Welttag der Schlange – World Snake Day 2018

Mit dem Welttag der Schlange (engl. World Snake Day) feiert der 16. Juli im Kalender der kuriosen Feiertage aus aller Welt die ca. 3600 bekannten Arten dieser Unterordnung der Schuppenkriechtiere. Was es mit diesem Aktionstag in Sachen Tierschutz im Detail auf sich hat, versuchen die folgenden Zeilen etwas näher zu beleuchten. Warum bekommen die Schlangen heute also einen eigenen, weltweiten Feiertag?

Eine Kobra baut sich zur Verteidigung auf. Kuriose Feiertage - 16.Juli: Welttag der Schlange - World Snake Day (c) 2018 Sven Giese
Eine Kobra baut sich zur Verteidigung auf. Kuriose Feiertage – 16.Juli: Welttag der Schlange – World Snake Day (c) 2018 Sven Giese

Wer hat den World Snake Day ins Leben gerufen?

Wie bei so vielen Beiträgen aus dem Kalender der Tier-Feiertage gilt leider auch im Falle des World Snake Day, dass man bei der Dokumentation seiner Ursprünge bzw. Herkunft nicht allzu viel Sorgfalt walten lassen hat. Zwar listen zahlreiche Online-Publikationen und Tierschutzorganisationen diesen Aktionstag für den heutigen 16. Juli, konkrete Angaben zu möglichen Initiatoren bzw. dem genauen Gründungsjahr des Welttags der Schlange fehlen hier aber nahezu gänzlich (siehe dazu auch die Liste weiterführender Links unten). Nicht zu verwechseln ist dieser internationale Aktionstag mit dem US-amerikanischen Tag der Schlange (engl. National Serpent Day) am 28. Juni, der zwar einen ähnlichen Ansatz erfolgt, primär aber in den Vereinigten Staaten begangen wird.

Warum fällt der Welt-Schlangen-Tag auf den 16. Juli?

Vor diesem Hintergrund verwundert es dann auch nicht weiter, dass auch die Wahl des Datums – wie bei so vielen anderen Anlässen aus dem Kalender der Umwelt-Aktionstage – eher als relativ willkürliche kalendarische Setzung zu sehen ist. Denn warum sich die unbekannten Initiatoren hier ausgerechnet den 16. Juli als Termin für den Welttag der Schlange ausgewählt haben, konnte ich im Zuge der Recherchen für den vorliegenden Beitragen leider nicht herausfinden.

Ob hier eine inhaltliche Verbindung zum ebenfalls heute gefeierten US-amerikanischen Tag des frischen Spinats (engl. Fresh Spinach Day), dem Tag der frittierten Maisplätzchen (engl. National Corn Fritters Day) oder dem kanadischen Ehrentag der Meerschweinchen (engl. Guinea Pig Appreciation Day) besteht, bleibt in den vorhandenen Quellen ebenfalls unklar.

Ziele und Intention – Um was geht es beim Welttag der Schlange?

Auch wenn die genauen Ursprünge des Welttags der Schlange im Dunkeln liegen, greifen viele Tierschutz-Organisationen und NGOs diesen Aktionstag auf, um auf die Bedrohung der Reptilien bzw. den notwendigen Schutz dieser Tiere aufmerksam zu machen (siehe dazu auch die Liste weiterführender Links unten). Dies auch vor dem Hintergrund, dass Schlangen nicht über den besten Ruf verfügen. So assoziieren immer noch viele Leute eher negative Aspekte mit den Reptilien, die in diesem Zusammenhang – zu Unrecht – als kalt, glitschig, gefährlich oder schlichtweg unheimlich beschrieben werden. Nicht umsonst leiten sich der englische Begriff snaky (dt. falsch, hinterhältig) oder die deutsche Redensart der falschen Schlange bzw. mit gespaltener Zunge sprechen von diesen Konnotationen ab, die ihre kulturgeschichtlichen Wurzeln mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit im Buch Genesis des Alten Testaments haben. Kommt halt immer auf die Lesart solcher Texte an.

Schlangen-Wissen: Fünf kuriose Fakten, die man über Schlangen kennen sollte

Wie dem auch sei, der heutige Welttag der Schlangen wurde auch ins Leben gerufen, um solchen Vorurteilen entgegenzutreten. Passend dazu gibt es im Folgenden eine Liste mit

a) Wo gibt es Schlangen überhaupt?

