World Daffodil Day – Welttag der Narzisse am 23. August

Der 23. August steht ganz im Zeichen des World Daffodil Day (dt. internationaler Tag der Narzisse bzw. Weltnarzissentag). Allerdings handelt es sich hierbei nicht um einen botanischen Anlass, sondern um einen internationalen Aktionstag im Kampf gegen die tückische Krankheit Krebs. Grund genug, dieser internationalen Variante des Daffodil Day einen eigenen Beitrag im Kalender der kuriosen Feiertage aus aller Welt zu widmen. Worum geht es dabei?

World Daffodil Day - Internationaler Tag der Narzisse. Kuriose Feiertage - 23. August (c) 2019 Sven Giese
World Daffodil Day – Internationaler Tag der Narzisse. Kuriose Feiertage – 23. August (c) 2019 Sven Giese

Wer hat den World Daffodil Day ins Leben gerufen?

Beginnen wir zunächst mit einer inhaltlichen Zuordnung. Der internationale Tag der Narzisse gehört, wie einleitend ja bereits angedeutet, primär in den Kalender der medizinischen Aktionstage und nur symbolisch in die Sammlung der botanischen Feiertage.

Streng genommen handelt es sich beim Daffodil Day um eine ganze Reihe nationaler Aktionstage, die in den verschiedenen Ländern zu verschiedenen Terminen und mit unterschiedlichen Gründungsjahren begangenen werden.

Vor diesem Hintergrund sind die genauen Ursprünge inklusive dem Gründungsjahr des World Daffodil Day auch nicht bekannt. Wenn ich die vorhandenen Ausführungen aber richtig deute, dann steht der Weltnarzissentag am 23. August symbolisch als internationale Erinnerung an den Einsatz dieser verschiedenen Aktionstage im Kampf gegen den Krebs (siehe dazu auch die Liste der weiterführenden Links unten). Im Detail fallen hierunter die folgenden Daffodil Days:

  • Der Daffodil Day der Canadian Cancer Society, den man in Kanada seit 1957 begeht.
  • In den Vereinigten Staaten organisiert die American Cancer Society eine ähnliche Kampagne seit den 1970er Jahren.
  • 1986 hat die Cancer Council Australia den Daffodil Day in Australien ins Leben gerufen.
  • In Irland geht diese Kampagne auf die Irish Cancer Society und das Jahr 1988 zurück.
  • Seit 1990 organisiert die Cancer Society of New Zealand diesen Aktionstag in Neuseeland.

Warum fällt der Weltnarzissentag auf den 23. August?

Vor diesem Hintergrund ist es dann auch nicht verwunderlich, dass die jeweiligen Daffodil Days auf sehr unterschiedliche Termine im Jahr fallen. Auch dies unterstreicht die zuvor geäußerte Annahme, dass der Weltnarzissentag am 23. August eine Art Sammeltermin in Anerkennung der verschiedenen Aktionstage verkörpert. Die jeweils nationalen Ausgaben fallen auf die folgenden Termine:

  • Kanada: 13. bis 19. März
  • USA: 13. bis 17. März
  • Australien: 23. August
  • Irland: 22. März
  • Neuseeland: 30. August

Weshalb ist die Narzisse das Symbol im Kampf gegen den Krebs?

Warum sind Narzissen ein Symbol im Kampf gegen Krebs? Die Osterglocken gelten international als Symbol des Lebens und die Organisatoren der Daffodil Days starten landesweite Spendenaktionen durch den Verkauf von Narzissen. Seit 2001 ziert die Pflanze aus der Familie der Amaryllisgewächse auch das Logo der Irish Cancer Society und der Canadian Cancer Society.

Immerhin zählen die gelben Blumen zu den Frühblühern und stehen somit für die ersten Zeichen des beginnenden Frühlings im Garten (siehe dazu auch den Beitrag zum US-amerikanischen Pflanz-eine-Blume-Tag (engl. National Plant a Flower Day) am 12. März). Dies mag auch erklären, weshalb die nationalen Ausgaben der Daffodil Days auf einen Termin im Frühling der jeweiligen Hemisphären fallen.

Ziele und Intention: Worum geht es beim World Daffodil Day?

Trotz unterschiedlicher Termine eint alle Daffodil Days, dass sie sich dem Kampf gegen den Krebs verschrieben haben. Auf der ganzen Welt gibt es Krebsgesellschaften und -gruppen, die organisiert sind, um im Kampf gegen Krebs zu helfen und eine Heilung zu finden. Inhaltlich steht der Weltnarzissentag somit in einer Reihe mit:

Dementsprechend rückt auch der Weltnarzissentag die Schaffung eines öffentlichen Bewusstseins für diese tückische Krankheit in den Mittelpunkt. Wobei hier ebenfalls die Beschaffung von Mitteln für die Krebsforschung sowie die Unterstützung der von dieser tödlichen und verheerenden Krankheit Betroffenen eine zentrale Rolle spielen.

Und wem von Euch dieses Thema zu ernst ist, kann den 23. August alternativ auch als US-amerikanischen Tag der günstigen Flüge (engl. National Cheap Flight Day) oder internationalen Reite-den-Wind-Tag (engl. Ride the Wind Day) begehen.

In diesem Sinne: Unterstützt den Kampf gegen diese tückische Krankheit. Egal, wo auf der Welt.

Weitere Informationen zu den World Daffodil Days