Tag des gesunden Frühstücks – der amerikanische National Better Breakfast Day

Freundinnen und Freunde der gesunden Ernährung– aufgepasst und mitgemacht. Der 26. September steht im kulinarischen Jahreskalender unserer transatlantischen Nachbarn in den USA mit dem National Better Breakfast Day (dt. sinngemäß Tag des gesunden Frühstücks) ganz im Zeichen der gepflegten frühen Mahlzeit. Was es damit im Detail auf sich hat und warum auch dieser Food Holiday einen eignen Beitrag in der Sammlung der kuriosen Feiertage aus aller Welt verdient, beantwortet der folgende Beitrag. Warum feiern wir heute also das Frühstück?

Kuriose Feiertage - 26. September: Tag des gesunden Frühstücks - National Better Breakfast Day USA (c) 2017 Dietmar Giese

Kuriose Feiertage – 26. September: Tag des gesunden Frühstücks – National Better Breakfast Day USA (c) 2017 Dietmar Giese

Wer hat den National Better Breakfast Day ins Leben gerufen?

Wie bei so vielen kulinarischen Feier- und Aktionstagen aus den Vereinigten Staaten gilt leider auch im Falle des National Better Breakfast Day, dass kaum etwas über seine Ursprünge bzw. genauen Hintergründe bekannt zu sein scheint.

So finden sich auch auf den gängigen Websites und Online-Portalen rund um das Thema Food Holidays kaum Hinweise auf den heutigen Anlass, wenn überhaupt liefern hier Food Blogs vereinzelte Hinweise. Diese verweisen dann allerdings auf nur auf den Termin am 26. September, konkrete Angaben über mögliche Initiatoren oder das genaue Gründungsjahr bekommt der geneigte Leser allerdings nicht (siehe dazu auch die Liste weiterführender Links unten).

Kuriose Feiertage – 26. September: Tag des gesunden Frühstücks – National Better Breakfast Day USA (c) 2017 Dietmar Giese

Warum fällt der US-amerikanische Nationaltag des gesunden Frühstücks auf den 26. September?

Angesichts des oben skizzierten Hintergrunds ist es dann auch nicht weiter erstaunlich, dass auch die Wahl des Datums kaum begründet erscheint. Zwar konnte ich im Zuge der Recherchen für den vorliegenden Beitrag (bisher) nicht herausfinden, warum man sich hier seitens der unbekannten Initiatoren ausgerechnet für den heutigen 26. September entschieden hat, immerhin findet sich aber zumindest eine Begründung für den gewählten Monat.

Denn laut diversen Quellen steht der September in den Vereinigten Staaten u.a. für den National Breakfast Month, wobei auch hier die Ursprünge bzw. Urheber nicht sonderlich gut dokumentiert zu sein scheint (siehe dazu die Liste weiterführender Links unten).

Ob es darüber hinaus eine Verbindung zum ebenfalls heute in den USA begangenen Holzfällertag (engl. Lumberjack Day) oder dem Tag der Pfannkuchen (engl. National Pancake Day) gibt, vermag ich nicht zu sagen. Inhaltlich wären dies ja durchaus passende kalendarische Alternativen, was man vom kanadischen Tag des Liebesbriefchens (engl. Love Note) nicht gerade sagen kann. Aber wie immer gilt auch im Falle des 26. Septembers, dass der Kreativität keine Grenzen gesetzt sind. 😉

Kuriose Feiertage - 26. September: Tag des gesunden Frühstücks - National Better Breakfast Day USA (c) 2017 Dietmar Giese

Kuriose Feiertage – 26. September: Tag des gesunden Frühstücks – National Better Breakfast Day USA (c) 2017 Dietmar Giese

Küchenwissen international – Ein paar Dinge, die man über das amerikanische Frühstück wissen sollte

Wie immer, wenn die Ursprünge eines kuriosen Feiertages eher im Dunkeln liegen, tut man gut daran, sich auf den jeweils gefeierten Gegenstand bzw. Anlass zu fokussieren. Und im Falle des US-amerikanischen Frühstücks gibt es tatsächlich eine ganze Menge interessanter Unterschiede gegenüber der hiesigen Variante zu berichten.

