuriose Feiertage – 14. Juni: Internationaler Bade-Tag – International Bath Day (c) 2017 Dietmar Giese-2

Warum fällt der internationale Ehrentag des Badens auf den 14. Juni?

Aber nochmals zurück zu der Sache mit dem Datum. Denn laut den Kollegen des US-amerikanischen Webportals nationaldaycalender.com soll dieses weitreichende Bad nach Kalenderumrechnung tatsächlich auf einen 14. Juni gefallen sein. Wie ist dies begründet?

Die eingangs bereits erwähnte Legende berichtet, dass Archimedes genau eine Woche vor Sommerbeginn ins Wasser gestiegen sein soll und da die alten Griechen ihren Kalender und die Jahreszeiten astronomisch nach dem Neigungswinkel der Erdachse zur ihrer Umlaufbahn um die Sonne berechneten, fiel der Sommerbeginn – genau wie heute auch noch – auf den 21. Juni. Minus einer Kalenderwoche muss das Bad von Archimedes also auf den 14. Juni gefallen sein.

Ob es darüber hinaus eine inhaltliche Verbindung zum ebenfalls heute begangenen Tag des Erdbeertörtchens (engl. National Strawberry Shortcake Day), dem US-amerikanischen Tag des Bourbon (engl. National Bourbon Day) oder dem Weltblutspendetag (engl. World Blood Donor Day) gibt, konnte ich im Zuge der Recherchen allerdings nicht herausfinden.

Wer hat den International Bath Day ins Leben gerufen?

Obwohl die Geschichte inzwischen fester Bestandteil zahlreicher Physik-Einführungen und Unterrichtsreihen ist, sollte es noch bis 2017 dauern, dass sie eine Würdigung mit einem eigenen kuriosen Feiertag erhielt Und dieser geht auf die Kollegen des bereits oben erwähnten Webportals nationaldaycalendar.com zurück (siehe dazu die Liste weiterführender Links unten).

An dieser Stelle natürlich auch vielen Dank an meine Eltern, die mir das Foto von ihrer Badewanne mit schön viel Schaum für diesen Beitrag zur Verfügung gestellt haben. Ob Archimedes ebenfalls Schaum und/oder Quietsche-Enten hatte, ist übrigens nicht überliefert.

In diesem Sinne: Heuraka und ab in die Wanne bzw. Euch allen einen entspannten International Bath Day. :)

Weitere Informationen zum internationalen Tag des Bades