Minigolf-Tag – der amerikanische National Miniature Golf Day 2020

Schon gewusst? Den zweiten Samstag im Mai feiert man in den USA als landesweiten Minigolf-Tag (engl. National Miniature Golf Day). Somit fällt dieser Anlass 2020 auf den 9. Mai. Was es mit diesem Ehrentag des populären Miniaturgolfs auf sich hat und warum er an kein festes Datum gebunden ist, versucht der vorliegende Beitrag des Kalenders der kuriosen Feiertage aus aller Welt etwas näher zu beleuchten. Gut Schlag. ;)

National Miniature Golf Day - Nationaler Minigolf-Tag in den USA. Kuriose Feiertage - zweiter Samstag im Mai © 2015 Sven Giese
National Miniature Golf Day – Nationaler Minigolf-Tag in den USA. Kuriose Feiertage – zweiter Samstag im Mai © 2015 Sven Giese

Wer hat den National Miniature Golf Day ins Leben gerufen?

Obwohl ein Großteil der gängigen Websites und Online-Kalender den US-amerikanischen National Miniature Golf Day für den jeweils zweiten Samstag im Mai listet, findet sich bei keiner dieser Quellen ein Hinweis auf den möglichen Initiator oder das genau Gründungsjahr.  Erschwerend hinzukommt, dass dieser nationale Minigolf-Ehrentag nicht mit dem weltweit begangenen Welt-Minigolf-Tag (engl. World Miniature Golf Day oder auch International Miniature Golf Day) am 21. September zu verwechseln ist.

Abgesehen davon ergibt sich durch das Thema Golf thematisch natürlich auch eine gewisse inhaltliche Nähe zum US-amerikanischen Tag der Golfer (engl. National Golfers Day – häufig auch nur kurz: Golfers Day oder Golf Day) oder dem Tag der zweiten Chance (engl. National Mulligan Day) am 17. Oktober, wobei die diesbezügliche Schnittmenge damit allerdings auch schon benannt ist.

Wann feiern die Vereinigten Staaten ihren nationalen Minigolf-Tag?

Diese Unklarheit setzt sich dann leider auch mit Blick auf das gewählte Datum fort. Denn weshalb sich die unbekannten Initiatoren dieses nationalen Minigolf-Tages ausgerechnet für das flexible Datum des jeweils zweiten Samstags im Mai entschieden haben, konnte ich im Zuge der Recherchen für den vorliegenden Beitrag leider nicht herausfinden. Zumindest die Wahl eines Termins am Wochenende erscheint angesichts des größeren Zuspruchs durchaus einleuchtend (siehe dazu auch den Beitrag zum US-amerikanischen Tag des Bowlings (engl. National Bowling Day) am jeweils zweiten Samstag im August).

Wer von Euch hier aber auch in Zukunft den/die Minigolfschläger schwingen möchte, für den/die gibt es im Folgenden eine Übersicht aller Termine in den kommenden zehn Jahren:

  • 2019: Samstag, 11. Mai
  • 2020: Samstag, 9. Mai
  • 2021: Samstag, 8. Mai
  • 2022: Samstag, 14. Mai
  • 2023: Samstag, 13. Mai
  • 2024: Samstag, 11. Mai
  • 2025: Samstag, 10. Mai
  • 2026: Samstag, 9. Mai
  • 2027: Samstag, 8. Mai
  • 2028: Samstag, 13. Mai
  • 2029: Samstag, 12. Mai

Interessante Randnotiz an dieser Stelle. Parallel zum US-amerikanischen Nationaltag des Minigolfs am jeweils zweiten Samstag im Mai feiert man in den Niederlanden den landesweiten Fahrradtag (nl. Landelijke Fietsdag). Wer hier also noch eine gedankliche Stütze benötigt, sollte sich die Kombination aus Radfahren und Minigolf merken. Beide Anlässe lassen sich meiner Meinung nach hervorragend kombinieren. Alternativ bietet der Kalender der kuriosen Welttage für dieses flexible Datum auch noch den US-amerikanischen Eine-Nacht-Durchmachen-Tag (engl. Stay Up All Night Day) oder den (inzwischen allerdings eingestellten) nationalen Eisenbahn-Tag (engl. National Train Day) in den Vereinigten Staaten.

Sportwissen: Einige historische Fakten zum Miniaturgolf

Kuriose Feiertage zum Thema Sport und Sportarten gab es bisher ja noch nicht so viele im Rahmen der vorliegenden Sammlung kurioser Welttage. Exemplarisch sei dazu u.a. auf La Palomita de Poy – Aldo Pedro Poy und das größte Tor aller Zeiten am 19. Dezember oder den Spiel-Tennis-Tag (engl. Play Tennis Day) am 23. Februar verwiesen. Insofern greife ich die Gelegenheit bzw. den Minigolf-Tag natürlich gerne auf, um auch diese Kategorie weiter auszubauen.

Was Minigolf im Kern ist, brauche ich an dieser Stelle wohl nicht näher zu erklären, wesentlich interessanter sind hier meiner Meinung nach ein paar historische Fakten, die eigentlich auch eine prima Option für den heutigen kuriosen Feiertag gewesen wären.

  • Die erste schriftliche Erwähnung bzw. Dokumentation eines Minigolfkurses erfolgte in der britischen Zeitung The Illustrated London News am 9. Juni 1912.
  • Die ersten standardisierten Minigolf-Spiele waren der 1916 in Pinehurst, North Carolina veröffentlichte Thistle Dhu course und der Tom Thumb patent of Garnet Carter from Lookout, der 1927 in Mountain, Tennessee auf den Markt gebracht wurde.
  • Die erste genormte Minigolf-Anlage wurde am 19. März 1954 im schweizerischen Ascona am Lago Maggiore nach Plänen des Schweizer Gartenarchitekten Paul Bongni eröffnet. Wenn ich es richtig verstanden habe, ist diese auch heute noch im Betrieb.

In diesem Sinne: Euch allen einen tollen Minigolf-Tag. Gut Schlag. Egal ob in den Vereinigten Staaten, in Deutschland oder sonst wo auf der Welt.

Weitere Informationen und Quellen zum US-amerikanischen Minigolf-Tag am zweiten Samstag im Mai