Tag der Linguini – der National Linguine Day in den Vereinigten Staaten

Pasta-Fans aufgepasst! Den 15. September feiern die USA als ihren nationalen Tag der Linguini (engl. National Linguine Day). Grund genug, diesen Food Holiday aus den Vereinigten Staaten mit einem eigenen Beitrag im Kalender der kuriosen Feiertage aus aller Welt zu würdigen. Guten Appetit.

National Linguine Day - Tag der Linguini in den USA. Kuriose Feiertage - 15. September (c) 2019 Sven Giese
National Linguine Day – Tag der Linguini in den USA. Kuriose Feiertage – 15. September (c) 2019 Sven Giese

Wer hat den National Linguine Day ins Leben gerufen?

Zwar geht ein Großteil der gängigen Websites und Online-Kalender von einem unbekannten Initiator des National Linguine Day aus. Wirft man allerdings einen näheren Blick auf die vorhandene Quellenlage, so spricht eine ganze Menge für den US-amerikanischen Food Blogger John-Bryan Hopkins als Urheber dieses kulinarischen Feiertages der Linguine.

Hopkins hat seit 2005 zahlreiche eigene Food Holidays in die Welt gesetzt und macht diese seit 2010 auf dem Blog foodimentary.com in gesammelter Form zugänglich. Die frühste Version der National Linguine Day geht hier auf den 15. September 2015 zurück, wobei nicht ganz klar ist, ob es diesen Anlass nicht auch schon früher gegeben hat (siehe dazu auch die Liste der weiterführenden Links unten).

Warum fällt der US-amerikanische Nationaltag der Linguine auf den 15. September?

Demgegenüber konnte ich im Zuge der Recherchen für den vorliegenden Beitrag allerdings nicht herausfinden, weshalb die Wahl des Datums für den US-amerikanischen Nationaltag der Linguine ausgerechnet auf den 15. September gefallen ist. Hopkins hat allerdings in mehreren Interviews darauf verwiesen, dass er seine Food Holidays nach eigenem Gutdünken bzw. den vorhandenen Lücken im Kalender platziert hat. Insofern gibt es auch für den 15. September keine tiefere Begründung (siehe dazu auch die Liste der weiterführenden Links unten).

Wer von Euch nichts mit Pasta am Hut hat, kann dieses Datum alternativ aber auch als US-amerikanischen Tag des Filzhutes (engl. National Felt Hat Day), Tag des Doppel-Cheeseburger (engl. National Double Cheeseburger Day) oder Tag des Käsetoasts (engl. National Cheese Toast Day) bzw. Internationalen Tag des Punktes (engl. International Dot Day)feiern. Oder alle diese kuriosen Feiertage miteinander kombinieren. ;)

Küchenwissen: Fünf kuriose Fakten über Linguine

  • Beginnen wir mit etwas Etymologie. Der Name Linguini bzw. Linguine stammt aus dem Italienischen und bedeutet im Deutschen in etwa „kleine Zunge(n)“.
  • Zwar ähneln die Linguine in der Form den Spaghetti, verfügen im Gegensatz zu diesen über eine flache, nicht runde Form. Eine einzelne Nudel ist ca. vier Millimeter breit (siehe dazu auch den Beitrag zum US-amerikanischen Spaghetti-Tag (engl. National Spaghetti Day) am 4. Januar).
  • Ursprünglich stammt diese Pasta-Art aus der süditalienischen Region Kampanien bzw. Ligurien. In der Gegend um die regionale Hauptstadt Genua kennt man die Linguini vor allem unter der Bezeichnung Trenette oder
  • Neben den Linguine stammen übrigens auch die berühmten Pastasorten Spaghetti und Makkaroni aus Kampanien (siehe dazu auch den Beitrag zum Weltpastatag bzw. Weltnudeltag (engl. World Pasta Day) am 25. Oktober).
  • Traditionelle Linguine-Gerichte werden in der Regel mit Pesto alle Genovese serviert. Dieses klassische Pesto besteht wesentlich aus den Zutaten Basilikum, Pinienkernen, Knoblauch und Olivenöl, die mit geriebenem Parmesan- oder Pecorino-Käse ergänzt werden. Als einziges Gewürz verwendet man hierbei grobes Salz.

In diesem Sinne: Guten Appetit und Euch allen einen tollen National Linguine Day. Egal ob in den Vereinigten Staaten, in Italien oder sonst wo auf der Welt. J

Weitere Informationen zum US-amerikanischen Tag der Linguine