International Clash Day 2018

Punkrock-Fans aufgepasst und mitgemacht. Falls nicht schon längst geschehen, sollte der 7. Februar definitiv als International Clash Day in Euren Kalendern stehen. Denn seit 2013  feiern Fans auf der ganzen Welt mit diesem Datum das musikalische Vermächtnis von Joe Strummer, Mick Jones, Paul Simonon und Topper Headon – besser bekannt als The Clash. Grund genug, diesem Anlass einen eigenen Beitrag in der Sammlung der kuriosen Feiertage aus aller Welt zu spendieren und seine Geschichte mit den folgenden Zeilen etwas näher zu beleuchten. Warum feiern wir heute als die Clash?

Joe Strummer Mural East Seventh St. und Avenue A - East Village New York im Dezember 2013. Kuriose Feiertage - 7. Februar: International Clash Day (c) 2018 Sven Giese
Joe Strummer Mural East Seventh St. und Avenue A – East Village New York im Dezember 2013. Kuriose Feiertage – 7. Februar: International Clash Day (c) 2018 Sven Giese

Wer hat den International Clash Day ins Leben gerufen?

Im Gegensatz zu vielen anderen der hier versammelten internationalen kuriosen Feier- und Aktionstage sind die Ursprünge bzw. Hintergründe des International Clash Day relativ gut dokumentiert.

So geht die Initiative für diesen Ehrentag der britischen Punkrock Band auf den 7. Februar 2013 und den US-amerikanischen Radio-DJ John Richards zurück. Richards spielte an diesem Tag den ganzen Morgen Songs der britischen Band auf dem in Seattle ansässigen Radiosender KEXP und erklärte dieses Datum fortan zum heutigen International Clash Day.

Wer feiert mit? Die internationale Verbreitung und Akzeptanz des Clash Day

In der Folge der ersten Auflage dieses Beitrags aus dem Kalender der musikalischen Feiertage griffen zahlreiche nordamerikanische Städte wie z.B. Seattle, Vancouver, Washington D.C., Kent, Austin, aber auch der US-Bundesstaat Washington die Idee auf und erklärten per offizieller Proklamation den 7. Februar zum International Clash Day (siehe dazu auch die Liste weiterführender Links unten).

Fester Bestandteil der alljährlichen Feierlichkeiten ist dabei das Vorlesen der jeweiligen Proklamation jedes neu hinzugekommen Teilnehmers durch den eingangs genannten John Richards während seiner Radio-Show.

Angesichts des weltweiten Erfolgs von The Clash während ihrer aktiven Zeit von 1976–1986 verwundert es dann auch nicht, dass im Laufe der Zeit auch zahlreiche internationale Städte bzw. Radiostationen den heutigen Anlass aufgegriffen haben. Für 2018 kann man laut den offiziellen Angaben weltweit auf 94 teilnehmende Radiostationen in 15 Städten zurückgreifen.

Warum fällt der internationale Ehrentag für The Clash auf den 7. Februar?

Demgegenüber konnte ich im Zuge der Recherchen für den vorliegenden Beitrag allerdings nicht herausfinden, warum sich Richards hier ausgerechnet den 7. Februar ausgesucht hat. Ob es hierbei einen konkreten Bezug zur Bandhistorie gibt oder dies eine relativ willkürliche kalendarische Setzung seitens des Radio-Moderators ist, bleibt unklar.

Erschwerend hinzukommt, dass der englischsprachige Wikipedia-Eintrag bezüglich des Datums eine widersprüchliche Aussage hinsichtlich des Datums postuliert. So wird hier – im Gegensatz zur offiziellen KEXP-Website  – auf den 5. Februar 2013 als ursprüngliches Datum verwiesen. Der Radiosender nennt diesbezüglich aber einen Freitag als Wochentag und der fiel in diesem Jahr aber auf den 1., 8., 15. und 22. Februar. Insofern ist hier entweder die Datumsangabe oder der genannte Wochentag falsch. Für wesentlich wahrscheinlicher halte ich vor diesem Hintergrund daher, dass die erste Auflage am Donnerstag, den 7. Februar 2013 stattgefunden hat (siehe dazu auch die Liste der weiterführenden Links unten).

