Tag der schwarzen Katze – National Black Cat Day in Großbritannien

Katzenhalter, Tierfreunde und Fans der Farbe Schwarz sollten sich den 27. Oktober unbedingt im Kalender notieren. Zumindest wenn es nach unseren britischen Nachbarn geht, die dieses Datum zu ihrem nationalen Tag der schwarzen Katze (engl. National Black Cat Day) erklärt haben. Natürlich verdient ein solcher Anlass eine Aufnahme in die Sammlung der kuriosen Feiertage aus aller Welt. Warum widmen die Briten heute ihren felinen Mitbewohnern einen eigenen Ehrentag?

Kuriose Feiertage - 27. Oktober: Tag der schwarzen Katze - National Black Cat Day in Großbritannien (c) 2017 Sven Giese

Kuriose Feiertage – 27. Oktober: Tag der schwarzen Katze – National Black Cat Day in Großbritannien (c) 2017 Sven Giese

Wer hat den britischen National Black Cat Day ins Leben gerufen?

Im Gegensatz zu vielen anderen Beiträgen aus dem Kalender der Katzen-Feiertage sind die Ursprünge bzw. Hintergründe des britischen National Black Cat Day relativ gut dokumentiert.

So geht dieser Aktionstag auf eine Initiative der britischen Tierschutzorganisation Cats Protection aus dem Jahre 2010 zurück, die hiermit auf die niedrigen Adoptionsquoten von schwarzen Katzen aus Tierheimen aufmerksam machen möchte.

Immerhin mit einiger medialer Aufmerksamkeit, denn die britische Presse hat den National Black Cat Day seit einigen Jahren zum festen Bestandteil ihrer jährlichen Berichterstattung erhoben (siehe dazu auch die Liste der weiterführenden Links unten).

Warum fällt der Nationaltag der schwarzen Katzen in Großbritannien auf den 27. Oktober?

Demgegenüber konnte ich im Zuge der Recherchen für den vorliegenden Beitrag allerdings (noch) nicht herausfinden, warum sich die Initiatoren hier ausgerechnet das Datum des heutigen 27. Oktober ausgesucht haben.

Ob bei dieser Entscheidung ein konkretes Ereignis bzw. ein konkreter Anlass oder der ebenfalls heute im Vereinigten Königreich begangene Erzähl-eine-Geschichte-Tag (engl. National Tell a Story Day) bzw. der bei uns in Deutschland gefeierte Mit-Absicht-Geld-verlieren-Tag eine Rolle gespielt haben, bleibt leider unklar. Aber denkbar ist im Kalender kuriosen Welttage ja eine ganze Menge. 😉

Warum gelten schwarze Katzen als Unglücksbringer?

Schaut man sich die mit dem heutigen Anlass angesprochene Problematik kulturhistorisch etwas näher an, so scheint das Negativimage der schwarzen Katzen auf eine lange Tradition blicken zu können. Zumindest in Europa. Denn nach wie vor sehen viele Menschen in den Tieren einen schlechtes Zeichen bzw. einen Unglücksbringer. Worin ist dies begründet?

  • Die Wurzeln dieses schlechten Rufes reichen bis ins europäische Spätmittelalter zurück, in dem die katholische Kirche das ursprüngliche Symboltier heidnischer Gottheiten als satanische Verkörperung des Bösen bzw. Träger schwarzer Magie umdeutete. Wer auch sonst, möchte man an dieser Stelle anmerken. 🙁
  • Kombiniert mit der negativen Konnotation der Farbe Schwarz wird relativ schnell verständlich, weshalb gerade diese Tiere als Projektionsfläche für diese Zuschreibung fungierten. So unterstellte die Hexenverfolgung im Rahmen der Inquisition ihren Opfern immer wieder, dass die verurteilten Frauen die Gestalt schwarzer Katzen angenommen hätten, um den Menschen zu schaden. Kurzum, jeder Katzenhalter dieser Zeit lief Gefahr, zum Tode verurteilt zu werden.
  • Insofern ist sowohl Bezeichnung des finsteren Mittelalters als auch die Feststellung, dass eine schwarze Katze tatsächlich Unglück über ihren Besitzer bringen konnte, absolut wörtlich zu nehmen. Dies erklärt dann auch den Ursprung der Annahme, dass eine schwarze Katze von links Unglück bringt. Schwarze Katze + linke Seite, schlimmer geht es aus dieser Sichtweise nicht mehr (siehe dazu auch den Artikel zum Internationalen Linkshändertag (engl. International Lefthanders Day) am 13. August).

