Internationaler Tag der Tape-Händler – International Cassette Store Day 2019

Seit 2013 steht der zweite Samstag im Oktober als International Cassette Store Day (CSD – dt. Internationaler Tag der Tape-Händler) ganz im Zeichen der Kompaktkassetten. 2019 ist dies der 12. Oktober. Was es mit diesem Ehrentag des Tonträgers zur elektromagnetischen, analogen Aufzeichnung und Wiedergabe von Tonsignalen im Detail auf sich hat, beleuchten die folgenden Zeilen des Kalenders der kuriosen Feiertage aus aller Welt. Worum geht es dabei?

International Cassette Store Day - Internationaler Tag der Tape-Händler. Kuriose Feiertage - zweiter Samstag im Oktober (c) 2019 Sven Giese
International Cassette Store Day – Internationaler Tag der Tape-Händler. Kuriose Feiertage – zweiter Samstag im Oktober (c) 2019 Sven Giese

Wer hat den International Cassette Store Day ins Leben gerufen?

Im Gegensatz zu vielen anderen hier versammelten kuriosen Feier- und Aktionstagen sind die Ursprünge bzw. Hintergründe des International Cassette Store Day relativ gut dokumentiert. So geht die Initiative für den Cassette Store Day auf eine Gruppe von britischen Plattenfirmen aus dem Jahr 2013 zurück. Konkret: Jen Long (BBC Radio 1 DJ), Steven Rose (Sexbeat Records) und Matt Flag (Suplex Cassettes).

Inspiriert wurde dieser Aktionstag zu Ehren der Kassette als Tonträger sicherlich vom Record Store Day, wobei Jen Long darauf verweist, dass sich der CSD im Gegensatz dazu vor allem auf die Feier der Mediums und nicht auf die kommerziellen Interessen dahinter konzentriere. Insofern steht dieser Aktionstag inhaltlich dem US-amerikanischen Tag der Vinyl-Schallplatte (engl. Vinyl Record Day) am 12. August deutlich näher als dem Record Store Day (siehe dazu auch die Liste der weiterführenden Links unten).

Bis 2016 kamen zu den Geschäften in den USA und Großbritannien Teilnehmer aus Australien, Neuseeland, Deutschland, Frankreich und Japan hinzu. Der International Cassette Store Day, der 2019 in sein siebtes Jahr geht, wird nun weltweit in Zusammenarbeit von Blak Hand Records (UK), Burger Records (USA) und Side-B Creations (Japan) organisiert.

Wann feiern wir den Internationaler Tag der Tape-Händler?

Die erste Auflage des International Cassette Store Day fand am 7. September 2013 statt. Immerhin mit über 28 teilnehmenden Geschäften und Händlern, darunter u.a. das bekannte Rough Trade in London. Im Laufe der Jahre konnten die Veranstalter des Cassette Store Day auf steigende Teilnehmerzahlen verweisen, wobei der Termin sich ab 2015 in den Oktober, ab 2016 dann als festes Datum am jeweils zweiten Samstag dieses Monats verschoben hat. Folgende Termine des CSD standen bisher im Kalender:

  • 2013: Samstag, 7. September
  • 2014: Samstag, 27. September
  • 2015: Samstag, 17. Oktober
  • 2016: Samstag, 8. Oktober
  • 2017: Samstag, 14. Oktober
  • 2018: Samstag, 13. Oktober
  • 2019: Samstag, 12. Oktober

Vor diesem Hintergrund ist davon auszugehen, dass sich der zweite Samstag im Oktober als Termin des International Cassette Store Day etabliert hat. Damit sich niemand beschweren braucht, er/sie hätte nichts davon gewusst, gibt es im Folgenden alle anstehenden Termine für die kommenden zehn Jahre:

  • 2020: Samstag, 10. Oktober
  • 2021: Samstag, 9. Oktober
  • 2022: Samstag, 8. Oktober
  • 2023: Samstag, 14. Oktober
  • 2024: Samstag, 12. Oktober
  • 2025: Samstag, 11. Oktober
  • 2026: Samstag, 10. Oktober
  • 2027: Samstag, 9. Oktober
  • 2028: Samstag, 14. Oktober
  • 2029: Samstag, 10. Oktober

Wer hier noch eine gedankliche Stütze benötigt, kann sich diesen Anlass auch als kalendarische Parallele zum thematisch verwandten als US-amerikanischen Universalen Tag der Musik (engl. Universal Music Day) und dem britischen Tag des Musikalbums (engl. National Album Day) merken. Diese finden ebenfalls immer am zweiten Samstag im Oktober statt.

Ziele und Intention: Worum geht es beim Internationalen Tag der Tape-Händler?

Trotz anhaltend unsicherer Kassettenverkäufe in den letzten Jahren glauben die Initiatoren, dass es nach wie vor einen Markt für diese Tonträger gibt (siehe dazu auch die Beiträge zum US-amerikanischen Tag des CD-Players (engl. National CD Player Day) am 1. Oktober und dem Tag des iPod (engl. National iPod Day) am 23. Oktober).

So betont Mitbegründer Steve Rose, die Bedeutung bzw. Relevanz von Tapes als erschwingliches und kompaktes Medium für die musikalische DIY- und Underground-Szene. Dementsprechend geht es dem Internationalen Tag der Tape-Händler vor allem auch darum, musikalische Talente zu unterstützen und einen genreübergreifenden Aktionstag für Underground-Musik zu schaffen, der durch Veranstaltungen in Plattenläden, Radiosendungen und Auftritte an die Öffentlichkeit geht.

Nun ist die angestrebte Förderung von Talenten die eine Sache, ohne prominente Unterstützung läuft eine solche Aktion aber auch nur bedingt. So konnten die Veranstalter des Internationalen Tags der Tape-Händler Bands wie Motörhead, die Ramones, Julian Casablancas, Pixies, The Flaming Lips, Courtney Barnett, Green Day und Muse dazu bewegen, eigene Produktionen in limitierter Auflage zum Cassette Store Day auf Tape zu veröffentlichen (siehe dazu auch die Liste der weiterführenden Links unten).

In diesem Sinne: Press Play on Tape und Euch allen einen tollen International Cassette Store Day. Egal, wo auf der Welt Ihr diesen Aktionstag feiert. :)

Weitere Informationen zum International Cassette Store Day am zweiten Samstag im Oktober