Tag des frischen Spinats – der amerikanische Fresh Spinach Day

Und weiter geht es im Rahmen der kuriosen Feiertage aus aller Welt mit Food Holiday aus den Vereinigten Staaten. Am heutigen 16. Juli im Programm: der amerikanische Ehrentag für frisches Blattgemüse bzw. eine einjährige krautige Pflanze. Konkret: Heute feiern unsere US-amerikanischen Nachbarn mit dem Tag des frischen Spinats (engl. Fresh Spinach Day – manchmal auch: National Fresh Spinach Day) einen weiteren Gemüse-Feiertag. Grund genug, ihn mit in die Liste der kuriosen Welttage aufzunehmen und seine Geschichte mit dem vorliegenden Beitrag zu erzählen.

Kuriose Feiertage - 16. Juli - Tag des frischen Spinats – der amerikanische Fresh Spinach Day (c) 2016 Sven Giese-2

Kuriose Feiertage – 16. Juli – Tag des frischen Spinats – der amerikanische Fresh Spinach Day (c) 2016 Sven Giese-2

Wer hat den Fresh Spinach Day ins Leben gerufen?

Leider gilt auch im Falle des Fresh Spinach Day, dass völlig unklar ist, von wem er ins Leben gerufen wurde, seit wann er gefeiert wird und warum sich seine Initiatoren ausgerechnet für das Datum des heutigen 16. Juli entschieden haben.

Aber das ist ja ein durchaus bekanntes Problem bei vielen botanischen Aktionstagen aus den USA, wobei heute noch erschwerend hinzu kommt, dass der Fresh Spinach Day nicht mit dem amerikanischen Tag des Spinat (engl. National Spinach Day) am 26. März zu verwechseln ist.

Wie eingangs aber bereits angemerkt wird hiermit aber auf jeden Fall die inhaltliche Ausrichtung von thematisch verwandten kuriosen Feiertagen für Lebensmittel fortgeführt. Egal ob der Tag der gesunden Ernährung (7. März), der Tag der Tiefkühlkost (engl. National Frozen Food Day) am 6. März oder der Iss-was-Du-willst-Tag (engl.  Eat What You Want Day) am 11. Mai – sie alle passen ganz wunderbar zum heutigen Tag des frischen Spinats.

Kuriose Feiertage - 16. Juli - Tag des frischen Spinats – der amerikanische Fresh Spinach Day (c) 2016 Sven Giese-1

Kuriose Feiertage – 16. Juli – Tag des frischen Spinats – der amerikanische Fresh Spinach Day (c) 2016 Sven Giese-1

Mit frischem Spinat zu einer gesunden Ernährung

Popeye der Seemann lag vollkommen richtig. Denn auch wenn mal wieder völlig unklar ist, von wem dieser Ehrentag des frischen Spinats ins Leben gerufen wurde, seit wann er begangen wird und warum wir ihn ausgerechnet am heutigen 16. Juli feiern, können wir immerhin festhalten, dass der Spinat eines der gesündesten, weil vitaminreichsten Lebensmittel überhaupt ist: hoher Mineral-, Eiweiß- und Vitamingehalt (hier besonders β-Carotin, Vitamine B und C). Besonders hervorzuheben ist weiterhin ein sehr hoher Eisengehalt (3,5 Milligramm auf 100 Gramm).

Kurzum, ein ziemlich gesundes Kraut, vor allem wenn es frisch ist und es sich dabei um den sogenannten Echten Spinat (lat. Spinacia oleracea) – alternativ auch Gemüse- oder Gartenspinat genannt- handelt, der entweder als Blattsalat, Sprossen oder als gekochtes Gemüse serviert wird.

Alle drei Varianten sind echt lecker. 🙂 Der Spinat wird von Botanikern als eigenständige Gattung Spinacia innerhalb der Familie Fuchsschwanzgewächse (lat. Amaranthaceae) und entstand als Kulturform in Südwestasien und hat sich seit der Antike auch im europäischen Raum angesiedelt. Heute kennt man ca. 50 Kultursorten des Spinats.

Leider neigt die Pflanze zu einem leicht bitteren, metallischen Geschmack, weshalb sie a) bei kleinen Kindern nicht sonderlich beliebt ist und b) zur Milderung und Senkung des Nitratgehalts am besten blanchiert wird.

