Welttag der Buchhandlungen – World Bookshop Day

Der 8. Oktober steht ganz im Zeichen der Buchhandlungen. Und das sogar weltweit. Zumindest wenn es nach Torsten Woywood geht, der dieses Datum 2016 zum World Bookstore Day (dt. Welttag der Buchhandlungen) erklärt hat. Grund genug, diesen Anlass in den Kalender der kuriosen Feiertage aus aller Welt aufzunehmen und die Geschichte dahinter zu erzählen. Bücher und Literatur gehen im vorliegenden Rahmen ja irgendwie immer. ;)

Welttag der Buchhandlungen - World Bookshop Day. Kuriose Feiertage - 8. Oktober (c) 2018 Sven Giese - Bild 1
Three Lives & Company Buchhandlung im Greenwich Village, New York. 154 W 10th St, New York, NY 10014, USA.

Wer hat den World Bookshop Day ins Leben gerufen?

Wie bei vielen anderen der hier versammelten Beiträge aus dem Kalender der literarischen Feiertage gibt es auch im Falle des World Bookshop Day sehr konkrete Informationen über seine Ursprünge. Und diese gehen auf den deutschen Buchhändler Torsten Woywod und sein Projekt Around the World in 100 Bookshops zurück, für das er 2015 u.a. auch den Young Excellence Award des Börsenblatts erhielt.

Der für das Online Marketing einer großen dt. Buchhandlungskette verantwortliche Woywood startete 2015 das Projekt mit einer Reise zu bzw. durch die schönsten Buchläden des europäischen Kontinents, um diese im Sommer 2016 fortzusetzen. Im Oktober diesen Jahres erschien dann auch die erste Publikation dieser Reise: In 60 Buchhandlungen durch Europa: Meine Reise zu den schönsten Bücherorten unseres Kontinents.

Welttag der Buchhandlungen - World Bookshop Day. Kuriose Feiertage - 8. Oktober (c) 2018 Sven Giese - Bild 2
Fassade des Strand Bookstore in New York. 828 Broadway, New York, NY 10003, USA.

Warum fällt der Welttag der Buchhandlungen auf den 8. Oktober?

Nur warum sich Woywood ausgerechnet den heutigen 8. Oktober als Datum für die erste Auflage des Welttag der Buchhandlungen ausgesucht hat, konnte ich im Zuge der Recherchen (bisher noch) nicht herausfinden. Dass bei der Wahl des Datums der ebenfalls heute begangene Welttag der Kraken (engl. World Octopus Day), der US-amerikanische Tag des Fangspiels (engl. American Touch Tag Day) bzw. der National Pierogi Day (dt. Tag der Piroggen) oder der Wettergesprächs- und Smalltalk-Tag in Deutschland eine Rolle gespielt haben, erscheint mir allerdings eher unwahrscheinlich.

Abgesehen davon befindet sich der heutige Anlass aber natürlich in guter Gesellschaft einer ganzen Reihe thematisch verwandter Feiertage mit literarischem bzw. buchhändlerischem bzw. bibliothekarischen Bezug. Exemplarisch sei hier auf die folgenden Termine verwiesen:

Wie feiert man den heutigen Tag der Buchhandlungen?

Nun, auch im Falle des Welttags der Buchhandlungen ist der Name des Anlasses durchaus programmatisch zu verstehen. Denn laut Angaben des Initiators geht es heute vor allem darum, den jeweils eigenen Favoriten unter den Buchhandlungen für all das zu feiern, was sie im Auge des Betrachters so besonders macht. :)

Darüber hinaus gibt es unter dem Hashtag #WorldBookshopDay noch eine ganze Menge an Aktionen im Social Media Bereich, aber verweise ich einfach mal auf die unten stehende Liste weiterführender Links.

Welttag der Buchhandlungen - World Bookshop Day. Kuriose Feiertage - 8. Oktober (c) 2018 Sven Giese - Bild 3
Wühltisch mit gebrauchten Büchern am Strand Bookstore in New York. 828 Broadway, New York, NY 10003, USA.

In diesem Sinne: Euch allen einen tollen World Bookshop Day. :)

Weitere Informationen zum Welttag der Buchhandlungen