Trag-braune-Schuhe-Tag – der amerikanische Wear Brown Shoes Day

Eine alte Style-Regel besagt, dass man braune Schuhe erst nach 18:00 Uhr tragen darf. Zwar gilt dieses No Brown after Six inzwischen als veraltet, trotzdem ist die Frage nach der Farbwahl des richtigen Schuhwerks irgendwie immer noch ein Thema. Zumindest was die Herren der Schöpfung betrifft. Insofern verwundert es auch nicht, dass dieser Problematik am 4. Dezember im Rahmenkalender der kuriosen Feiertage mit dem US-amerikanischen Trag-braune-Schuhe-Tag am 4. Dezember (engl. Wear Brown Shoes Day – manchmal auch: National Wear Brown Shoes Day) nachgegangen wird. Grund genug, ihn mit in die Sammlung der kuriosen Welttage aufzunehmen und im vorliegenden Beitrag der Frage nachzugehen, weshalb man heute braune Schuhe tragen soll.

Kuriose Feiertage 4. Dezember Trag-braune-Schuhe-Tag – der amerikanische Wear Brown Shoes Day (c) 2015 Sven Giese -1

4. Dezember Trag-braune-Schuhe-Tag – der amerikanische Wear Brown Shoes Day (c) 2015 Sven Giese -1

Wer hat den National Wear Brown Shoes Day ins Leben gerufen?

Um es an dieser Stelle kurz zu machen: Man weiß es nicht genau. Obwohl zahlreiche der gängigen Websites und Portale zum Thema kuriose Welttage den (National) Wear Brown Shoes Day listen, scheint niemand im Zuge seiner Recherchen herausgefunden zu haben, von wem er ins Leben gerufen wurde, seit wann er gefeiert wird und warum man sich ausgerechnet für das Datum des heutigen 4. Dezember entschieden hat.

Demgegenüber liegt man aber wahrscheinlich nicht völlig daneben, wenn man davon ausgeht, dass hier jemand seine Finger mit im Spiel hatte, der/die ein Faible für braune Schuhe hat. Oder es einfach satt war, nur schwarze Schuhe zu tragen. Einen inhaltlichen Bezug zum ebenfalls heute begangenen Plätzchen-Tag bzw. Tag der Kekse (engl. National Cookie Day), dem Tag der Socke (engl. National Sock Day) oder dem Tag der Würfel (engl. National Dice Day) scheint es jedenfalls nicht zu geben. Wobei sich das Tragen von braunen Schuhen bei diesen Anlässen natürlich nicht kategorisch ausschließt. 😉

Darüber hinaus können wir festhalten, dass mit dem Trag-Braune-Schuhe-Tag ein weiterer Eintrag für die Liste kuriosen Feier- und Aktionstage zum Thema Füße, Socken und Schuhen auftaucht. Siehe dazu auch exemplarisch die folgenden Termine:

Stilfragen des modernen Gentleman: No Brown after Six und No Brown in Town

Nochmals zurück zu der einleitenden Feststellung, dass man mittlerweile den braunen Schuh auch nach 18 Uhr tragen darf: Wenn ich es richtig verstanden habe, geht No Brown after Six auf die britische Upperclass zurück, die zum Dinner, also nach 18:00 Uhr, den dunklen Abendanzug anlegte und dazu eben schwarze Schuhe trug. Aber wie gesagt, dies gilt heute als veraltet und kommt eigentlich nur noch bei besonders förmlichen Anlässen im wahrsten Sinne des Wortes zum Tragen.

In eine ähnliche Richtung geht auch das Diktum No Brown in Town, welches sich auf die traditionelle Gleichsetzung von Stadt und Geschäftsleben in Großbritannien bezieht. Insofern ist hier auch kein Braun im Business die passende Übersetzung für diesen Dresscode aus dem Business-Bereich. Der gilt aber tatsächlich auch nur hier.

Insofern dürften die Regeln No Brown after Six und No Brown in Town tatsächlich auch was mit dem heutigen kuriosen Feiertag zu tun haben. Nur zwei verschiedenfarbige Schuhe, wie es der Trag-zwei-verschiedenfarbige-Schuhe-Tag (engl. National Two Different Colored Shoes Day) vorschlägt, sollten es wohl nicht unbedingt sein. 😉

Wie wird der Trag-braune-Schuhe-Tag also gefeiert?

Die Antwort sollte eigentlich klar sein, denn der Name dieses kuriosen Feiertages ist hier Programm. Also, am besten durch das Tragen brauner Schuhe. Unbestätigten Gerüchten zu Folge soll parallel dazu auch der Tag der braunen Socke gefeiert werden, ob diese farbliche Kombination allerdings passt, überlasse ich jedem selbst. 😉

Braune Schuhe besitze ich selbst allerdings nicht. Deshalb vielen Dank an meinen Vater, der mir die Bilder seiner braunen Schuhe für diesen Beitrag zur Verfügung gestellt hat. 🙂

Weitere Informationen zum Trag-braune-Schuhe-Tag

Ähnliche und verwandte kuriose Feiertage

Trag-auffällige-Klamotten-Tag – der amerikanische Wear Something Gaudy Day Der 17. Oktober steht in den USA ganz im Zeichen der exzentrischen Kleidung. Denn dieses Datum feiert man in den Vereinigten Staaten als sogenannten Trag-auffällige-Klamotten-Tag (engl. Wear Something...
Hiwatari Matsuri – das japanische Feuerlauf-Fest Der Tag der Wintersonnenwende ist in Japan eine feurige Angelegenheit und nichts für zartbesaitete Gemüter. Denn dieses Datum wird in Nippon als das sogenannte Feuerlauf-Fest (jap. 火渡り祭 - Hiwatari Mat...
Ich-mag-meine-Füße-Tag – der US-amerikanische National I Love My Feet Day Den 17. August feiern unsere transatlantischen Nachbarn in den USA seit 2015 u.a. auch als Ich-mag-meine-Füße-Tag (engl. National I Love My Feet Day). Grund genug, diesen Ehrentag der Füße mit in die ...
Geh-zu Fuß-zur-Arbeit-Tag – der amerikanische National Walk to Work Day Seit 2004 steht immer der erste Freitag im April ganz im Zeichen des gepflegten Fußmarsches. Zumindest in den USA. Denn dieses Datum begehen unsere nordamerikanischen Nachbarn im wahrsten Sinne des Wo...
Tritt-nicht-auf-eine-Biene-Tag – der Don’t Step on a Bee Day in den USA Der 10. Juli widmet sich im Rahmenkalender der kuriosen Feiertage aus aller Welt ganz dem Bienenschutz und der eigenen Füße. Zumindest wenn es nach dem US-amerikanischen Ehepaar Ruth und Thomas Roy ge...

Autor: Sven Giese

Angesichts des Chaos in der Welt, gegen den Optimismus, der zerplatzt ist, bleibt nur die Aufgabe, den Garten zu bestellen. Dies ist ein solcher Garten. :-) Andere Gartenarbeiten von mir gibt es auch auf: Facebook, Google+ und Twitter.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.