Tag der Erdbeere – National Strawberry Day in den USA

Erdbeerfans feiern den 27. Februar natürlich als US-amerikanischen Tag der Erdbeere (engl. National Strawberry Day). Warum die Fragaria einen eigenen Food Holiday verdienen und weshalb man diesen Anlass dann ausgerechnet in den Vereinigten Staaten begeht, untersuchen die folgenden Zeilen des Kalenders der kuriosen Feiertage aus aller Welt. Guten Appetit. 

National Strawberry Day - Tag der Erdbeere in den USA. Kuriose Feiertage - 27. Februar (c) 2017 Sven Giese
National Strawberry Day – Tag der Erdbeere in den USA. Kuriose Feiertage – 27. Februar (c) 2017 Sven Giese

Wer hat den National Strawberry Day ins Leben gerufen?

Wie bei so vielen US-amerikanischen Beiträgen aus dem Kalender der Obst-Feiertage gilt leider auch im Falle des National Strawberry Day, dass so gut wie nichts über seine Ursprünge bzw. Hintergründe bekannt zu sein scheint. Zwar listet eine Vielzahl an Websites und Online-Portalen diesen Fruit Holiday mit einem eigenen Eintrag, konkrete Angaben über einen möglichen Initiator oder das Gründungsjahr bekommt man als geneigter Leser in diesen Veröffentlichungen aber nicht.

Diese ergebnislosen Recherchen sind bei näherer Betrachtung allerdings erstaunlich. Denn schaut man sich die vorhandene Quellenlage etwas genauer an, so spricht eine Menge für den US-amerikanischen Food Blogger John-Bryan Hopkins als Initiator dieses Nationaltags der Erdbeeren. Der aus Alabama stammende Hopkins hat seit 2005/2006 zahlreiche eigene Food Holidays in die Welt gesetzt und präsentiert diese seit 2010 in gesammelter Form auf dem Blog foodimentary.com (siehe dazu auch die unten verlinkten die Beiträge von Diana Ransom auf slate.com und Doug Criss auf cnn.com).

Dabei geht die frühste Version eines Beitrags zum National Strawberry Day auf den 27. Februar 2017 zurück. Die Daten aus Google Trends deuten allerdings an, dass die erste Auflage dieses kulinarischen Anlasses schon deutlich früher zu finden ist. Hier findet sich ein erstes relevantes Interesse in der organischen Suche bereits im Januar 2004. Da dieser Datensatz aber nicht weiter zurückreicht, liegt ein noch früheres Gründungsjahr durchaus im Bereich des Möglichen (siehe dazu auch die Liste der weiterführenden Links unten).

Weshalb fällt der US-amerikanische Ehrentag der Erdbeere auf den 26. Februar?

Selbst wenn wir davon ausgehen, dass Hopkins tatsächlich der Initiator des National Strawberry Day ist, erklärt dies leider noch nicht, weshalb sich der US-Amerikaner ausgerechnet für das Datum des 27. Februar entschieden hat. Wie bei fast allen seiner Food Holidays fehlt auch im Falle des Erdbeertages eine entsprechende Begründung.

Vielmehr verweist der Food Blogger in mehreren Interviews darauf, dass die Anlässe auf foodimentary.com entweder nach saisonalem Bezug oder den vorhandenen Lücken im Kalender platziert seien. Dies vor dem Hintergrund, dass er beim Start des Projektes lediglich 200 bekannte kulinarische Anlässe finden konnte und die restlichen Tage mit seinen eigenen Feiertagen füllte (siehe dazu auch die Liste der weiterführenden Links unten).

Anderes gesagt, warum man sich ausgerechnet für das Datum des heutigen 27. Februars entschieden hat, konnte ich im Zuge der Recherchen für den vorliegenden Beitrag nicht herausfinden. Ob es darüber hinaus eine Verbindung zum parallel am 27. Februar begangenen Welteisbärentag (engl. International Polar Bear Day) gibt, vermag ich ebenfalls nicht zu sagen.

Kuriose Feiertage - 27. Februar - Tag der Erdbeere – National Strawberry Day USA - 2017 Sven Giese - 2
Kuriose Feiertage – 27. Februar – Tag der Erdbeere – National Strawberry Day USA – 2017 Sven Giese

Gartenwissen: Fünf Fakten über die Erdbeere, die man kennen sollte

Echte Erdbeerfans werden sich von den fehlenden Hintergrundinformationen mit Sicherheit aber nicht abhalten lassen, das heutige Datum ausgiebig zu feiern. Dementsprechend gibt es im Folgenden mindestens fünf Fakten, die man über die Erdbeere wissen sollte:

  • Erdbeeren (lat. Fragaria) verköpern eine eigene Gattung innerhalb der Unterfamilie der Rosoideae, welche wiederum zur Familie der Rosengewächse (lat. Rosaceae) gehören.
  • Dass die Amerikaner dabei der Erdbeere einen eigenen Ehrentag widmen scheint allerdings nicht ganz grundlos zu sein, denn immerhin stammt die Gartenerdbeere, von der wir heute ca. 20 Sorten kennen, aus den verschiedenen Züchtungen und Kreuzungen der US-amerikanischen Gärten des 18. Jahrhunderts.
  • Passend dazu gibt es mit dem Pflück-Erdbeeren-Tag (engl. National Pick Strawberries Day) am 20. Mai einen passenden Erdbeer-Ernte-Tag in den USA.
  • Kurioser Fakt am Rande: Aus botanischer Sicht ist der Name Erdbeere eigentlich irreführend bzw. falsch. Hier wird sie eben nicht als Beere, sondern als Sammelnussfrucht klassifiziert.
  • Und wer Erdbeeren lieber in Kombination mit Eis genießen möchte, kann alternativ auch den Tag des Erdbeereis (engl. National Strawberry Ice Cream Day) am 15. Januar feiern.

In diesem Sinne: Guten Appetit und Euch allen einen tollen Tag der Erdbeere. Egal ob in den Vereinigten Staaten, in Deutschland oder sonst wo auf der Welt. Hmm Erdbeeren, lecker. :)

Weitere Informationen und Quellen zum US-amerikanischen Tag der Erdbeere am 27. Februar