Tag des Schweins – der amerikanische National Pig Day

Der 1. März steht im Rahmenkalender der kuriosen Feiertage aus aller Welt für eine ganze Reihe thematisch sehr verschiedener Anlässe. Einer davon ist der US-amerikanische Tag des Schweins (engl. National Pig Day), dessen Geschichte mit den folgenden Zeilen aus der Sammlung der kuriosen Welttage etwas näher beleuchtet werden soll.

Kuriose Feiertage - 1. März - Tag des Schweins – der amerikanische National Pig Day - 1 (c) 2015 Sven Giese

Kuriose Feiertage – 1. März – Tag des Schweins – der amerikanische National Pig Day – 1 (c) 2015 Sven Giese

Wer hat den National Pig Day ins Leben gerufen?

Im Gegensatz zu sehr vielen anderen tierischen Feier- und Aktionstagen aus dem Land der unbegrenzten Möglichkeiten gibt es zum Tag des Schweins tatsächlich eine ganze Reihe an Hintergrundinformationen.

So geht die Idee bzw. Initiative für den National Pig Day auf das Jahr 1972 und die beiden US-Amerikanerinnen Ellen Stanley und Mary Lynne Rave aus Lubbock im US-Bundesstaat Texas zurück. Gestartet als familieninternes Fest – die beiden Damen sind Schwestern – fiel die Wahl auf den 1. März, da – so die Begründung der beiden – an diesem Datum bzw. dieser Zeit des Jahres nicht viel andere Feiertage und Feste gewesen seien. Und da beide Schwestern sich darauf einigen konnten, dass sie Schweine niedlich fanden, war der Tag des Schweins geboren.

Ob es darüber hinaus eine inhaltliche Verbindung zum ebenfalls heute begangenen World Compliment Day, dem Tag des Fruchtkompott (engl. National Fruit Compote Day), dem Tag der Erdnussbutter-Liebhaber (engl. National Peanut Butter Lover‘s Day), dem Plane-allein-zu-verreisen-Tag (engl. National Plan a Solo Vacation Day) oder dem Tag zum Schutz der Pferde (engl. National Horse Protection Day) gibt, konnte ich im Zuge der Recherchen nicht herausfinden.

Kuriose Feiertage - 1. März - Tag des Schweins – der amerikanische National Pig Day - 2 (c) 2015 Sven Giese

Kuriose Feiertage – 1. März – Tag des Schweins – der amerikanische National Pig Day – 2 (c) 2015 Sven Giese

Die Schwestern Ellen und Mary Lynne Stanley und der National Pig Day

Dies aber nur als kurze Randnotiz und zurück zum Thema Schweine: Mit der Zeit verbreitete sich der National Pig Day auch im Freundeskreis und der Nachbarschaft der beiden, sodass – auch als Mary Lynne nach Spanien ging, der 1. März ein fester Bestandteil des Kalenders blieb.

Der Kerngedanke dieses kuriosen Feiertages ist dabei aber im Laufe der Jahre gleich geblieben: Nämlich dem Schwein, die ihm angemessene Aufmerksamkeit als eines der intelligentesten Haustiere des Menschen zukommen zu lassen. Einzig die Frage, ob man anlässlich des National Pig Day die Schweine eher durch den Verzehr von Schweinefleisch oder dem entsprechenden Verzicht angemessen würdigt, ist unter Fans dieses kuriosen Feiertags ungeklärt bzw. Gegenstand einer andauernden Diskussion.

Insofern passt dieser tierische Anlass aber auch ganz wunderbar in die Reihe thematisch ähnlicher Aktionstage wie z.B. den folgenden Terminen:

Wie der Tag des Schweins in den USA gefeiert wird

Obwohl der National Pig Day eher im Mittleren Westen der USA gefeiert wird, finden sich inzwischen Veranstaltungen und Feierlichkeiten im gesamten Land. Im Folgenden einige Beispiele, wie und wo dieser Ehrentag des Schweins gefeiert wird:

