Tag der großen Veränderungen in letzter Minute – das amerikanische Festival Of Enormous Changes At The Last Minute

Das Jahresende rückt immer näher. Insofern verwundert es nicht weiter, dass der heutige 30. Dezember im Rahmenkalender der kuriosen Feiertage aus aller Welt auch als Tag der großen Veränderungen in letzter Minute (engl. Tick-Tock-Day) (engl. Festival Of Enormous Changes At The Last Minute) gelistet ist. Zumindest wenn es nach unseren transatlantischen Nachbarn in den USA geht.

Kuriose Feiertage - 30. Dezember - Tag der großen Veränderungen in letzter Minute - das amerikanische Festival Of Enormous Changes At The Last Minute (c) 2016 Sven Giese-1

Kuriose Feiertage – 30. Dezember – Tag der großen Veränderungen in letzter Minute – das amerikanische Festival Of Enormous Changes At The Last Minute (c) 2016 Sven Giese

Was wird mit dem Tag der großen Veränderungen in letzter Minute gefeiert?

Im Gegensatz zu dem gestrigen Ticktag-Tag (engl. Tick-Tock-Day), mit dem die noch offenen Aufgaben und Vorsätze in Erinnerung gerufen werden sollten, denkt der heutige Tag der großen Veränderungen in letzter Minute in deutlich größeren Dimensionen.

Denn wenn ich diesen Anlass richtig interpretiere, so geht es heute vor allem darum, Pläne für das neue Jahr zu machen, die weit über die lästigen kleinen Pflichten des Alltags hinausreichen. Und dies am besten noch bevor das neue Jahr beginnt. Beispiele gefällig? Kein Problem:

  • Gesünder leben und z.B. stärker auf die Ernährung bzw. ausreichend Bewegung achten.
  • Sich einer Herausforderung stellen. Wie wäre es z.B. mit dem Erlernen einer Fremdsprache oder eines Musikinstruments? Dann heute noch schnell für eine entsprechende Fortbildung anmelden.
  • Mit dem Rauchen aufhören. Warum bis zum 1. Januar warten, wenn es auch schon zwei Tage vorher geht? Ist auf jeden Fall gesünder und dürfte für die meisten Raucher auch in die Kategorie große Veränderungen fallen.
  • Auf große Reise gehen? Warum bis zum nächsten Jahr warten? Am besten heute schon einen Termin klar machen und die Reise buchen.
  • (…)

Die Liste lässt sich mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit nahezu beliebig fortsetzen. Ich denke aber, dass diese Beispiele eine ganz gute Intention des heutigen kuriosen Feiertages geben.

Wer hat das Festival Of Enormous Changes At The Last Minute ins Leben gerufen?

Wie bei so vielen anderen kuriosen Feier- und Aktionstagen aus den Vereinigten Staaten gilt leider auch im Falle des Festival Of Enormous Changes At The Last Minute, dass man bei der Dokumentation seiner Ursprünge nicht sonderlich sorgfältig gearbeitet zu haben scheint.

So konnte ich im Zuge der Recherchen weder Hinweise auf einen konkreten Urheber noch das Gründungsjahr herausfinden. Aber das ist ja ein durchaus bekanntes Problem.

Warum fällt das Fest der Last-Minute-Veränderungen auf den 30. Dezember?

Nun, da der Name des heutigen Anlasses durchaus programmatisch zu verstehen ist, erscheint die Wahl des vorletzten Tages im Jahr relativ einleuchtend. Ob die Entscheidung für den heutigen 30. Dezember dabei auch durch den ebenfalls heute begangene National Bicarbonate of Soda Day (dt. Tag des Natron), den Internationalen Tag des Frühstücksspecks (engl. International Bacon Day) oder das Fest der rieselnden Tannennadeln (engl. Falling Needles Family Fest Day) beeinflusst wurde, bleibt demgegenüber allerdings unklar.

In diesem Sinne: Viel Spaß beim Planen der anstehenden großen Veränderungen. 🙂

Weitere Informationen Festival Of Enormous Changes At The Last Minute

Ähnliche und verwandte kuriose Feiertage

Wirf-Deine-Neujahrsvorsätze-über-Bord-Tag – der amerikanische Ditch New Years Resolutions Day Am 17. Januar geht es im Rahmenkalender der kuriosen Feiertage aus aller Welt den Neujahrsvorsätzen an den Kragen. Zumindest wenn es nach unseren US-amerikanischen Nachbarn geht, die dieses Datum zum ...
Entscheide-Dich-endlich-Tag – der amerikanische Make Up Your Mind Day Am heutigen 31. Dezember biegt das Jahr in seine letzte Runde ein und neben dem weltweit obligatorischen Silvester steht dieses Datum im Rahmenkalender der kuriosen Feiertage aus aller Welt für eine g...
Verwirkliche-Deine-Träume-Tag – der amerikanische Make Your Dreams Come True Day Der 13. Januar steht im Rahmenkalender unserer transatlantischen Nachbarn u.a. für einen Anlass, der der unsere Träume und Wünsche in den Vordergrund stellt. Denn dieses Datum begeht man in den USA al...
Tag der Feiertags-Verschnaufpause – der amerikanische Holiday Breather Day Kaum ist Weihnachten vorbei, stehen mit Silvester und Neujahr auch schon die nächsten Feierlichkeiten vor der Tür. Kurzum, man kommt so gar nicht mehr aus dem Feiern raus. Dementsprechend liefert der ...
Der Tag ohne L – der US-amerikanische A’Phabet Day oder No “L” Day Der 25. Dezember ist in der angelsächsischen Tradition der eigentliche Weihnachtstag. Aber natürlich liefert der Rahmenkalender der kuriosen Feiertage aus aller Welt eine passende Alternative. Zuminde...

Autor: Sven Giese

Angesichts des Chaos in der Welt, gegen den Optimismus, der zerplatzt ist, bleibt nur die Aufgabe, den Garten zu bestellen. Dies ist ein solcher Garten. :-) Andere Gartenarbeiten von mir gibt es auch auf: Facebook, Google+ und Twitter.

Dezember, Kalendarische Kuriositäten 30. Dezember, Festival Of Enormous Changes At The Last Minute, Tag der großen Veränderungen in letzter Minute

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.