Blockhaus-Tag – National Log Cabin Day in den USA

Am 25. Juni wird es auf dem Rahmenkalender der kuriosen Feiertage aus aller Welt ganz heimelig. Zumindest wenn es nach unseren transatlantischen Nachbarn in den USA geht, die dieses Datum als Blockhaus-Tag (engl. National Log Cabin Day) feiern. Was es damit auf sich hat und warum dieses Datum einen festen Platz in der Sammlung der kuriosen Welttage verdient, soll mit dem vorliegenden Beitrag in den Blick genommen werden. Warum feiern wir heute also das Blockhaus?

Kuriose Feiertage - 25. Juni - Blockhaus-Tag - National Log Cabin Day in den USA - (c) 2012 Ole Helmhausen: out-of-canada.olehelmhausen.de

Foto-Credit: Blockhaus Yukon (c) 2012 Ole Helmhausen: out-of-canada.olehelmhausen.de

Zwei verschiedene Datumsvarianten für den Blockhaus-Tag

Zunächst ein paar Bemerkungen zur Wahl des Datums: Diesbezüglich gibt es zwei verschiedene Varianten. Während eine Reihe von amerikanischen Organisationen den Blockhaus-Tag als variablen Feiertag betrachtet, der immer auf den letzten Sonntag im Juni fällt, berufen sich die ursprünglichen Initiatoren auf den 25. Juni.

Zwar konnte ich im Zuge der Recherchen nicht wirklich herausfinden, warum sich bei dieser zweiten Variante ausgerechnet für dieses Datum entschieden hat, jedoch ist es im Zuge der vorliegenden Blogsammlung kurioser Feiertage langfristig immer etwas angenehmer, wenn man sich auf einen konkreten Tag beziehen kann.

Ob hier eine Verbindung zum ebenfalls heute begangenen Leon Day, dem US-amerikanischen Tag des Erdbeerparfaits (engl. National Strawberry Parfait Day), dem Global Beatles Day oder dem Tag der Seefahrers (engl. Day of the Seafarer) gibt, vermag ich nicht zu sagen.

Insofern fällt der amerikanische Blockhaus-Tag im vorliegenden Rahmen auf den 25. Juni. Wie angedeutet gibt es – eigentlich ziemlich unüblich bei der Vielzahl US-amerikanischer Feiertage – im Falle des National Log Cabin Day einen konkreten Hinweis auf die Initiatoren.

Kuriose Feiertage - 25. Juni - Blockhaus-Tag - National Log Cabin Day in den USA - Screenshot www.qtm.net

Browser-Screenshot von: http://www.qtm.net/logcabincrafts/

Wer hat den National Log Cabin Day erfunden?

So wurde dieser Ehrentag des Blockhauses von der Amerikanerin Virginia Handy und der Bad Axe Historical Society am 25. Juni 1986 in Michigan als jährlich wiederkehrender Event ins Leben gerufen. In der Folge dieses Aktionstages wurde dann vom Besser Museum in Michigan ein Antrag gestellt, den jeweils letzten Sonntag im Juni offiziell zum Log Cabin Day zu erklären und auch die Log Cabin Society of Michigan scheint, darf man ihrer Website glauben, diesem Ansatz zu folgen.

Inhaltlich soll sich an diesem Tag natürlich alles um das Thema Blockhäuser bzw. Blockhütten drehen, die in der Geschichte der Vereinigten Staaten und Kanadas insofern eine besondere Rolle einnehmen, als diese in Blockbauweise mit Wänden aus übereinanderliegenden Baumstämmen – daher auch der Name Log Cabin – vor allem von den ersten Siedlern gebaut wurden.

Und auch wenn mit diesem Aktionstag in erster Linie das historische bzw. architektonische Erbe des Landes geehrt werden soll, darf dies nicht darüber hinwegtäuschen, dass Blockhäuser heute wieder – nicht nur in Nordamerika – eine gewisse Renaissance beim Hausbau erfahren.

Hier vor allem im Bereich der Konstruktion von Fertighäusern, bei denen man inzwischen auf eine breite Palette ein Hölzern zurückgreift und das besondere Wohnklima als Vorteil betont.

In diesem Sinne: Happy National Log Cabin Day und vielen Dank an meinen lieben Bloggerkollegen Ole Helmhausen, der mir das Foto einer kanadischen Blockhütte aus dem Yukon Territory zur Verfügung gestellt hat (siehe dazu auch seinen unten gelisteten Artikel über das Leben in der Blockhütte).

Weitere Informationen zum Blockhaus-Tag

Ähnliche und verwandte kuriose Feiertage

Tag des Wolkenkratzers – der amerikanische Skyscraper Day Am heutigen 3. September feiert der Rahmenkalender der kuriosen Feiertage aus aller Welt den sogenannten Skyscraper Day, der Tag des Wolkenkratzers. Dabei sind mit dem Begriff Wolkenkratzer außergewöh...
Nationaler Dach-über-dem-Kopf-Tag – der amerikanische National Roof Over Your Head Day Der heutige 3. Dezember steht im Rahmenkalender unserer US-amerikanischen Nachbarn für ein Thema, welches - gerade im kalten Dezember - einen eher ernsten Hintergrund hat. Denn heute wird dort der sog...
Schaff-Ordnung-in-Deiner-Wohnung-Tag – der amerikanische Organize Your Home Day Aufgepasst und mitgemacht. Am 14. Januar räumen wir den Rahmenkalender der kuriosen Feiertage aus aller Welt auf. Zumindest wenn es nach unseren transatlantischen Nachbarn geht, die dieses Datum zum S...
Keine-Hausarbeit-Tag – der amerikanische No Housework Day Putzmuffel dieser Welt - der 7. April ist Euer Tag. Denn dieses Datum begehen wir als den Keine-Hausarbeit-Tag (engl. No Housework Day) und die kuriosen Feiertage aus aller Welt liefern Euch gute Argu...
Mach-Dein-Bett-Tag – der US-amerikanische National Make Your Bed Day Der 11. September steht im Rahmenkalender der kuriosen Feiertage aus aller Welt ganz im Zeichen frisch gemachter Betten. Denn dieses Datum begeht man in den USA u.a. auch als Mach-Dein-Bett-Tag (engl....

Autor: Sven Giese

Angesichts des Chaos in der Welt, gegen den Optimismus, der zerplatzt ist, bleibt nur die Aufgabe, den Garten zu bestellen. Dies ist ein solcher Garten. :-) Andere Gartenarbeiten von mir gibt es auch auf: Facebook, Google+ und Twitter.

Juni, Kuriose Feiertage 25. Juni, Blockhaus-Tag, LogCabinDay

2 Kommentare

  1. Ich wusste garnicht das es wirklich schon einen Feiertag für Blockhäuser gibt 😀
    Danke für die Info und den tollen Artikel zum Thema!

    Grüße, Helge

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.