  • Der National Pig Day wird in dem Lehrerhandbuch für Grundschüler A Handbook for First Year Teachers: Ready, Set, Go! (Libraries Unlimited, 1995) als saisonale Aktivität gelistet. Die Autoren Memory Long Schorr und Linda Martin empfehlen hier, den 1. März zum Anlass zu nehmen, den Schülern das Thema Schwein als Tier und Fleischlieferant näher zu bringen. In diesem Zusammenhang sollte auch erwähnt werden, dass Ellen Stanley selbst als Lehrerin in Lubbock, im US-Bundesstaat arbeitet.
  • In Lexington, US-Bundesstaat Kentucky, wird der National Pig Day vor allem von einem lokalen Altenheim zu Anlass für die sogenannte Schweine-Parade (engl. porcine parade) genommen. Im Rahmen dieser Feierlichkeiten gibt es Schweine in allen Farben und Formen (Nippes, Porzellan, Kuscheltiere), aber auch ein echtes vietnamesisches Hängebauchschwein namens Stella, welches das offizielle Maskottchen des Events ist.
  • In Lehigh Valley im US-Bundesstaat Pennsylvania nutzt das lokale Baseball B-Liga Team IronPigs den Tag des Schweins bzw. jeweils den Samstag nach dem 1. März mit dem Beginn des öffentlichen Ticket-Verkaufs für die neue Saison. Gemäß dem Namen des Teams wird hier natürlich ein entsprechend „schweinisches“ Familienevent (engl. sporktacular“ day) im örtlichen Baseball-Stadion Coca-Cola Park gefeiert.
  • Im Bundesstaat Illinois genießt der National Pig Day insofern eine große Bedeutung, als dass die Schweinefleischindustrie jährlich ca. 1,9 Milliarden USD an Steuergeldern in die staatlichen Kassen bringt. Besonders groß wurde dieser kuriose Feiertag dort im Jahr 2007 anlässlich des chinesischen Jahr des Schweins gefeiert. Besonders beliebt ist hier u.a. das Minischwein Pinto aus Yucatan, welches im Brookfield Zoo viele Fans hat.
  • Der Tisch Children’s Zoo in New Yorker Central Park feiert den National Pig Day mit entsprechenden Aktionen. So wurde der 1. März in den letzten Jahren dazu genutzt, neugeborene Hängebauchschwein-Ferkel an diesem Tag zu taufen und den Besuchern die Tiere näher zu bringen. Besonders beliebt bei den Kindern: der jährliche Grunz-Wettbewerb (engl. Pig Snortoff Contest).
Kuriose Feiertage - 1. März - Tag des Schweins – der amerikanische National Pig Day - 3 (c) 2015 Sven Giese

Kuriose Feiertage – 1. März – Tag des Schweins – der amerikanische National Pig Day – 3 (c) 2015 Sven Giese

In diesem Sinne: Euch allen einen tollen National Pig Day. Egal ob in den USA oder sonst wo auf der Welt. 🙂

Weitere Informationen zum US-amerikanischen Schweine-Tag

Ähnliche und verwandte kuriose Feiertage

Tag der Nutztiere in den USA – der amerikanische National Farm Animals Day Der 10. April steht im Rahmenkalender der kuriosen Feiertage aus aller Welt ganz im Zeichen von Pferden, Kühen, Schweinen, Hühnern, Schafen usw. Zumindest wenn es nach unseren transatlantischen Nachba...
Tag der Haustiere in den USA – der amerikanische National Pet Day Der 11. April ist im Kalender der kuriosen Feiertage aus aller Welt ganz unseren tierischen Freunden und Mitbewohnern gewidmet. Zumindest wenn es nach unseren transatlantischen Nachbarn in den USA geh...
Ehrentag der Meerschweinchen – der kanadische Guinea Pig Appreciation Day Der 16. Juli steht im ganz im Zeichen eines der ältesten und beliebtesten Haustiere des Menschen. Zumindest wenn es nach unseren transatlantischen Nachbarn in Kanada geht, die dieses Datum zum Ehrenta...
Tag des gelben Schweins – der amerikanische National Yellow Pig Day Welche Farbe haben eigentlich Schweine? Laut den beiden US-amerikanischen Mathematikern Michael Spivak und David C. Kelly in aller Deutlichkeit gelb. Und diese Erkenntnis feiern die beiden seit den fr...
Ehrentag der Kuh – der US-amerikanische Cow Appreciation Day 2015 Der 14. Juli 2015 steht im Rahmenkalender der kuriosen Feiertage nicht nur für Spongebobs Geburtstag, sondern wird von unseren US-amerikanischen Nachbarn auch dazu genutzt, die Kuh mit einem eigenen E...

Autor: Sven Giese

Angesichts des Chaos in der Welt, gegen den Optimismus, der zerplatzt ist, bleibt nur die Aufgabe, den Garten zu bestellen. Dies ist ein solcher Garten. :-) Andere Gartenarbeiten von mir gibt es auch auf: Facebook, Google+ und Twitter.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.