Darüber hinaus gibt es aber den nicht unberechtigten Hinweis, dass dieser internationale Ehrentag für die britische Punkrockband niemals an einem Wochenende stattfindet und man in den Jahren, in denen der 7. Februar auf einen Samstag bzw. Sonntag fällt, die Feierlichkeiten bzw. das Radioprogramm auf den jeweiligen Freitag davor verlegt. So zumindest die Ausführungen des KEXP-Blog vom 6. Februar 2015 (siehe dazu auch die Liste weiterführender Links unten).

Blog vom 6. Februar 2015 (siehe dazu auch die Liste weiterführender Links unten)

Damit sich in Zukunft aber niemand rausreden kann, er/sie hätte nichts von diesem Aktionstag gewusst, gibt es im Folgenden eine Übersicht aller anstehenden Termine des International Clash Day in den kommenden Jahren:

  • 2018: Mittwoch, 7. Februar
  • 2019: Donnerstag, 7. Februar
  • 2020: Freitag, 7. Februar
  • 2021: Freitag, 5. Februar (eigentlich Sonntag 7. Februar)
  • 2022: Montag, 7. Februar
  • 2023: Dienstag, 7. Februar
  • 2024: Mittwoch, 7. Februar
  • 2025: Freitag, 7. Februar
  • 2026: Freitag, 6. Februar (eigentlich Samstag, 7. Februar)
  • 2027: Freitag, 5. Februar (eigentlich Sonntag 7. Februar)
  • 2028: Montag, 7. Februar

Und wer von Euch nichts mit der Musik von The Clash anfangen kann – was eigentlich kaum vorstellbar ist -, für den/die bietet der 7. Februar mit dem Winke-deinen-Nachbarn-mit-der-ganzen-Hand-zu-Tag (engl. Wave All Your Fingers At Your Neighbors Day), dem Rosentag der Valentins-Woche (engl. Rose Day), dem Schick-einem-Freund-eine-Karte-Tag (engl. Send a Card to a Friend Day) oder dem Liebe-Deinen-Roboter-Tag (engl. Love Your Robot Day) eine ganze Reihe kalendarischer Alternativen.

In diesem Sinne: Euch allen einen tollen International Clash Day. :)

Weitere Informationen zum International Clash Day

Ähnliche und verwandte kuriose Feiertage

Dia internacional do Rock in Brasilien – International Day of Rock Jedes Jahr am 13. Juli gibt sich der Kalender der kuriosen Feiertage aus aller Welt laut bzw. im übertragenen Sinne steinig. ;) Und das sogar gleich mit einem internationalen Anspruch. Denn dieses Dat...
Tag der E-Gitarre in den USA – der amerikanische National Electric Guitar Day Freundinnen und Freunde der gepflegten Griffbrettakrobatik und verstärkter Gitarren – aufgepasst und mitgemacht. Den heutigen 27. November solltet Ihr Euch – wenn nicht bereits bekannt - unbedingt mer...
Tag des Rock’n’Roll – der US-amerikanische National Rock’n’Roll Day Am 9. Juli wird es laut im Kalender der kuriosen Feiertage aus aller Welt. Denn dieses Datum feiert man in den USA als nationalen Tag des Rock'n'Roll (engl. National Rock'n'Roll Day) . Warum dieser An...
The Day the Music Died – R.I.P. Buddy Holly, Ritchie Valens und The Big Bopper Das Thema Musik nimmt im Rahmen der kuriosen Feiertage aus aller Welt naturgemäß einen relativ großen Platz ein. So auch im Falle des heutigen 3. Februar, der uns einen musikalischen Gedenktag mit ehe...
Welttag des Jazz – der UNESCO International Jazz Day Seit 2011 begehen Jazz-Fans auf dem gesamten Planeten den 30. April als den von der UNESCO initiierten Welttag des Jazz (engl. International Jazz Day). Entsprechend feiert auch der Kalender der kurios...