Tag der Weinbergschnecke – National Escargot Day in den USA

Der 24. Mai feiert mit dem Tag der Weinbergschnecke nicht weniger als die kleine gehäusetragende Landschnecke. Ob es sich bei diesem US-amerikanischen National Escargot Day (manchmal auch: International Escargot Day) allerdings um einen Food Holiday oder einen Tierschutz-Aktionstag handelt, interpretieren die vorhandenen Quellen sehr unterschiedlich. Grund genug, der Sache mit den folgenden Zeilen im Kalender der kuriosen Feiertage aus aller Welt nachzugehen. Weshalb feiern wir heute also die Weichtiere aus der Familie der Bauchfüßler?

Eine Schnecke auf einem Stein im Weinberg. Kuriose Feiertage - 24. Mai: Tag der Weinbergschnecke - National Escargot Day USA 2018 (c) Sven Giese
Eine Schnecke auf einem Stein im Weinberg. Kuriose Feiertage – 24. Mai: Tag der Weinbergschnecke – National Escargot Day USA 2018 (c) Sven Giese

Wer hat den National Escargot Day ins Leben gerufen?

Wie bei so vielen anderen kuriosen Feier- und Aktionstagen aus den Vereinigten Staaten gilt leider auch im Falle des National Escargot Day, dass seine Ursprünge nicht sonderlich gut dokumentiert zu sein scheinen. Erschwerend hinzukommt, dass es hinsichtlich seiner inhaltlichen Ausrichtung zwei sehr verschiedene Lesarten gibt:

  • Während man im angelsächsischen Sprachraum diesen Ehrentag der Weinbergschnecken eher als kulinarischen Anlass betrachtet, verweisen einige deutschsprachige Quellen auch den Aspekt des Tierschutzes.
  • Darüber hinaus unterscheiden sich beide Lesarten auch hinsichtlich des Gründungsjahres. Denn im deutschen Sprachraum kursiert der Verweis auf das Jahr 2001, wohingegen die englischen Quellen diesbezügliche keine konkreten Angaben machen. Problematisch bei der erstgenannten zeitlichen Angabe ist dann allerdings das Fehlen eines Hinweises auf den/die möglichen Initiator(en).

Welche Variante nun richtig ist, überlasse ich jedem selbst. Rein quantitativ bzw. aufgrund der Vielzahl an Nennungen auf US-amerikanischen Websites und Online-Portalen scheint der Tag der Weinbergschnecken allerdings eher den Charakter eines Food Holiday zu haben (siehe dazu auch die Liste weiterführender Links unten).

Warum fällt der Weinbergschnecken-Tag auf den 24. Mai?

Demgegenüber sind sich aber alle Quellen einig, dass die Wahl des Datums für diesen Weinbergschnecken-Tag nicht näher begründet zu sein scheint. Kurzum, warum man sich seitens der unbekannten Initiatoren hier ausgerechnet den 24. Mai als Termin ausgesucht hat, bleibt leider völlig unklar.

Vielleicht hat es ja etwas mit dem ebenfalls heute gefeierten Europäischen Tag der Parke (engl. European Day of Parks), dem Iss-eine-Kiwi-Tag, dem Tag der Tiara (engl. National Tiara Day), dem Tag der Brüder (engl. National Brother’s Day), dem britischen Spargel-Tag (engl. Asparagus Day) oder dem US-amerikanischen  Tag der Schnitzeljagd (engl. National Scavenger Hunt Day) zu tun. Man weiß es nicht genau.

Tierwissen: Fünf kuriose Fakten über Weinbergschnecken, die man kennen sollte

Vor diesem Hintergrund tut man gut daran, sich auf die vorhandenen Fakten zu den Weinbergschnecken zu fokussieren. Und diese bieten tatsächlich eine ganz Reihe kuriose Fakten, die man unbedingt kennen sollte.

