Der internationale Pokémon-Tag – Pokémon Day am 27. Februar

Fans japanischer Taschenmonster aus Videospielen! Den 27. Februar feiern wir seit 2016 als internationalen Pokémon-Tag (engl. Pokémon Day – manchmal auch: International Pokémon Day). Grund genug, diesem Anlass aus dem Hause Nintendo einen eigenen Beitrag im Kalender der kuriosen Feiertage aus aller Welt zu spendieren. Worum geht es dabei?

Pokémon Day - der internationale Pokémon-Tag. Kuriose Feiertage - 27. Februar © 2022 Sven Giese
Pokémon Day – der internationale Pokémon-Tag. Kuriose Feiertage – 27. Februar © 2022 Sven Giese

Wann ist Pokémon-Tag?

Seit 2016 feiert die internationale Fangemeinde des Nintendo-Franchise den Pokémon Day immer am 27. Februar.

Weshalb fällt der internationale Tag der Pokémons auf den 27. Februar?

Die Wahl des 27. Februar als Datum des internationalen Pokémon-Tags ist eine historische Reverenz an die Geschichte des Franchise. So markiert der 27. Februar das japanische Erscheinungsdatum der beiden ersten Pokémon-Videospiele: Pocket Monsters: Red und Pocket Monsters: Green im Jahre 1996 (siehe dazu auch die anderen Beiträge aus dem Kalender der kuriosen Geburtstage und Jubiläen).

Beide Spiele wurden später als Pokémon Red Version und Pokémon Blue Version in anderen Ländern auf den Markt gebracht (siehe dazu auch die Liste der weiterführenden Links unten sowie den Beitrag zum thematisch verwandten US-amerikanischen Super-Mario-Tag (engl. Mario Day – eher selten: National Mario Day oder: International Mario Day) am 10. März).

Wer hat den Pokémon Day ins Leben gerufen?

Der Pokémon Day ist eine Erfindung der Marketing-Abteilung von Nintendo, die diesen Ehrentag der Taschenmonster anlässlich des 20-jährigen Jubiläums des Erscheinens der ersten beiden Pokémon-Videospiele 2016 ins Leben gerufen hat (siehe dazu auch die Liste der weiterführenden Links unten sowie den Beitrag zum US-amerikanischen Tag der Videospiele (engl. Video Games Day) am 8. Juli).

Nicht zu verwechseln ist diese Februar-Variante des Pokémon Day mit den gleichnamigen Events, die von 2004 bis 2013 in verschiedenen europäischen Ländern wie Deutschland, Italien und den Niederlanden abgehalten wurden. Diese Veranstaltungen waren reine Promotion-Events für Neuerscheinungen aus dem Pokémon-Franchise und nicht zwingend an einen festen Termin gebunden. Nintendo hat diese Events aber im Laufe der Zeit  komplett eingestellt und ab 2014 durch die Pokémon Kids Tours ersetzt (siehe dazu auch die Liste der weiterführenden Links unten).

Wie feiert die internationale Fangemeinde den Pokémon-Tag?

Die Aktivitäten rund um den Pokémon-Tag sind von zwei Seiten zu betrachten.

Zum einen das Pokémon-Franchise selbst. Passend zum Geburtstag des Pokémon-Franchise ist Nintendo im Laufe der Jahre auch dazu übergegangen, den 27. Februar bzw. die Tage davor für neue Produkte aus der Welt der beliebten Taschenmonster der weltweiten Fangemeinde vorzustellen (siehe dazu auch die exemplarischen Beiträge in der Liste der weiterführenden Links unten).

Zum anderen die weltweite Pokémon-Fangemeinde. Vor allem die zahlreichen Online-Communitys sind anlässlich des 27. Februars besonders aktiv. Sie veranstalten Diskussionen und Cosplays, Pokémon-Film-Marathons und die Presse gibt in der Regel spannende Neuigkeiten über die Zukunft der Serie bekannt (siehe dazu auch die Liste der weiterführenden Links unten).

Wer von Euch nichts mit den japanischen Taschenmonstern anfangen kann, für den/die bietet der 27. Februar mit dem internationalen Welteisbärentag (engl. International Polar Bear Day) und dem US-amerikanischen Tag der Erdbeere (engl. National Strawberry Day) bzw. dem Retro-Tag (engl. National Retro Day) einige kalendarische Alternativen.

In diesem Sinne: Happy Birthday Pokémon und Euch allen einen entspannten Pokémon Day. Egal, ob in Japan, in Deutschland oder sonst wo auf der Welt. :)

Weitere Informationen und Quellen zum Pokémon Day am 27. Februar