Zwar wird durch diese Weise ein Großteil (ca. 40-70 %) des vorhandenen Nitrats im Kochwasser aufgelöst, jedoch gehen durch diese Form der Zubereitung auch eine ganze Reihe anderer, wertvoller Inhaltsstoffe verloren. Insofern ist der frische Spinat eigentlich dem kurz nach der Ernte blanchierten Tiefkühlspinat vorzuziehen. Aber das ist sicherlich auch eine Geschmacksfrage.

Kuriose Feiertage - 16. Juli - Tag des frischen Spinats – der amerikanische Fresh Spinach Day (c) 2016 Sven Giese-3

Kuriose Feiertage – 16. Juli – Tag des frischen Spinats – der amerikanische Fresh Spinach Day (c) 2016 Sven Giese-3

Kann man Spinat roh essen?

Ja, kann man tatsächlich. Obwohl frischer Spinat gemeinhin im Verdacht steht, aufgrund eines hohen Anteils schädlicher Oxalsäure zum Rohverzehr nicht geeignet zu sein. Bei näherer Betrachtung zeigt sich aber, dass dies nur die halbe Wahrheit ist.

  • Denn zum einen enthält der Spinat grundsätzlich immer einen gewissen Anteil an Oxalsäure, zum anderen kann man dem entgegenwirken, indem man lediglich die jungen, sehr feinen Blätter des Gemüses zum rohen Verzehr nimmt.
  • Diese werden in der Regel früher geerntet und verfügen dementsprechend über einen wesentlich geringeren Oxalsäuregehalt. Hier bietet sich z.B. ein leckerer Salat an und junge Spinatblätter sind mit 120 Milligramm Vitamin C pro 100 Gramm wahre Vitaminbomben. Wer auf Nummer hier hinsichtlich der Oxalsäure auf der sicheren Seite sein möchte, kann dem mit Milchprodukten – wie z.B. einem Joghurtdressing – entgegenwirken.
  • Kann man Spinat also roh essen? Ja, man kann und zwar am besten als Salat. 🙂

Und wer nichts mit frischem Spinat anzufangen vermag, für den/die gibt es mit dem Tag der frittierten Maisplätzchen (engl. National Corn Fritters Day), dem Welttag der Schlange (engl. World Snake Day) oder dem Ehrentag der Meerschweinchen (engl. Guinea Pig Appreciation Day) eine ganze Reihe kalendarischer Alternativen.

In diesem Sinne: Happy Fresh Spinach Day. 🙂

Weitere Informationen zum Tag des frischen Spinats in den USA

Ähnliche und verwandte kuriose Feiertage

Tag des frischen Gemüse – der amerikanische Fresh Veggies Day Am 16. Juni wird es im Rahmenkalender der kuriosen Feiertage aus aller Welt gesund. Und lecker. Zumindest wenn es nach unseren transatlantischen Nachbarn in den USA geht, die dieses Datum als sogenann...
Tag der frischen Tomaten – der amerikanische National Fresh Tomato Day Freunde der frisch gepflückten Nachtschattengewächse und gesunden Ernährung sollten sich den 6. April im wahrsten Sinne des Wortes rot im Kalender anstreichen. Zumindest wenn es nach unseren US-amerik...
Internationaler Tag der Karotte – International Carrot Day Der 4. April steht ganz im Zeichen der gesunden Ernährung bzw. einer Gemüsepflanze aus der Familie der Doldenblütler. Denn seit 2003 feiert man dieses Datum in einer ganzen Reihe von Ländern als den s...
Tag der Gurke – der National Cucumber Day in England Der 12. Mai widmet sich auf den kuriosen Feiertagen aus aller Welt ganz einem Gemüse aus der Familie der Kürbisgewächse. Zumindest wenn es nach dem Rahmenkalender unserer britischen Nachbarn geht, der...
Tag des Kohlsaft in den USA – der amerikanische National Green Juice Day Der 26. Januar steht im kulinarischen Rahmenkalender unserer transatlantischen Nachbarn seit Dezember 2015 ganz im Zeichen eines Getränks, welches als besonders gesund gilt. Konkret begeht man dieses ...

Autor: Sven Giese

Angesichts des Chaos in der Welt, gegen den Optimismus, der zerplatzt ist, bleibt nur die Aufgabe, den Garten zu bestellen. Dies ist ein solcher Garten. :-) Andere Gartenarbeiten von mir gibt es auch auf: Facebook, Google+ und Twitter.

Botanische Feiertage, Gemüse-Feiertage, Juli, Kulinarische Kuriositäten 16. Juli, Fresh Spinach Day, Tag des frischen Spinats

1 Kommentar

  1. Pingback: Samstag,16. Juli 2016 | Wolfgang Putzke

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.