Kuchen-zum-Kaffee-Tag – National Coffee Cake Day in den USA

Kuchenfans aufgepasst und mitgemacht. Der 7. April könnt Ihr als den US-amerikanischen National Coffee Cake Day (dt. sinngemäß Kuchen-zum-Kaffee-Tag) feiern. Was es mit diesem Food bzw. Cake Holiday aus den Vereinigten Staaten im Detail auf sich hat und warum dieses Datum einen festen Platz im Kalender der kuriosen Feiertage aus aller Welt verdient, erklärt der vorliegende Beitrag. Hurra für Kaffee und Kuchen. Lasst es Euch schmecken. ;)

Bild: Zwei Kirschkuchenstücke. Fehlt nur der Kaffee. Kuriose Feiertage - 7.April: Kuchen-zum-Kaffee-Tag - National Coffee Cake Day in den USA (c) 2016 Sven Giese
Bild: Zwei Kirschkuchenstücke. Fehlt nur der Kaffee. Kuriose Feiertage – 7.April: Kuchen-zum-Kaffee-Tag – National Coffee Cake Day in den USA (c) 2016 Sven Giese

Was verstehen die Amerikaner unter einem Coffee Cake?

Als ich zum ersten Mal von dem heutigen Kuchen-Feiertag gehört habe, war ich bei dem englischen Begriff Coffee Cake eigentlich von einer Art Kuchen mit Kaffee- oder Mokka-Geschmack ausgegangen. Nur um dann aber festzustellen, dass man – zumindest im amerikanischen Englisch – hierunter den Kuchen versteht, den man zum Kaffee serviert. Das erklärt dann auch die gewählte deutsche Übersetzung: Kuchen-zum-Kaffee-Tag. Eine andere Lesart scheint es in der texasdeutschen Mundart zu geben, die unter einem Coffee Cake eine spezifische Form von Hefekuchen versteht (siehe dazu auch die Liste der weiterführenden Links unten).

Coffee Cake sind also in der Regel kleine, rechteckige Kuchenstücke, die häufig mit Zimt, Streuseln oder Früchten wie Kirschen, Blaubeeren oder Apfelstücken garniert sind. Hauptsache er passt geschmacklich zum Kaffee. Und ist lecker. :)

Insofern eine ganz wunderbare Ergänzung zu einer ganzen Reihe weiterer Kaffee-Feiertage und US-amerikanischer Cake Holidays, die im Rahmenkalender der kulinarischen Feiertage dem Kuchen gewidmet sind. Exemplarisch verweise ich an dieser Stelle u.a. auf:

Wer hat den National Coffee Cake Day ins Leben gerufen?

Wie bei so vielen anderen US-amerikanischen Beiträgen aus dem Kalender der Kuchen-Feiertage mangelt es aber leider auch im Falle des National Coffee Day nahezu vollständig an passenden Hintergrundinformationen. So ist weder klar, wer diesen weiteren Kuchen-Ehrentag ins Leben gerufen hat, seit wann man ihn in den Vereinigten Staaten feiert und warum sich sein(e) Erfinder bei der Wahl des Datums ausgerechnet für den heutigen 7. April entschieden haben.

Ob es etwas mit dem ebenfalls heute in den USA gefeierten nationalen Tag des Bieres (engl. National Beer Day) oder dem Keine-Hausarbeit-Tag (engl. No Homework Day) bzw. dem Internationalen Tag der Biber (engl. International Beaver Day) zu tun hat, konnte ich im Zuge der Recherchen nicht herausfinden. Obwohl die Kombination von Nichtstun, Bier trinken und Kuchen für einige Menschen ja durchaus verlockend klingt. Nur die Biber passen nicht ganz in diese Reihe. ;)

In diesem Sinne: Guten Appetit und hurra für Kuchen. Egal ob in den Vereinigten Staaten, in Deutschland oder sonst wo auf der Welt. :)

Weitere Informationen zum US-amerikanischen Kuchen-zum-Kaffee-Tag am 7. April