Tag des Eierflips in den USA – der amerikanische National Eggnog Day

Freundinnen und Freunde des gepflegten vorweihnachtlichen Longdrinks sollten sich für den 24. Dezember ein bisschen Platz im Kalender schaffen. Zumindest wenn es nach unseren transatlantischen Nachbarn geht, die dieses Datum als Tag des Eierflips (engl. National Eggnog Day) feiern. Grund genug, diesen Anlass mit in die Sammlung der kuriosen Feiertage aus aller Welt aufzunehmen und seine Geschichte mit den folgenden Zeilen etwas näher zu beleuchten.

Kuriose Feiertage - 24. Dezember - Tag des Eierflips in den USA – der amerikanische National Eggnog Day (c) 2016 Sven Giese-1

Kuriose Feiertage – 24. Dezember – Tag des Eierflips in den USA – der amerikanische National Eggnog Day (c) 2016 Sven Giese-1

Wer hat den National Egg Nog Day ins Leben gerufen?

Wie bei so vielen anderen US-amerikanischen Feier- und Aktionstagen mit kulinarischem Bezug scheinen auch im Falle des National Egg Nog Day die Ursprünge nicht sonderlich dokumentiert zu sein. So taucht er als flüssiger Food Holiday zwar in den meisten der gängigen Webportale zum Thema Alkohol-Feiertage auf, konkrete Hinweise auf einen möglichen Initiator oder das Gründungsjahr gibt aber leider nicht.

Dies ist eigentlich umso erstaunlicher, als dieses – in der Regel alkoholhaltige Getränk – aus Eigelb, Zucker, Milch bzw. Sahne und Spirituosen einer der beliebtesten vorweihnachtlichen Longdrinks im angelsächsischen Sprachraum aber auch in Luxemburg darstellt.

Obwohl es den Eggnog inzwischen auch in zahlreichen nichtalkoholischen Varianten gibt, erfreut sich die hochprozentige Version größerer Beliebtheit. Traditionell werden hierzu die folgenden Spirituosen verwendet:

  • Rum,
  • Brandy oder
  • Whiskey (siehe dazu auch den Beitrag zum World Whisky Day am dritten Samstag im Mai)

Die erste schriftliche Erwähnung des Mischgetränks findet sich bereits Ende des 18. Jahrhunderts in US-amerikanischen Rezepten, wobei Küchenhistoriker relativ uneinig über die tatsächliche Herkunft des Rezeptes und des Namens sind.

Warum feiern die Amerikaner den Ehrentag des Egg Flip am 24. Dezember?

Eggnog gilt seit dem 19. Jahrhundert sowohl in Kanada als auch den USA als eines der traditionellen Getränke der Weihnachtzeit (inkl. Neujahr). Insofern passt der Dezember als Monat natürlich ganz hervorragend.

Die oben skizzierte Unklarheit bezüglich der Ursprünge des heutigen Anlasses setzt sich dann aber auch bei der Suche nach einer Begründung für die Wahl des Datums fort. So konnte ich im Zuge der Recherchen leider nicht herausfinden, warum sich der/die unbekannten Initiatoren ausgerechnet den heutigen 24. Dezember ausgesucht haben. Es hätte auch jeder andere Termin in diesem Monat sein können.

Als Europäer mag einen hier etwas irritieren, dass auch der Heiligabend am 24. Dezember mit einem eigenen kuriosen Feiertag versehen wird, bedenkt man aber, dass in den Vereinigten Staaten das eigentliche Weihnachtsfest erst am 25. Dezember stattfindet. Dies erklärt dann auch, weshalb die Einträge der meisten Webportale hier vom Vortag des Weihnachtsfestes sprechen (siehe dazu auch die Liste der weiterführenden Links unten).

In diesem Sinne: Cheers und Euch allen einen tollen National Eggnog Day. Und natürlich auch Frohe Weihnachten. 🙂

Weitere Informationen zum US-amerikanischen Eggnog-Tag

Ähnliche und verwandte kuriose Feiertage

Tag des heißen Kakao in den USA – der amerikanische National Cocoa Day Freundinnen und Freunde des gepflegten Heißgetränks – aufgepasst und mitgemacht. Den 13. Dezember solltet Ihr Euch unbedingt merken. Denn dieses Datum listet der kulinarische Rahmenkalender unserer tr...
Welttag des Gin – World Gin Day 2017 Schon gewusst? Der jeweils zweite Samstag im Juni steht seit 2009 ganz im Zeichen einer meist farblosen Spirituose aus Wacholder und anderen Zutaten. Konkret listet der Rahmenkalender der kuriosen Fei...
Tag der Getränke – der amerikanische National Beverage Day Auf den 6. Mai lohnt es sich definitiv anzustoßen. Zumindest wenn es nach dem Rahmenkalender unserer transatlantischen Nachbarn in den USA geht. Denn der listet dieses Datum als den sogenannten Tag de...
Plätzchen-Tausch-Tag in den USA – der amerikanische National Cookie Exchange Day Kurz vor Heiligabend liefert der Rahmenkalender der kuriosen Feiertage aus aller Welt nochmals einen Beitrag aus der Weihnachtsbäckerei. Zumindest wenn es nach unseren transatlantischen Nachbarn geht,...
Tag der Zuckerstange – der amerikanische National Candy Cane Day Mit dem heutigen 26. Dezember nähern sich die Weihnachtstage schon wieder ihrem Ende. Trotzdem bietet dieses Datum im Rahmenkalender unserer US-amerikanischen Nachbarn gleich eine ganze Reihe thematis...

Autor: Sven Giese

Angesichts des Chaos in der Welt, gegen den Optimismus, der zerplatzt ist, bleibt nur die Aufgabe, den Garten zu bestellen. Dies ist ein solcher Garten. :-) Andere Gartenarbeiten von mir gibt es auch auf: Facebook, Google+ und Twitter.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.