Tag der Schokoladentropfen-Kekse – National Chocolate Chip Cookie Day in den USA

Schokoladen- und Cookie-Fans feiern den 4. August als US-amerikanischen Tag der Schokoladentropfen-Kekse (engl. National Chocolate Chip Cookie Day). Grund genug, die Geschichte dieses Food Holiday im Kalender der kuriosen Feiertage aus aller Welt zu erzählen. Hurra für die Kombination aus Schokostückchen und Plätzchen.. Worum geht es bei diesem Keks-Feiertag?

National Chocolate Chip Cookie Day - Tag der Schokoladentropfen-Kekse in den USA. Kuriose Feiertage - 4. August © 2016 Sven Giese - Bild 1
National Chocolate Chip Cookie Day – Tag der Schokoladentropfen-Kekse in den USA. Kuriose Feiertage – 4. August © 2016 Sven Giese – Bild 1

Schokoladenkekse oder Cookies mit Schokoladentropfen?

Aufmerksamen Lesern der kuriosen Feiertage dürfte an dieser Stelle – nicht nur aufgrund des ähnlichen Fotos – sofort auffallen, dass der heutige Anlass eine Art Fortsetzung des US-amerikanischen Tags der Schokoladentropfen (engl. National Chocolate Chip Day) darstellt, den wir immer am 15. Mai feiern.

Und dieser Hinweis ist nicht ganz unwichtig, denn das heutige Datum feiert nicht die klassischen Schokoladenplätzchen (siehe dazu u.a. auch den Beitrag zum Plätzchen-Tag bzw. Tag der Kekse (engl. National Cookie Day) am 4. Dezember), sondern die amerikanischen Chocolate Chip Cookies, bei denen besagte Schokoladentropfen den zentralen Bestandteil ausmachen.

Dabei geht die Erfindung der Schokoladentropfen auf die US-Amerikanerin Ruth Graves Wakefield und das Jahr 1937 zurück. Wakefield arbeite zu dieser Zeit im Toll House Inn in Whitman Massachusetts und servierte dort ein Cookie-Rezept, dem kleine, halbsüße Schokoladenstücke aus Nestle Schokoladentafeln beigefügt waren.

Aufgrund des großen Erfolgs der Kekse unterzeichnete Wakefield dann 1939 ein Abkommen mit dem Lebensmittelkonzern, durch welches dieser ihr Rezept auf der Verpackung der Schokolade abdrucken durfte und sie im Gegenzug eine lebenslange Versorgung mit Schokolade erhielt (siehe dazu auch den Tag der Schokolade (engl. National Chocolate Day) am 7. Juli).

National Chocolate Chip Cookie Day - Tag der Schokoladentropfen-Kekse in den USA. Kuriose Feiertage - 4. August © 2016 Sven Giese - Bild 2
National Chocolate Chip Cookie Day – Tag der Schokoladentropfen-Kekse in den USA. Kuriose Feiertage – 4. August © 2016 Sven Giese – Bild 2

Wann ist Tag der Schokoladentropfen-Kekse?

Die USA feiern ihren nationalen Tag der Schokoladentropfen-Kekse (engl. National Chocolate Chip Cookie Day) jedes Jahr am 4. August.

Wer hat den National Chocolate Chip Cookie Day ins Leben gerufen?

Wie bei so vielen anderen kulinarischen Feier- und Aktionstagen aus den Vereinigten Staaten gilt dann aber leider auch im Falle des National Chocolate Chip Cookie Day, dass so gut wie nichts über seine Ursprünge bekannt zu sein scheint. So konnte ich im Zuge der Recherchen für den vorliegenden Beitrag weder herausfinden, wer genau diesen Food Holiday ins Leben gerufen hat, noch seit wann genau man ihn feiert bzw. weshalb sich die unbekannten Initiatoren ausgerechnet für das Datum des 4. August entschieden haben. Dies deckt sich (bisher) auch mit den Angaben der meisten gängigen Website und Online-Kalender rund um das Thema US-amerikanische Food Holidays.

Seit wann feiern die USA ihren Nationaltag der Schokoladentropfen-Kekse?

Das genaue Gründungsjahr des US-amerikanischen Nationaltags der Schokoladentropfen-Kekse ist nicht dokumentiert. Erschwerend hinzukommt, dass es im Laufe der Zeit variierende Termine für diesen Anlass gegeben hat.

So verweisen die Kollegen des US-amerikanischen Webportals cooksinfo.com auf die folgenden Termine des National Chocolate Chip Cookie Day:

  • 7. März: Die erste schriftliche Erwähnung des National Chocolate Chip Cookie Day findet sich hier in einem lokalen Presseartikel des Caldwell Watchman aus Haven Hilights. Columbia vom 6. März 2002.
  • Ungefähr um diese Zeit beginnt auch der 15. Mai als alternatives Datum des National Chocolate Chip Cookie Day. So verweisen cooksinfo.com hier auf einen Beitrag der The Hays Daily News aus Kansas vom 12. Mai 2002.
  • Die erste dokumentierte Nennung des 4. August als Termin des National Chocolate Chip Cookie Day findet sich dann in einem Beitrag der The Jackson Sun aus Tennessee vom 4. August 2005.

Die deckt sich auch mit den Daten aus Google Trends, die ein erstes relevantes Suchinteresse in den Vereinigten Staaten seit März 2005 aufweisen. Ein Schwerpunkt des Suchinteresses liegt hier tatsächlich im District of Columbia. Der Fokus auf den August-Termin findet sich in diesem Datensatz allerdings erst ab 2016. Wobei hier sicherlich die Nennung in diversen Online-Kalendern rund um das Thema Food Holidays als Ursache zu nennen ist (siehe dazu auch die Liste der weiterführenden Links unten).

Ob hinsichtlich des gewählten Datums die oben skizzierten Ereignisse rund um Ruth Graves Wakefield oder der ebenfalls am 4. August in den Vereinigten Staaten begangene Tag der Küstenwache (engl. National Coast Guard Day), der Tag des Champagners (engl. National Champagne Day) oder der Tag des Weißweins (engl. National White Wine Day) eine Rolle gespielt haben, bleibt derzeit ebenfalls unklar. Wesentlich besser hätte hier sicherlich der Krümelmonster-Tag (engl. National Cookie Monster Day) am 2. November gepasst. Immerhin sind Chocolate Chip Cookies die bevorzugte Keks-Sorte des blauen Sesamstraßen-Monsters Sid.

Aber das wird echte Fans von Schokotropfen-Cookies auch nicht davon abhalten, das heutige Datum angemessen zu feiern.

In diesem Sinne: Euch allen einen tollen National Chocolate Chip Cookie Day. Egal ob in den Vereinigten Staaten, in Deutschland oder sonst wo auf der Welt. :)

Weitere Informationen und Quellen zum US-amerikanischen Tag der Schokotropfen-Kekse