Internationaler Whisky-Tag – International Whisk(e)y Day

Der 27. März steht im Kalender der kuriosen Feiertage aus aller Welt ganz im Zeichen des gepflegten Tropfens. Zumindest wenn nach unseren niederländischen Nachbarn geht, die dieses Datum 2008 zum International Whisky Day (dt. Internationaler Whisky Tag) erklärt haben. Grund genug, die Geschichte dieses Anlasses etwas näher zu beleuchten und mit den folgenden Zeilen zu erzählen.

Kuriose Feiertage - 27. März - Internationaler Whisky Tag - International Whisk(e)y Day - 2017 Sven Giese

Kuriose Feiertage – 27. März – Internationaler Whisky Tag – International Whisk(e)y Day – 2017 Sven Giese

Warum fällt der internationale Ehrentag des King o’Drinks auf den 27. März?

Im Gegensatz zu vielen anderen der hier versammelten kuriosen Feier- und Aktionstage gibt es im Falle des International Whisk(e)y Day eine sehr konkrete Begründung für das gewählte Datum.

Denn der 27. März erinnert an den Geburtstag des britischen Experte im Bereich der Bier- und Whiskyverkostung– nicht zu verwechseln mit dem gleichnamigen King of Pop – Michael Jackson (1942 – 2007). Jackson war am 30. August 2007 war – trotz einer 2006 diagnostizierten Parkinson-Erkrankung – relativ plötzlich in seiner Londoner Wohnung einem Herzinfarkt erlegen.

Wer hat den International Whisk(e)y Day ins Leben gerufen?

Wie eingangs bereits angedeutet, geht die Idee für den International Whisk(e)y Day auf unsere niederländischen Nachbarn und das Jahr 2008 zurück. Angesichts des plötzlichen Todes von Jackson entschlossen sich die Macher des dortigen Whiskey Day Festival, dem britischen Kollegen fortan einen eigenen Ehrentag zu widmen.

Gemäß der angelsächsischen Tradition für solche Ehrentage immer das Geburtsdatum – nicht den Todestag – heranzuziehen, fiel der erste International Whisk(e)y Day auf den 27. März 2009. Ob es darüber hinaus eine Verbindung zum heute begangenen Tag der Paella (engl. National Spanish Paella Day), dem Tag des Joe (engl. National Joe Day) oder dem Welttag des Theaters (engl. World Theatre Day) gibt, konnte ich im Zuge der Recherchen allerdings nicht herausfinden.

Wie feiert man diesen internationalen Ehrentag des Whisk(e)ys?

Nun, der Name ist hier natürlich programmatisch zu verstehen und dementsprechend sind alle Teilnehmer und Whisky-Fans auf der ganzen Welt dazu eingeladen, den 27. März mit einem Glas (oder zwei) zu Ehren des verstorbenen Michael Jackson zu begehen.

Natürlich weisen die Initiatoren auf den maßvollen Konsum und vernünftigen Umgang mit der hochprozentigen Spirituose hin, wobei das eingeklammerte (e) im Namen den internationalen Charakter dieses Anlasses unterstreichen soll. Denn während man in Schottland, Kanada und Japan von Whisky spricht, schreibt man dies in Irland und den Vereinigten Staaten als Whiskey.

International Whisky Day oder World Whisky Day?

Aufmerksame Leserinnen und Leser der vorliegenden Sammlung kurioser Welttage dürften an dieser Stelle natürlich sofort hellhörig werden. Denn neben dem heutigen Anlass existiert auch der vom Schotten Blair Bowman im Jahr 2012 initiierte World Whisky Day. Im Gegensatz zum heutigen Anlass handelt es sich bei diesem alternativen Whisky-Tag um ein flexibles Datum, welches immer auf den jeweils dritten Samstag im Mai fällt.

Während der International Whiskey Day hier diverse Organisationen im Kampf gegen die tückische Parkinson-Krankheit unterstützt – der geehrte Michael Jackson war 2005/2006 daran erkrankt -, fördert der World Whisky Day die NGO Just a Drop, die sich das Thema Wasser und Wasserversorgung auf die Fahnen geschrieben hat.

Definitiv jeweils eine gute Sache. Zwar berichten manche Quellen hier von einem Konflikt der beiden Anlässe, echte Fans des King o’Drinks dürfte dies aber natürlich nicht davon abhalten, gleich beide Whisky-Ehrentage mit einem guten Glas gebührend zu feiern.

In diesem Sinne: Cheers and raise a glass. 🙂

Weitere Informationen zum internationalen Tag des Whiskys

Ähnliche und verwandte kuriose Feiertage

Tag des Bourbon – der US-amerikanische National Bourbon Day Am 14. Juni wird es im Rahmenkalender der kuriosen Feiertage aus aller Welt hochprozentig. Zumindest wenn es nach unseren US-amerikanischen Nachbarn geht, die dieses Datum als sogenannten Tag des Bour...
Welttag des Gin – World Gin Day 2016 Schon gewusst? Der jeweils zweite Samstag im Juni steht seit 2009 ganz im Zeichen einer meist farblosen Spirituose aus Wacholder und anderen Zutaten. Konkret listet der Rahmenkalender der kuriosen Fei...
Welttag der Barkeeper – World Bartender Day Der 24. Februar ehrt im Kalender der kuriosen Feiertage aus aller Welt einen ganzen Berufsstand. Und das sogar global, denn dieses Datum steht für nicht weniger als den World Bartender Day (dt. Weltta...
Tag des Wodka – der National Vodka Day in den USA Der 4. Oktober steht im Rahmenkalender unserer US-amerikanischen Nachbarn ganz im Zeichen eines hochprozentigen Getränks, welches von Kennern auch als Wasser des Lebens bezeichnet wird. Konkret wird d...
National Hot Buttered Rum Day in den USA Freundinnen und Freunde des gepflegten alkoholischen Heißgetränks. Den heutigen 17. Januar solltet Ihr Euch laut dem kulinarischen Rahmenkalender unserer transatlantischen Nachbarn unbedingt merken. D...

Autor: Sven Giese

Angesichts des Chaos in der Welt, gegen den Optimismus, der zerplatzt ist, bleibt nur die Aufgabe, den Garten zu bestellen. Dies ist ein solcher Garten. :-) Andere Gartenarbeiten von mir gibt es auch auf: Facebook, Google+ und Twitter.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.