Tag der gerösteten Marshmallows – der amerikanische National Toasted Marshmallow Day

Naschkatzen und Lagerfeuer-Fans aufgepasst. Den 30. August solltet Ihr Euch als Tag der gerösteten Marshmallow im Kalender anstreichen. Denn dieses Datum feiert man in den USA als National Toasted Marshmallow Day. Ein solcher Food Holiday gehört natürlich in die Sammlung der kuriosen Feiertage aus aller Welt aufgenommen und seine Geschichte im vorliegenden Beitrag erzählt. Warum feiern wir heute also die gerösteten Marshmallows?

Kuriose Feiertage - 30. August: Tag der gerösteten Marshmallows – der amerikanische National Toasted Marshmallow Day (c) 2016 Sven Giese
Kuriose Feiertage – 30. August: Tag der gerösteten Marshmallows – der amerikanische National Toasted Marshmallow Day (c) 2016 Sven Giese

Ein Ehrentag für gerösteten Mäusespeck

Wer bisher noch nie das Vergnügen hatte, geröstete Marshmallows zu probieren, sollte den heutigen kuriosen Feiertag zum Anlass nehmen, dies zu ändern. Vor allem die auf dem Grill erwärmte bzw. auf einem Stock gespießte Variante über dem Feuer erfreut sich in den USA großer Beliebtheit (siehe dazu u.a. den Beitrag zum S’Mores-Tag (engl. National S’Mores Day) am 10. August).

Dabei besteht diese Süßigkeit primär aus Eischnee, Geliermittel, Zucker sowie Aroma- und Farbstoffen. Aufgrund der großen Popularität haben die Hersteller inzwischen aber auch vegane und koschere Varianten auf den Markt gebracht. Einige Produkte verzichten inzwischen sogar gänzlich auf Geliermittel. Ist zwar alles nicht sonderlich gesund, aber extrem lecker. ;)

Wer hat den National Toasted Marshmallow Day ins Leben gerufen?

Im Gegensatz zu vielen anderen kulinarischen Feier- und Aktionstagen aus den Vereinigten Staaten liegen im Falle des National Toasted Marshmallow Day sehr konkrete Informationen über seinen Ursprung vor.

Im Detail geht dieser Marshmellow Ehrentag auf die US-amerikanische National Confestioners Association (NCA), dem nationalen Interessenverband der US- Süßigkeitenhersteller und das Jahr 2003 zurück. Auch wenn ich mir hinsichtlich der Jahreszahl nicht 100%ig sicher bin, lässt sich demgegenüber aber definitiv die gemeinsame Herkunft mit dem US-amerikanischen Tag der Schokolade (engl. National Chocolate Day) am 7. Juli oder dem Schokoladenüberzug-Tag (engl. Chocolate Covered Anything Day) am 16. Dezember heraustellen.

Warum feiern die Amis den Toasted Marshmallow Day am 30. August?

Wie bei allen anderen NCA-Feiertagen gilt aber leider auch im Falle des Toasted Marshmallow Day, dass die Wahl des Datums nicht begründet ist. Mit anderen Worten lässt sich nicht sagen, warum man sich ausgerechnet für den heutigen 30. August entschieden hat.

Insofern scheint es sich hier um eine relativ willkürliche Setzung zu handeln, bei der es dann wohl auch keine nähere inhaltliche Verbindung zum ebenfalls heute begangenen Frankenstein-Tag (engl. Frankenstein Day), dem Strand-Tag (engl. National Beach Day) oder dem Tag des Slinky (engl. Slinky Day) gibt.

Echte Marshmallow-Fans dürfte das aber nicht vom Feiern abhalten. In diesem Sinne: Guten Appetit und Euch allen einen tollen National Toasted Marshmallow Day. :)

Weitere Informationen zum Tag der Röst-Marshmallows in den Vereinigten Staaten