  • Unsere US-amerikanischen Nachbarn mögen ihr Frühstück traditionell deftig und so finden sich beim klassischen American Breakfast vor allem Eier, Schinken, Speck, Würstchen, zahlreiche Cornflakes-Varianten (engl. Cereals) sowie Croissants, Muffins und Pfannkuchen (siehe dazu u.a. auch die Beiträge zum US-amerikanischen Tag des Croissants (engl. National Croissant Day) am 30. Januar oder dem Tag der Frühstücksflocken (engl. National Cereal Day) am 7. März)
  • Während Brötchen und Schwarzbrot eher seltener zu finden sind, freut man sich hier allerdings genauso über verschiedene Säfte, Milch, Kaffee oder Tee. Gerne auch in Kombination mit einem passenden Nachtisch in Kuchenform. 😉
  • Insofern passt die Initiative für eine etwas ausgewogenere Variante jenseits des American Breakfast oder des berühmt-berüchtigten Breakfast of Champions (siehe dazu auch den gleichnamigen Roman von Kurt Vonnegut aus dem Jahre 1973).
  • Wer es aber leichter haben möchte, für den ist das Continental Breakfast eine deutlich leichtere Alternative. Mit etwas Glück bekommt man hier inzwischen auch das typisch europäische Brot bzw. Brötchen.
  • Die Amerikaner lieben es, außer Haus zu frühstücken. Nicht umsonst finden sich in nahezu jeder Stadt die typischen Coffee Shops, Delis und Diners. Diese sind in der Regel auch deutlich günstiger als z.B. das Frühstück im Hotel, welches – wieder im Gegensatz zu Europa – auch eher eine Ausnahme darstellt.

An dieser Stelle natürlich auch noch vielen lieben Dank an meine Eltern, die mir ihre Frühstück-Fotos aus dem letzten Urlaub für diesen Beitrag zur Verfügung gestellt haben. 🙂

In diesem Sinne: Guten Appetit und Euch allen einen tollen National Better Breakfast Day. Egal ob in den USA, in Deutschland oder sonst wo auf der Welt.

Weitere Informationen zum US-amerikanischen Ehrentag des gesunden Frühstücks

Ähnliche und verwandte kuriose Feiertage

Tag des Ahornsirup in den USA – der amerikanische National Maple Syrup Day Fans des süßen Frühstücks sollten sich den heutigen 17. Dezember auf jeden Fall merken. Zumindest wenn es nach dem kulinarischen Rahmenkalender unserer nordamerikanischen Nachbarn in Kanada und den US...
Frühstück-am-Arbeitsplatz-Tag – der amerikanische National Deskfast Day Der 19. März steht im Kalender der kuriosen Feiertage aus aller Welt u.a. auch im Zeichen des Frühstücks. Zumindest wenn es nach unseren transatlantischen Nachbarn in den USA geht, die dieses Datum au...
Tag des Bagels – der US-amerikanische National Bagelfest Day Der 26. Juli steht in den Vereinigten Staaten gleich für eine ganze Reihe von Anlässen. Einer davon ist der sogenannte Tag des Bagels (engl. National Bagelfest Day oder häufig auch nur kurz: National ...
Eier-Benedict-Tag – der amerikanische National Eggs Benedict Day Der 16. April ehrt im Kalender der kuriosen Feiertage aus aller Welt einen wahren Klassiker des US-amerikanischen Frühstücksmenüs. Denn dieses Datum begehen unsere transatlantischen Nachbarn als den s...
Tag des Muffins in den USA – der amerikanische National Muffin Day Kuchenfans kommen am heutigen 20. Februar wahrlich auf ihre Kosten. Denn neben dem Tag des Kirschkuchens (engl. National Cherry Pie Day) feiern unsere transatlantischen Nachbarn dieses Datum auch als ...

Autor: Sven Giese

Angesichts des Chaos in der Welt, gegen den Optimismus, der zerplatzt ist, bleibt nur die Aufgabe, den Garten zu bestellen. Dies ist ein solcher Garten. :-) Andere Gartenarbeiten von mir gibt es auch auf: Facebook, Google+ und Twitter.

Kulinarische Kuriositäten, September 26. September, National Better Breakfast Day, Tag des gesunden Frühstücks

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.