Sankt-Nimmerleins-Tag – der amerikanische Hell is Freezing over Day

Der 31. Januar beschwört als Sankt-Nimmerleins-Tag diejenigen Situationen und Ereignisse, deren Wahrscheinlichkeit – zumindest aus Sicht ihres Kommentators – äußerst gerin einzuschätzen sind. Zumindest in den USA, wo man dieses Datum als Hell is Freezing over Day feiert. Grund genug, diesem Ehrentag der Unwahrscheinlichkeit einen eigenen Beitrag im Kalender der kuriosen Feiertage aus aller Welt zu spendieren.Was hat es damit auf sich?

Kuriose Feiertage - 31. Januar - Sankt-Nimmerleins-Tag – Hell is Freezing over Day USA (c) 2017 Sven Giese
Kuriose Feiertage – 31. Januar – Sankt-Nimmerleins-Tag – Hell is Freezing over Day USA (c) 2017 Sven Giese

Sankt Nimmerlein und die gefrierende Hölle

Kenner der englischen Sprache werden spätestens an dieser Stelle völlig zurecht anmerken, dass es sich bei der gewählten Übersetzung um eine Interpretation der englischen Redewendung Hell is Freezing over handelt.

Wirft man aber einen näheren Blick auf die Begriffsgeschichte dieses fiktiven Heiligennamens, dann bezeichnen der Sankt-Nimmerleins-Tag und der Tag der gefrierenden Hölle sinngemäß den identischen Sachverhalt. Nämlich ein Termin oder Ereignis, was in dieser Form niemals eintreten wird.

Dabei geht die deutschsprachige Redensart auf das frühe Mittelalter zurück und bezieht sich auf den Umstand, dass gerade in ländlich-katholisch geprägten Gegenden anfallende Termine urkundlich nicht durch ein kalendarisches Datum, sondern durch den jeweiligen Namen des Heiligenkalenders der katholischen Kirche zu bezeichnen (siehe Liste weiterführender Links unten).

Wer hat den Hell is Freezing over Day ins Leben gerufen?

Wie bei so vielen anderen kuriosen Feier- und Aktionstagen gilt leider auch im Falle des Hell is Freezing over Day, dass seine Hintergründe nicht sonderlich gut dokumentiert zu sein scheinen. Zwar finden sich vereinzelte Hinweise auf die Marketingabteilungen der US-amerikanischen Grußkartenindustrie (siehe weiterführende Links unten) – wer genau hier aber als Urheber in Frage kommt oder seit wann genau man diesen Anlass feiert, erfährt der interessierte Leser aber leider nicht.

Warum gefriert die Hölle am 31. Januar?

Warum nicht?! ;) Aber ehrlich gesagt konnte ich im Zuge der Recherchen keine konkrete Begründung für die Wahl des Datums finden. Erschwerend hinzu kommt, dass es sich beim Sankt Nimmerleinstag ja a) um keine reales Datum und b) um einen Übersetzungsvorschlag der idiomatischen Redewendung aus dem Englischen handelt.

Vor diesem Hintergrund muss dann auch offen bleiben, ob es eine inhaltliche Verbindung zum ebenfalls heute begangenen Tag des Flaschenschraubverschlusses (engl. Twist-Off Bottle Cap Day) dem Rückwärts-Tag (engl. National Backward Day), dem Tag der heißen Schokolade (engl. National Hot Chocolate Day) oder dem Inspire Your Heart With Art Day gibt. Zumindest erscheint dies – passend zum heutigen Anlass – sehr, sehr unwahrscheinlich. ;)

In diesem Sinne: Euch allen einen tollen Hell is Freezing over Day.

Weitere Informationen zum Sankt-Nimmerleins-Tag am 31. Januar