Schlangen finden sich mit Ausnahme der Antarktis auf allen Kontinenten der Erde. Die Reptilien haben im Laufe der Evolution dabei nahezu alle bekannten ökologischen Nischen besetzt und aktuell sind ca. 3600 verschiedene Arten bekannt. Dementsprechend finden sich Schlangen sowohl im Wasser als auch in Wäldern, Wüsten, Steppen, manchmal aber auch in unseren Hinterhöfen, Kellern und Garagen.

b) Was fressen Schlangen?

Schlangen sind Allesfresser, in der Regel aber keine Vegetarier. Ihre Beute umfasst – je nach Lebensraum – kleine Insekten, Nagetiere oder Amphibien wie Frösche, Lurche usw. Sehr große Schlangen wie zum Beispiel die Python verzehren auch größere Säugetiere wie Rehe, Schweine oder Affen. Eine Besonderheit dieser Unterordnung der Schuppenkriechtiere besteht darin, dass sie ihre Beute als Ganzes verschlingen. Da Schlangen nicht kauen können, klinken sie ihren Unterkiefer aus und verdauen die Beute am Stück.

c) Was sind typische Verhaltensweisen von Schlangen?

Als Kaltblüter müssen Schlangen ihre Körpertemperatur durch ihre Umgebung regulieren. Entsprechend benötigen sowohl Sonnenbäder zum Aufwärmen als auch schattige Plätze zum Abkühlen. Weiterhin typisch für fast alle Schlangenarten ist das regelmäßige Häuten. Je nach Art erneuern die Reptilien ihre Haut zwischen drei und sechs Mal im Jahr.

d) Wie verteidigen sich Schlangen?

Entgegen der allgemeinen Annahme sind die Tiere von Natur aus nicht bösartig oder aggressiv, verhalten sich aber feindselig auf der Jagd nach Beute oder wenn sie sich bedroht fühlen. Schlangen nutzen dabei eine Vielzahl an Techniken zur Jagd bzw. Verteidigung, die von Tarnung bzw. Zusammenrollen, Beißen und dem Einsatz von Gift reichen. Unter den bekannten Arten gilt derzeit der in Australien beheimatete Inlandtaipan (lat. Oxyuranus microlepidotus – auch Westlicher Taipan) als die giftigste Schlange der Welt.

e) Warum sind Schlangen gefährdet?

Obwohl Schlangen nicht (mehr) im großen Stil gejagt werden, sind die Tiere vor allem durch die Zerstörung ihrer Lebensräume bedroht. Denn sowohl die Verschmutzung der Meere als auch die Rodung von Waldgebieten haben dazu beigetragen, dass viele Schlangenarten als gefährdet eingestuft werden müssen. Vor allem auf diesen Umstand versucht der heutige Welttag der Schlangen aufmerksam zu machen.

In diesem Sinne: Schützt die Schlangen und Euch allen einen tollen World Snake Day. :)

Weitere Informationen zum Welttag der Schlangen

Ähnliche und verwandte kuriose Feiertage

Yell Fudge at the Cobras in North America Day Der 2. Juni liefert mit dem Yell Fudge at the Cobras in North America Day (dt. sinngemäß: Ruf-Fudge-um-Kobras-in-Nordamerika-zu-vertreiben-Tag) einen wahrlichen kuriosen Aktionstag. Zumindest wenn es ...
Tag des Leguans – der amerikanische National Iguana Awareness Day Am 8. September wird es mal wieder tierisch im Rahmenkalender der kuriosen Feiertage aus aller Welt. Zumindest wenn es nach unseren transatlantischen Nachbarn in den USA geht, die dieses Datum als Tag...
Welt-Schildkröten-Tag – World Turtle Day Der heutige 23. Mai steht im Kalender der kuriosen Feiertage aus aller Welt ganz im Zeichen der Schildkröte. Zumindest wenn es nach der US-amerikanischen Tierschutzorganisation American Tortoise Rescu...
Ehrentag des Drachen – der amerikanische Appreciate a Dragon Day Der 16. Januar steht im Rahmenkalender der kuriosen Feiertage aus aller Welt ganz im Zeichen eines mythenumrankten Tieres, das bei uns Menschen nicht über den besten Ruf verfügt. Konkret feiern die US...
Schildkröten-Patenschaften-Tag – der amerikanische Turtle Adoption Day Den 27. November sollten sich alle Schildkröten-Fans und Tierschützer im Kalender der kuriosen Feiertage aus aller Welt vormerken. Zumindest wenn es nach unseren transatlantischen Nachbarn in den USA ...