Verschenke-einen-Cupcake-Tag – National Give Someone a Cupcake Day in den USA

Kuchen-Fans aufgepasst und mitgemacht. Seit 2019 feiern die USA den 8. Mai als ihren nationalen Verschenke-einen-Cupcake-Tag (engl. National Give Someone a Cupcake Day (NGSaCD) – manchmal auch nur kurz: Give Someone a Cupcake Day). Grund genug, diesen gebenden Food Holiday aus den Vereinigten Staaten mit einem eigenen Beitrag im Kalender der kuriosen Feiertage aus aller Welt zu würdigen. Worum geht es dabei?

National Give Someone a Cupcake Day - Verschenke-einen-Cupcake-Tag in den USA. Kuriose Feiertage - 8. Mai © 2020 Sven Giese
National Give Someone a Cupcake Day – Verschenke-einen-Cupcake-Tag in den USA. Kuriose Feiertage – 8. Mai © 2020 Sven Giese

Wer hat den National Give Someone a Cupcake Day ins Leben gerufen?

Der National Give Someone a Cupcake Day geht auf eine Idee des US-Amerikaners Brad Adkins aus dem Jahre 2019 zurück. Im Gegensatz zu vielen anderen Beiträgen aus dem Kalender der Kuchen-Feiertage sind die Hintergründe dieses kulinarischen Anlasses ziemlich gut dokumentiert (siehe dazu auch die Liste der weiterführenden Links unten).

Dabei ähnelt der Verschenke-einen-Cupcake-Tag inhaltlich dem kanadischen National Cupcake Day, der immer auf den 25. Februar des Jahres fällt. Dieser ruft als Charity-Aktion von Ontario SPCA Provincial Office in Kooperation mit verschiedenen Tierschutz-Organisationen dazu auf, Cupcakes zum Sammeln von Spendengeldern zu kaufen bzw. zu verschenken (siehe dazu auch die Liste der weiterführenden Links unten). Inwieweit hier dann die US-amerikanische Variante des Cupcake-Tag (engl. National Cupcake Day) am 15. Dezember eine Rolle gespielt hat, bleibt allerdings unklar.

Weshalb fällt der Verschenke-einen-Cupcake-Tag in den USA auf den 8. Mai?

Demgegenüber konnte ich im Zuge der Recherchen für den vorliegenden Beitrag nicht herausfinden, weshalb sich die Initiatoren ausgerechnet den 8. Mai als Termin für den Verschenke-einen-Cupcake-Tag ausgesucht haben (siehe dazu auch die Liste der weiterführenden Links unten).

Ob es darüber hinaus eine inhaltliche Verbindung zum ebenfalls heute in den USA gefeierten Tag der Schwertlilie (engl. National Iris Day), dem  Ohne-Socken-Tag (engl. No Socks Day) oder dem Trink-eine-Cola-Tag (engl. National Have a Coke Day) bzw. dem Tag der Eltern in Südkorea gibt, ist nicht überliefert.

Ziele und Intention: Worum geht es beim National Give Someone a Cupcake Day?

Der Name des National Give Someone a Cupcake Day ist natürlich Programm. Denn es gibt sicherlich nur wenige Dinge, mit denen man jemanden so überraschen kann, wie das spontane bzw. zufällige Verschenken von Cupcakes.

Egal ob gekauft oder selbst gebacken – der 8. Mai ist die passende Gelegenheit, um mit einem Cupcake-Geschenk einem lieben Mitmenschen ein Lächeln auf sein/ihr Gesicht zu zaubern. Wobei Atkins auf der FacebookPage des NGSaCD explizit betont, dass man sich mit dem Verschenken nur auf eine Person beschränken muss. Immerhin machen Cupcakes in all ihren geschmacklichen Varianten schon seit ihrer ersten schriftlichen Erwähnung im Jahr 1828 jeden Tag etwas besser (siehe dazu u.a. auch die Beiträge zum US-amerikanischen Tag des Schokoladen-Cupcakes (engl. National Chocolate Cupcake Day) am 18. Oktober und dem Tag des Vanille Cupcakes (engl. National Vanilla Cupcake Day) am 10. November).

In diesem Sinne: Guten Appetit und Euch allen einen freudigen National Give Someone a Cupcake Day. Egal ob in den Vereinigten Staaten, in Deutschland oder sonst wo auf der Welt. :)

Weitere Informationen und Quellen zum US-amerikanischen Verschenke-einen-Cupcake-Tag am 8. Mai