Bastel-Deinen-eigenen-Kopf-Tag – der amerikanische Make Your Own Head Day

Der 28. November steht bei unseren transatlantischen Nachbarn ganz im Zeichen von Basteln und Köpfen. Denn dieses Datum wird in den USA als sogenannter Bastel-Deinen-eigenen-Kopf-Tag (engl. Make Your Own Head Day – eher selten: National Make Your Own Head Day) begangen. Grund genug, ihn mit in die Sammlung der kuriosen Feiertage aus Welt aufzunehmen und seine Geschichte – so weit möglich – im vorliegenden Beitrag zu erzählen. Um was geht es also dabei?

Kuriose Feiertage- 28. November 2015 - Bastel-Deinen-eigenen-Kopf-Tag – der amerikanische Make Your Own Head Day (c) 2015 Sven Giese -1

Beethoven-Kopf mit Möwe in Bonn anlässlich des Bastel-Deinen-eigenen-Kopf-Tag (c) 2015 Sven Giese -1

Wer hat den Make Your Own Head Day ins Leben gerufen?

Im Gegensatz zum ebenfalls heute in den Vereinigten Staaten gefeierten Tag des Roten Planeten (engl. Red Planet Day) ist im Falle des Make Your Own Head Day leider völlig unklar, von wem er ins Leben gerufen wurde, seit wann er gefeiert wird und warum man sich ausgerechnet für das Datum des 28. November entschieden hat.

Kuriose Feiertage- 28. November 2015 - Bastel-Deinen-eigenen-Kopf-Tag – der amerikanische Make Your Own Head Day (c) 2015 Sven Giese -2

28. November 2015 – Bastel-Deinen-eigenen-Kopf-Tag – der amerikanische Make Your Own Head Day (c) 2015 Sven Giese -2

Zumindest lässt sich hier aber eine inhaltliche Nähe zu thematisch verwandten Feier- und Aktionstagen wie z.B. Internationale Scrapbooking Tag (engl. International Scrapbooking Day), dem International Tattig Day am 1. April oder dem Scheeflocken-Scherenschnitt-Tag (engl. Make Cut-out Snowflakes Day) am 27. Dezember feststellen.

Basteln und Reflektion – die doppelte Bedeutung von Make Your Own Head

Das ist zum einen ein durchaus bekanntes Problem im Rahmen der kuriosen Welttage, hält die US-Amerikaner aber zum anderen auch nicht davon ab, diesen Basteltag aktiv zu feiern. Vor allem in Schulen und Kindergärten wird dieses Datum zum Basteln von Köpfen aus z.B. Pappmache, Papier oder Ton genutzt. Soweit der kreative Teil rund um das Basteln.

Kuriose Feiertage- 28. November 2015 - Bastel-Deinen-eigenen-Kopf-Tag – der amerikanische Make Your Own Head Day (c) 2015 Sven Giese -3

28. November 2015 – Bastel-Deinen-eigenen-Kopf-Tag – der amerikanische Make Your Own Head Day (c) 2015 Sven Giese -3

Darüber hinaus ist in dem englischen Namen dieses kuriosen Feiertages aber noch eine weitere Bedeutung impliziert. Denn to make your own head kann sinngemäß auch so viel bedeuten wie sich seine eine Meinung zu bilden bzw. sich selbst zu reflektieren. Dass dabei das Basteln von Köpfen als symbolischer Ausdruck dieser gedanklichen Tätigkeit nicht ausgeschlossen ist, versteht sich natürlich von selbst. 😉

Und wer nichts mit dem Basteln von Köpfen anfangen kann, für den/die liefert der 28. November mit dem nordamerikanischen Arme-Ritter-Tag (engl. National French Toast Day) noch eine weitere Alternative. In diesem Sinne: Euch allen einen tollen Make Your Own Head Day. Egal ob in den USA, Deutschland oder sonst wo auf der Welt. 🙂

Weitere Informationen zum Bastel-Deinen-eigenen-Kopf-Tag in den USA

Ähnliche und verwandte kuriose Feiertage

Tag der Totenschädel in Bolivien – der bolivianische Dia de los ñatitas Der 9. November führt die Sammlung der kuriosen Feiertage aus aller Welt u.a. auch nach Bolivien, genauer gesagt in die Hauptstadt des Landes, nach La Paz. Denn dort feiert man dieses Datum traditione...
Halte-Ausschau-nach-Kreisen-Tag in den USA – der Look for Circles Day Der 2. November steht bei unseren transatlantischen Nachbarn ganz im Zeichen der Kreise. Denn dieses Datum feiert man in den USA als sogenannten Halte-Ausschau-nach-Kreisen-Tag (engl. Look for Circles...
Bandana-Tag in Australien – der National Bandana Day 2016 Der jeweils letzte Freitag im Oktober steht in Australien ganz im Zeichen eines Aktionstages im Kampf gegen den Krebs. Allerdings auf eine ziemlich ausgefallene Art und Weise. Konkret begeht man diese...
Tag des Strohhuts in Großbritannien – der britische Straw Hat Day Der 15. Mai steht im Rahmenkalender der kuriosen Feiertage aus aller Welt ganz im Zeichen der gepflegten Kopfbedeckung. Zumindest wenn es nach unseren britischen Nachbarn geht, die dieses Datum als de...
Tag der blauen Mütze – der Blue Beanie Day Der heutige 30. November steht seit 2007 ganz im Zeichen der blauen Mütze, mit der zugleich ein Zeichen für das Eintreten zum Einhalten von Webstandards und dem barrierefreien Web (engl. web accessibi...

Autor: Sven Giese

Angesichts des Chaos in der Welt, gegen den Optimismus, der zerplatzt ist, bleibt nur die Aufgabe, den Garten zu bestellen. Dies ist ein solcher Garten. :-) Andere Gartenarbeiten von mir gibt es auch auf: Facebook, Google+ und Twitter.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.