Tag der süßen Katzenbabys – Cuddly Kitten Day in den USA

Achtung süßer Katzen-Content. Den 23. März feiern die USA als nationalen Tag der süßen Katzenbabys (engl. Cuddly Kitten Day – manchmal auch: National Cuddly Kitten Day). Worum es bei diesem Ehrentag der süßen Kätzchen im Detail geht, beleuchten die folgenden Zeilen des Kalenders der kuriosen Feiertage aus aller Welt.

Cuddly Kitten Day - Tag der süßen Katzenbabys in den USA. Kuriose Feiertage - 23. März © 2021 Sven Giese
Cuddly Kitten Day – Tag der süßen Katzenbabys in den USA. Kuriose Feiertage – 23. März © 2021 Sven Giese

Wann ist Tag der süßen Katzenbabys?

Die USA feiern den Tag der süßen Katzenbabys (engl. Cuddly Kitten Day – manchmal auch: National Cuddly Kitten Day) immer am 23. März.

Seit wann feiern die USA den Tag der süßen Katzenbabys?

Konkrete Angaben über das genaue Gründungsjahr des US-amerikanischen Tags der süßen Katzenbabys liegen leider nicht vor. Zieht man hier aber die Daten aus Google Trends zurate, so findet sich in den Vereinigten Staaten ein erstes relevantes Interesse für den Suchbegriff Cuddly Kitten Day für den März 2011. Welche Quellen für diesen Peak allerdings verantwortlich sind, lässt sich aus diesem Datensatz nicht ablesen (siehe dazu auch die Liste der weiterführenden Links unten). Dabei ist der Cuddly Kitten Day aber keineswegs mit dem Kätzchen-Tag (engl. National Kitten Day) zu verwechseln, den die USA immer am 10. Juli feiern.

Wer hat den Cuddly Kitten Day ins Leben gerufen?

Die zuvor skizzierte Unklarheit setzt sich dann auch mit Blick auf einen möglichen Initiator fort. So konnte ich im Zuge der Recherchen für den vorliegenden Beitrag keinen einzigen Hinweis auf einen oder mehrere mögliche Urheber finden. Ein Problem, das sich der Cuddly Kitten Day aber durchaus auch mit anderen Beiträgen aus dem Kalender der Katzen-Feiertage.

Weshalb fällt der Tag der süßen Katzenbabys auf den 23. März?

Während Initiator und Gründungsjahr im Dunkeln liegen, scheint die Wahl des Datums aber ein recht eindeutiger Bezug zum parallel am 23. März gefeierten US-amerikanischen Tag der Hundewelpen (engl. National Puppy Day) darzustellen. Während die einen Menschen Hunde mögen, halten sich andere eben lieber Katzen. In diesem Sinne ist der Kalender der kuriosen Welttage also durchaus demokratisch angelegt. :)

Ziele und Intention: Worum geht es beim Cuddly Kitten Day?

Egal, ob Sie ein Katzen- oder Hundehalter – der 23. März soll in erster Linie daran erinnern, sein Haustier zu verwöhnen. Schmust und kuschelt mit Eurem geliebten, pelzigen Freund. Überschütten Sie es mit einer extra Portion Liebe, ein paar extra Leckereien oder einem brandneuen Spielzeug (siehe dazu auch den Beitrag zum Weltkatzentag (engl. International Cat Day) am 8. August).

In Anlehnung an den US-amerikanischen Tag der Hundewelpen appelliert aber auch der Cuddly Kitten Day an alle, die überlegen, sich eine junge Katze als Haustier anzuschaffen, hier über eine Adoption nachzudenken (siehe dazu auch den Beitrag zum US-amerikanischen internationalen Adoptiere-eine-Katze-Tag (engl. International Rescue Cat Day – manchmal auch: International Rescue Cat Awareness Day) am 2. März).

Leider haben viele Tierheime aufgrund der hohen Arbeitslosigkeit und der eher schlechten wirtschaftlichen Lage einen Anstieg an aufgenommen Haustieren zu verzeichnen. Insofern werden auch viele junge Katzen einfach ausgesetzt und ihrem Schicksal überlassen. Wer von Euch hier also aktiv helfen möchte, sollte im örtlichen Tierheim oder bei einem lokalen Katzenschutz-Verein nachfragen und im Idealfall einem (oder mehreren) Kätzchen ein neues, dauerhaftes Zuhause schenken.

Falls jemand von Euch nichts mit süßen Katzenbabys am Hut hat, bietet der 23. März mit dem Welttag der Meteorologie (engl. World Meteorological Day) oder dem US-amerikanischen Tag der Chia-Samen (engl. National Chia Day) mindestens zwei kalendarische Alternativen.

In diesem Sinne: Euch und Euren flauschigen Stubentigern einen entspannten Tag der süßen Katzenbabys. Egal ob in den Vereinigten Staaten, in Deutschland oder sonst wo auf der Welt.

Weitere Informationen und Quellen zum US-amerikanischen Tag der süßen Katzenbabys am 23. März