Internationaler Tag des Taschenrechners

Während ein Großteil der Menschheit am heutigen 1. April eher in Sachen Aprilscherze unterwegs ist, halte ich die kuriosen Feiertage aus dieser Geschichte raus. Zum Glück liefern die Rahmenkalender und Ideen dieser Welt aber auch genügend Alternativen. Während im vorliegenden Rahmen für dieses Datum ja bereits der International Tatting Day vorgestellt wurde, gibt es heute einen Nachschlag aus der Aktion zum Erfinde-Deinen-eigenen-Feiertag-Tag vom 26. März. Konkret geht es dabei um den Vorschlag zum Internationalen Tag des Taschenrechners, dem ich hiermit gerne nachkomme. Um was geht es also bei diesem Ehrentag des Taschenrechners?

Kuriose Feiertage - 1. April - Internationaler Tag des Taschenrechners - 1 (c) 2015 Sven Giese

1. April – Internationaler Tag des Taschenrechners – 1 (c) 2015 Sven Giese

Wie der Internationale Ehrentag des Taschenrechners entstanden ist

Was ein Taschenrechner ist, brauche ich an dieser Stelle wohl nicht näher auszuführen. Aber ob man es glaubt oder nicht, einen eigenständigen Tag des Taschenrechners, zumal noch einen internationalen, scheint es bis dato tatsächlich noch nicht gegeben zu haben. Zeit dies zu ändern, dachten wohl auch meine beiden Leser Jens Karsten Carl und Frank Schumann, als sie diesen Vorschlag im Rahmen der Aktion zur Schaffung eigener kurioser Feiertage eingereicht haben (s.o.). Im Folgenden ihre Begründung für diesen Tag:

Taschenrechner sind aus unserem Leben und Arbeiten nicht mehr wegzudenken. Als rechnerisches Hilfsmittel hat der Taschenrechner zunehmend weltweit seine Daseinsberechtigung am Arbeitsplatz, in der Schule und auch in der Freizeit gefunden. Es ist an der Zeit, dem Taschenrechner den Stellenwert in unserer Gesellschaft zu geben, den er verdient.

Auf meinen Einwand hin, dass der Hersteller Texas Instruments am 12. September 2014 erstmals den sogenannten Jack Kilby Day ausgerufen hat, um damit an den Tag im Jahr 1958 zu erinnern, an dem Kilby den ersten Schaltkreis auf einem Chip produziert bzw. hergestellt hatte, antworteten Carl und Schumann, dass sie den 1. April aus folgenden Gründen gewählt haben:

Den 1. April haben wir ausgewählt, weil lt. Wikipedia an diesem Tag nur ein weiterer Brauchtumstag eingetragen ist und der „Tag des Taschenrechners“ dann nicht in der Masse untergeht. Gleiches gilt z.B. für den heutigen Tag, da ja sicher viele Vorschläge für heute eingegangen sind. Wir halten dieses Datum auch für neutral, da es unserer Meinung nach keinen Hersteller bevorzugt oder übervorteilt und auch allgemein den Nutzern gerecht wird.

Insofern freue ich mich, dieses Datum im Namen der beiden auf den kuriosen Feiertagen fortan als den Internationalen Tag des Taschenrechners zu führen und die Liste von Ehrentagen für Alltags- und Gebrauchsgegenstände fortzusetzen (siehe dazu u.a. den Tag des Bunsenbrenners (engl. Bunsen Burner Day) am 31. März).

In diesem Sinne: Gebt dem Taschenrechner den gesellschaftlichen Stellenwert, den er verdient.

Weitere Informationen zum Internationalen Tag des Taschenrechners

Ähnliche und verwandte kuriose Feiertage

Tausche-mit-Deinem-Chef-Tag – der amerikanische National Boss-Employee Exchange Day 2016 Immer am Montag nach dem US-amerikanischen Labor Day (erster Montag im September) taucht ein Aktionstag im Rahmenkalender der Vereinigten Staaten auf, der die Kommunikation zwischen Arbeitgeber und Ar...
Keine-Nachrichten-sind-gute-Nachrichten-Tag – der No News is Good News Day in den USA Der 11. September ist im Rahmenkalender der kuriosen Feiertage aus aller Welt ein ruhiges Datum. Zumindest wenn es nach unseren transatlantischen Nachbarn in den USA geht, die diesen Termin u.a. auch ...
World Beard Day – der internationale Welttag des Bartes 2016 Immer am ersten Samstag im September stehen die kuriosen Feiertage aus aller Welt ganz im Zeichen des Bartes. