No Pants Subway Ride 2018

Seit 2002 lassen die New Yorker jedes Jahr im Januar an einem bestimmten Tag die Hosen in der U-Bahnen herunter. 2018 ist dies der heutige 7. Januar. Bitte was? Richtig gehört, die Aktion No Pants Subway Ride ruft ihre Teilnehmer dazu auf, die Züge der New Yorker Metro in normaler Alltagskleidung – aber eben ohne Hosen zu benutzen. Grund genug, dieser Aktion einen eigenen Beitrag im Kalender der kuriosen Feiertage aus aller Welt zu spendieren. Um was geht es dabei?

Linie R der New Yorker bei U-Bahn bei der Einfahrt in die Station. Kuriose Feiertage: No Pant Subway Ride (c) 2018 Sven Giese
Linie R der New Yorker bei U-Bahn bei der Einfahrt in die Station. Kuriose Feiertage: No Pant Subway Ride (c) 2018 Sven Giese

Wer hat den No Pant Subway Ride ins Leben gerufen?

Im Gegensatz zu vielen anderen der hier versammelten kuriosen Feier- und Aktionstage sind die Ursprünge des heutigen No Pants Subway Ride relativ gut und eindeutig dokumentiert.

So geht die Initiative für dieses Event auf die US-amerikanische Performance-Gruppe Improv Everywhere (IE) zurück, die seit ihrer Gründung im August 2001 durch den Schauspiellehrer Charlie Todd inzwischen über 100 Aktionen (engl. Missions) nach dem Motto We cause Scenes in der Öffentlichkeit durchgeführt hat.

Hierunter fallen einstudierte Theaterszenen, Flashmobs und eben auch Aktionen wie der No Pants Subway Ride, die alle auf der Website und dem zugehörigen Youtube-Kanal dokumentiert bzw. veröffentlicht sind.

Ziele und Intention: Warum fährt man heute U-Bahn ohne Hose?

Startete man 2002 lediglich mit sieben Teilnehmern, die in der New Yorker U-Bahn ihre Hosen herunter ließen, erfreut sich die Aktion seit 2008 auch international steigender Beliebtheit.

Seit der ersten Auflage verbucht der No Pants Subway Rise jährlich über 10.000 Teilnehmer in mehr als 60 verschiedenen Städten aus 25 Ländern. Voraussetzung ist hier aber natürlich, dass die jeweilige Stadt auch über ein eigenes U-Bahn-Netz verfügt, weshalb die Briten z.B. auch No Trousers on the Tube Ride sprechen. ;)

Das Zentrum der Aktion ist aber nach wie vor New York, wo man inzwischen über 4000 Menschen zur Teilnahme bewegen kann. Auch in Deutschland findet sich mit Hamburg, München und Berlin inzwischen eine ganze Reihe von teilnehmenden Großstädten.

Inhaltlich besteht hier natürlich eine gewisse thematische Nähe zum internationalen No Pants Day (dt. Ohne-Hose-Tag) am jeweils ersten Freitag im Mai, wobei die Macher der heutigen Aktion ihre Grundidee wie folgt zusammenfassen:

„The mission started as a small prank with seven guys and has grown into an international celebration of silliness, with dozens of cities around the world participating each year. The idea behind No Pants is simple: Random passengers board a subway car at separate stops in the middle of winter without pants. The participants do not behave as if they know each other, and they all wear winter coats, hats, scarves, and gloves. The only unusual thing is their lack of pants.“

(Quelle: Website von Improv Everywhere – siehe dazu auch die Liste weiterführender Links unten)

Wann findet der No Pants Subway Ride statt?

Das konkrete Datum für den jeweiligen No Pants Subway Ride wechselt von Jahr zu Jahr und wird immer Mitte Dezember bekannt gegeben. 2018 ist dies wie gesagt der heutige 7. Januar, wobei der jeweilige Termin immer auf ein Wochenende bzw. den Samstag oder Sonntag fällt. Die genauen Kriterien für die Wahl des Datums sind allerdings nicht bekannt.