Was natürlich ziemlicher Schwachsinn ist, aber hat sich so eine Anschauung erstmal etabliert, ist sie auch schwer wieder zu korrigieren.

Schwarze Katzen als Glücksbringer

Demgegenüber muss aber auch festgehalten werden, dass Katzenfreunde auch in diesen finsteren Zeiten immer die Fahne hochgehalten haben und es nicht wenige Ansichten gab, die das genaue Gegenteil vertraten (siehe dazu auch den US-amerikanischen Ehrentag der schwarzen Katze (engl. Black Cat Appreciation Day) am 17. August).

  • Schon die alten Ägypter schätzen die Katzen als heilige und vor allem nützliches Tiere, die gegen Mäuse- und Rattenplagen ein wirksames Mittel zur Schädlingsbekämpfung war.
  • Aber auch auf dem europäischen Festland wusste man die Tiere zu schätzen. So galten dreifarbige Katzen als Feuerschutz, die Besatzungen großer Segelschiffe führten immer eine Katze als Glücksbringer mit sich und auch die schwarze Katze, die den Weg kreuzt, wurde im Aberglauben als gutes Omen gesehen, so lange sie eben nicht von links kam oder verweilte.

Der britische Tag der schwarzen Katze unterstreicht nochmals, dass jede Katze – egal ob schwarz oder weiß – ein tolles Tier und Begleiter sein kann.

In diesem Sinne: Euch und Euren vierbeinigen Mitbewohnern einen tollen National Black Cat Day. Egal ob in Großbritannien, in Deutschland oder sonst wo auf der Welt. 🙂

Weitere Informationen zum britischen Nationaltag der schwarzen Katze

Ähnliche und verwandte kuriose Feiertage

Lass-Deine-Katze-untersuchen-Tag – der amerikanische National Bring Your Cat to the Vet Day Katzenhalter sollten sich den 22. August unbedingt merken. Zumindest wenn es nach unseren transatlantischen Nachbarn in den USA geht, die dieses Datum als den sogenannten National Bring Your Cat to th...
Respektiere-Deine-Katze-Tag – der amerikanische Respect Your Cat Day Der 28. März ist für alle Hauskatzen und ihre Besitzer ein historisch relevantes Datum. Allerdings dürften die wenigsten Leute davon wissen. Mal gut, dass es dafür die kuriosen Feiertage aus aller Wel...
Tag der Katze in den USA – der amerikanische National Cat Day Katzen-Fans aufgepasst und mitgemacht. Wenn der 29. Oktober nicht bereits in Euren Kalendern steht, solltet Ihr Euch dieses Datum unbedingt für die Zukunft merken. Zumindest wenn es nach der US-Amerik...
Umarme-Deine-Katze-Tag – der amerikanische Hug Your Cat Day Katzenfans aufgepasst und mitgemacht!!! Der heutige 4. Juni sollte fett in Euren Kalendern angestrichen sein. Denn dieses Datum feiern wir – zumindest wenn es nach dem Rahmenkalender unserer US-amerik...
Weltkatzentag – International Cat Day Mit dem 8. August taucht sozusagen die Mutter als aller kuriosen Katzenfeiertage im Kalender auf. Denn dieses Datum steht im Rahmen der kuriosen Feiertage aus aller Welt für nicht weniger als den soge...

Autor: Sven Giese

Angesichts des Chaos in der Welt, gegen den Optimismus, der zerplatzt ist, bleibt nur die Aufgabe, den Garten zu bestellen. Dies ist ein solcher Garten. :-) Andere Gartenarbeiten von mir gibt es auch auf: Facebook, Google+ und Twitter.

Katzen-Feiertage, Kuriose Feiertage, Oktober, Tierische Feiertage 27. Oktober, National Black Cat Day UK, Tag der schwarzen Katze

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.