Weltspieltag – World Play Day

Während die einen den 28. Mai dazu nutzen, den Internationalen Tag des Hamburgers zu feiern, dürften andere dieses Datum vor allem spielerisch begehen. Denn seit 1999 steht dieser Termin auch für den sogenannten Weltspieltag (engl. World Play Day). Grund genug, auch diesem internationalen Aktionstag in der Sammlung der kuriosen Feiertage aus aller Welt dem ihn angemessenen Platz zukommen zu lassen. 🙂

 Kuriose Feiertage - 28. Mai - Weltspieltag - World Play Day - 2017 Sven Giese

Kuriose Feiertage – 28. Mai – Weltspieltag – World Play Day – 2017 Sven Giese

Wer hat den World Play Day ins Leben gerufen?

Ins Leben gerufen wurde der  World Play Day im Jahre 1999 auf der 8. Konferenz der International Toy Library Association (ITLA) in Tokio. Wunsch der Initiatoren war – und ist es natürlich nach wie vor -, den Spaß am Spiel zu fördern und Menschen unterschiedlicher Gesellschaftsschichten zu vereinen.

Ziel dieses internationalen Aktionstages ist es, Kinder und Erwachsene unterschiedlicher sozialer Schichten einander durch das gemeinschaftliche Spielen näher zu bringen.

Warum fällt der Internationale Tag des Spielens auf den 28. Mai?

Auch wenn ich im Zuge der Recherchen nicht herausfinden konnte, warum man sich ausgerechnet für das Datum des heutigen 28. Mai entschieden hat, lässt sich festhalten, dass sich dieser internationale Tag des Spielens im Laufe der Zeit zunehmender Akzeptanz und Verbreitung erfreut.

In Deutschland koordiniert das Deutsche Kinderhilfswerk seit 2008 alle geplanten Aktionen rund um den Weltspieltag. Unterstützung erfährt es inzwischen auch durch diverse Organisationen wie der UNESCO oder Kinder-TV-Kanälen. Immerhin, Spielen bezeichnet eine (zumeist) freiwillig ausgeübte Tätigkeit, die dem Vergnügen und einer kleinen „Flucht“ aus dem Alltag dient.

Exemplarisch sein in diesem Zusammenhang u.a. auch auf die folgenden Termine verwiesen:

Es trägt wesentlich zur kognitiven und motorischen Entwicklung des Menschen bei, zahlreiche Pädagogen haben sich in der Vergangenheit mit den unterschiedlichen Spielen und ihren Hintergründen beschäftigt.

Vom homo ludens und der Intention des Weltspieltag

Das in diesem Zusammenhang wohl bekannteste Diktum ist das des homo ludens (dt. der spielende Mensch), welches den Menschen als spielerisch die Welt erfahrendes Wesen beschreibt bzw. versteht. Kernthese dieses Erklärungsmodells:

Der Mensch entwickelt seine ihm angeborenen Fähigkeiten erst durch bzw. im Spiel und benötigt das Spiel als Elementarform individueller Sinnfindung bzw. Persönlichkeitsentwicklung. Ein weiterer wichtiger Faktor: Dem Spiel liegen bestimmte Handlungsabläufe zugrunde, die vor allem in Gemeinschaft gewisse Regeln bedingen bzw. diese generieren.

Insofern ist man sich in der Pädagogik eigentlich einig darüber, dass das Spiel für Kinder eine der wichtigsten Lernformen darstellt. Es macht nicht nur Spaß und setzt Fantasie frei – es ist auch soziales Training und eine ganzheitliche Lerntechnik.

Besonders Schulen sollen daher am Weltspieltag dazu ermutigt werden, dem freien Spiel im Schulalltag wieder mehr Raum zu geben. Schulen, Kindertagesstätten, Familien, Kinder- und Jugendeinrichtungen sowie Kinder- und Jugendverbände sind dazu aufgerufen, in ihrer Stadt oder Gemeinde eine beispielgebende und öffentlichkeitswirksame (Spiel)Aktion durchzuführen.

Und wer nichts damit anfangen kann, für den/die bietet der 28. Mai mit dem Internationalen Tag des Hamburgers (engl. International Hamburger Day) mindestens eine kalendarische Alternative.

In diesem Sinne: Euch allen einen tollen World Play Day. 🙂

Weitere Informationen zum Weltspieltag

Ähnliche und verwandte kuriose Feiertage

Internationaler LEGO-Tag – International LEGO Day Fans farbiger Kunststoffklötzchen und Bausteine sollten sich den heutigen 28. Januar unbedingt merken. Denn dieses Datum steht im Rahmenkalender der kuriosen Feiertage aus aller Welt für den Internati...
Tag der Würfel in den USA – der amerikanische National Dice Day Alea iacta est. Der Würfel ist gefallen. Zumindest wenn es nach dem Rahmenkalender unserer US-amerikanischen Nachbarn geht. Denn dieser listet den heutigen 4. Dezember u.a. auch als Tag der Würfel (en...
Tag der Computerspiele in den USA – der amerikanische National Video Games Day Computerspiele stehen nach wie vor in dem Ruf, nicht unbedingt die sinnvollste Beschäftigung der Welt zu sein. Trotzdem erfreuen sie sich seit der Einführung der ersten Spiele einer riesigen Fangemein...
Games Day in Großbritannien – der englische Tag der Spiele Seit 1975 steht der heutige 20. Dezember bei unseren britischen Nachbarn ganz im Zeichen der Spiele. Denn dieses Datum feiert man in England als den sogenannten Games Day (dt. Tag der Spiele). Was es ...
Tag der Videospiele – der amerikanische Video Games Day Der 8. Juli dürfte den Spiele- und Consolen-Fans unter Euch große Freude bereiten. Zumindest wenn es nach dem Rahmenkalender unserer transatlantischen Nachbarn in den USA geht, der dieses Datum als Ta...

Autor: Sven Giese

Angesichts des Chaos in der Welt, gegen den Optimismus, der zerplatzt ist, bleibt nur die Aufgabe, den Garten zu bestellen. Dies ist ein solcher Garten. :-) Andere Gartenarbeiten von mir gibt es auch auf: Facebook, Google+ und Twitter.

Internationale Kuriositäten, Mai 28. Mai, Weltspieltag, World Play Day

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.