Im Folgenden daher eine Liste mit allen bisherigen Terminen. Besonderheiten bzw. Meilensteine in der Geschichte des Events sind entsprechend kommentiert:

  • 2018: Sonntag, 7. Januar.
  • 2017: Sonntag, 8. Januar.
  • 2016: Sonntag, 10. Januar. Ein besonderes Augenmerk erhielt die Aktion in Moskau, wo die lokalen Initiatoren durch die Polizei festgesetzt wurden und wegen Erregung öffentlichen Ärgernisses für einige Tage ins Gefängnis wanderten.
  • 2015: Sonntag, 11. Januar. In Lettland wurden die lokalen Organisatoren verhaftet, wurden aber – auch aufgrund des Drucks seitens der lokalen Medien – nach wenigen Tagen wieder freigelassen.
  • 2014: Sonntag, 12. Januar
  • 2013:Sonntag, 13. Januar. Shanghai und Hongkong nehmen erstmals an dem Aktionstag teil.
  • 2012: Sonntag, 8. Januar. Erstmals auch in Istanbul, wo zahlreiche Teilnehmer von der Polizei verhaftet werden.
  • 2011: Sonntag, 9. Januar.
  • 2010: Sonntag, 10. Januar.
  • 2009: Samstag, 10. Januar
  • 2008: Samstag, 12. Januar. Erstmals nehmen neben New York auch Städte in anderen Ländern teil.
  • 2007: Samstag, 13. Januar.
  • 2006: Sonntag, 22. Januar.
  • 2005: Samstag, 15. Januar.
  • 2004: Samstag, 17. Januar.
  • 2003: Samstag, 25. Januar. Der konkrete Termin ist allerdings nicht offiziell bestätigt.
  • 2002:Samstag, 5. Januar. Der konkrete Termin ist allerdings nicht offiziell bestätigt und vom Veröffentlichungsdatum eines entsprechenden Beitrags auf der Website von Improv Everywhere abgeleitet.

In diesem Sinne: Hosen runter und Euch allen einen entspannten und hoffentlich nicht allzu kalten No Pants Subway Ride. Egal ob in den USA, in Deutschland oder sonst wo auf der Welt.

Weitere Informationen zum No Pants Subway Ride

Ähnliche und verwandte kuriose Feiertage

Untergrund-Tag in den USA – der amerikanische Underground American Day Der US-amerikanische Avantgarde-Architekt Malcolm Wells (1926 – 2009) hat eine Vision, in der es darum geht, dass die Menschheit wesentlich besser daran täte, zukünftig unter der Erde zu leben. Dement...
Eröffnungstag der Radio City Music Hall in New York Am 27. Dezember 1932 eröffnete in New York eine der nach wie vor schönsten Theater und Konzerthäuser der Welt überhaupt: die Radio City Music Hall in Manhattan (RCMH). Wer von Euch schon mal dort war,...
Tag der Sesamstraße in New York – der amerikanische Sesame Street Day Muppet-Fans sowie Freundinnen und Freunde des gehobenen Kinderfernsehens dürften den 10. November definitiv in ihren Kalendern stehen haben. Zumindest wenn es nach den Bürgern der US-amerikanischen Os...
9/11 – der amerikanische Patriot Day and National Day of Service and Remembrance Wohl kaum ein Ereignis der jüngeren Geschichte ist so fest an ein konkretes Datum gebunden wie die Anschläge auf das New Yorker World Trade Center vom 11. September 2001. Dementsprechend dürften die m...
Geh-mit-deiner-Hose-spazieren-Tag – der amerikanische Take your Pants for a Walk Day Der 27. Juli liefert im Kalender der kuriosen Feiertage aus aller Welt eine ganze Reihe thematisch sehr, sehr verschiedener Anlässe. Einer davon ist ein wahrlich skurriler Aktionstag. Denn dieses Datu...
Kategorien Flexible Feiertage, Internationale Kuriositäten, JanuarTags 7. Januar, No Pants Subway Ride

2 Gedanken zu “No Pants Subway Ride 2018

  1. Ich lese hier seit fast einem Jahr und finde, dass es nichts gibt, das es nicht gibt! Echt verrückt, welche Tage hier Erwähnung finden und DANKE an dich, für diese kuriose Zusammenstellung.
    Ich behalte meine Hosen heute an und stöbere lieber in deinem Blog herum.
    Herzliche Grüße von Barbarablogt

Schreibe einen Kommentar