Weltfischbrötchentag

So, nachdem wir am 09. Mai die Sache mit dem Sex und den verlorenen Socken (Tag des Orgasmus) abgehandelt haben, geht es in diesem Artikel um ein ganz anderes Thema (…) nämlich um das Fischbrötchen, welches am heutigen 12. Mai mit einem eigenen kuriosen Feiertag gewürdigt wird: dem, man ahnt es schon, Weltfischbrötchentag.

Ein Welttag für eine regionale Spezialität?

Nun klingt der Anspruch auf einen eigenen Welttag für eine regionale Spezialität schon etwas vermessen. Vor allem wenn man bedenkt, dass dieser Tag nur im deutschen Bundesland Schleswig-Holstein und dort auch nur an der Ostseeküste gefeiert wird. Aber was lassen sich Marketingabteilungen der örtlichen Tourismusverbände nicht alles einfallen, um die Menschen in ihre jeweilige Region zu locken. Und seien es auch nur zwei Brötchenhälften, zwischen die ein frischer Matjes, Aal, Lachs oder Bismarckhering mit etwas Zwiebel gepackt wird. 😉

Die Ostseeküste feiert das Fischbrötchen

Ins Leben gerufen wurde der Weltfischbrötchentag im Jahr 2011 vom Ostsee-Holstein-Tourismus e.V., der in Zusammenarbeit mit den Gemeinden entlang der Ostseeküste auch die zweite Auflage am heutigen 12. Mai veranstaltet. Dazu finden unter dem Motto Meer auf die Hand in Flensburg, Eckernförde, Kiel, Laboe, Schönberger Strand, Lübeck, Hohwacht, Heiligenhafen, Grömitz, Neustadt-Pelzerhaken, Kellenhusen und Haffkrug zahlreiche Veranstaltungen, Events und Aktionen rund um das Fischbrötchen und die maritime Tradition dieser Küstenregion statt.

So wird zum Beispiel in Haftung am Nachmittag ein Fischbrötchen mit rekordverdächtigen 20 Metern Länge serviert, zu dessen Verzehr alle Gäste ab 16:00 Uhr eingeladen sind. Aber auch außerhalb von Schleswig Holstein ist man in Sachen Ostsee und Fischbrötchen aktiv, indem ein Fischer samt Fischkutter kostenlose Fischbrötchen am Bielefelder Hauptbahnhof verschenkt (eine vollständige Liste mit allen Veranstaltungen findet sich hier). Wer heute selber nicht vor Ort sein kann, hat die Möglichkeit an einem Online-Fotowettbewerb teilzunehmen und den sogenannten „Fischbrötchenreport“ für Schleswig-Holstein und Hamburg mit Tipps rund um das Thema Fischbrötchen zu gewinnen. Seine Bilder kann man auf folgenden Social Media Plattformen posten:

Die Veranstalter hoffen allerdings auch, dass dieser Aktionstag karitativen Zwecken zu Gute kommt und man den Betrag von 1.500 Euro, den man im letzten Jahr für die Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS) im Rahmen des Weltfischbrötchentags sammeln konnte, bei der diesjährigen Aktion wieder zusammen bekommt.

Weitere Infos rund um diesen Aktionstag finden sich auf der offiziellen Website des Weltfischbrötchentags unter: www.weltfischbroetchentag.de

Ähnliche und verwandte kuriose Feiertage

Geh-mit-deiner-Hose-spazieren-Tag – der amerikanische Take your Pants for a Walk Day Der 27. Juli liefert im Kalender der kuriosen Feiertage aus aller Welt eine ganze Reihe thematisch sehr, sehr verschiedener Anlässe. Einer davon ist ein wahrlich skurriler Aktionstag. Denn dieses Datu...
Tattoo-Tag – der amerikanische National Tattoo Day Freundinnen und Freunde der gepflegten Körperkunst bzw. –modifikation sollten sich den 17. Juli unbedingt in ihrem Kalender notieren. Zumindest wenn es nach unseren transatlantischen Nachbarn in den U...
Computer Security Day – Tag der Computersicherheit Seit 1988 wird immer am heutigen 30. November weltweit der Computer Security Day (CSD), der Tag der Computersicherheit begangen. Ziel dieses kuriosen Feiertages ist es, dem Thema Computer- und Informa...
Wookiee Life Day Neben dem 4. Mai haben Star Wars Fans mit Sicherheit auch den heutigen 17. November im Kalender stehen. Der Rest der Welt erfährt es halt über die kuriosen Feiertage: Heute wird der Wookiee Life Day g...
Anti-Duckface-Tag 2012 Am heutigen 22. Juli wird bereits zum zweiten Mal der sogenannte Anti-Duckface-Tag begangen. Ein Tag, der sich gegen Entengesichter richtet? Grund genug für uns, der Geschichte dieses wirklich kuriose...

Kuriose Aktionstage, Kuriose Aktionstage im Netz 12. Mai 2012, Fischbrötchen, Ostsee, Schleswig-Holstein, Tourismus, Weltfischbrötchentag

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.