  • Beginnen wir mit einigen Ausführungen zur Namensherkunft. Der englische Begriff Escargot wurde aus dem Französischen übernommen, wo es schlichtweg Schnecken bezeichnet. Etymologisch leitet es sich wahrscheinlich vom okzitanischen escagaròl bzw. dem katalanischen cargol ab, wobei Sprachwissenschaftler hier die Wurzeln im vorrömischen karakauseli verorten. Nicht umsonst heißen die Weinbergschnecken im Spanischen und Portugiesischen auch heute noch caracol.
  • Weiter mit einigen bemerkenswerten Eigenschaften dieser Schneckenart, die ausgewachsen bis zu zehn Zentimeter groß und ca. 30 Gramm schwer werden kann. In freier Wildbahn erreichen Weinbergschnecken ein durchschnittliches Alter von bis zu acht Jahren, es soll aber auch Tiere gegeben haben, die in Zucht fast 20 Jahre alt geworden sind. Die Bauchfüßler sind Pflanzenfresser und ernähren sich primär von welken Pflanzenteilen und Algen, die sie mit den ca. 40.000 kleinen Zähnen ihrer Raspelzunge abweiden.
  • Die umgangssprachliche Bezeichnung Schneckentempo ist allerdings durchaus wörtlich zu nehmen. Denn die Weichtiere bewegen sich – je nach Größe und Untergrund – im Durchschnitt lediglich drei Meter pro Stunde.
  • Im D-A-CH-Raum und einigen anderen europäischen Staaten stehen die Weinbergschnecken explizit unter Naturschutz. Dies mag auch erklären, weshalb der heutige Tag der Weinbergschnecke von deutschsprachigen Quellen primär als (internationaler) Tierschutz-Aktionstag gewertet wird.
  • Demgegenüber sind die Weichtiere in Frankreich und den USA eine äußerst beliebte Delikatesse, die primär im (halben) Dutzend als im Backofen mit Kräuterbutter gegarte Vorspeise serviert bzw. verzehrt wird. Wem es schmeckt.

In diesem Sinne: Euch allen einen tollen Tag der Weinbergschnecke. Egal ob in den USA, in Deutschland oder sonst wo auf der Welt.

Weitere Informationen zum Ehrentag der Weinbergschnecke

Ähnliche und verwandte kuriose Feiertage

Rettet-die-Frösche-Tag – der internationale Save The Frogs Day 2018 Seit 2009 feiert man in vielen Ländern den jeweils letzten Samstag im April als internationalen Save The Frogs Day (dt. Rettet-die-Frösche-Tag). 2018 ist dies somit der heutige 28. April. Grund genug,...
Welt-Schildkröten-Tag – World Turtle Day Der heutige 23. Mai steht im Kalender der kuriosen Feiertage aus aller Welt ganz im Zeichen der Schildkröte. Zumindest wenn es nach der US-amerikanischen Tierschutzorganisation American Tortoise Rescu...
Tag der Zimtschnecke – der schwedische Kanelbullens dag Am heutigen 4. Oktober geht es auf den kuriosen Feiertagen aus aller Welt mal wieder nach Skandinavien. Genauer gesagt nach Schweden, wo man dieses Datum seit 1999 als den sogenannten Tag der schwedis...
Tag der süßen Schnecken in den USA – der amerikanische National Sticky Bun Day Der 21. Februar liefert den Kuchen- und Gebäckfreunden unter den Lesern der kuriosen Feiertage aus aller Welt einen weiteren Anlass zum Feiern. Zumindest wenn es nach dem kulinarischen Rahmenkalender ...
Tag des Artenschutzes – der United Nations World Wildlife Day Der 3. März steht auf den kuriosen Feiertagen aus aller Welt ganz im Zeichen der Artenvielfalt. Denn mit dem von den Vereinten Nationen initierten Tag des Artenschutzes (engl. United Nations World Wil...
Kategorien Kulinarische Kuriositäten, Mai, Tierische FeiertageTags 24. Mai

Schreibe einen Kommentar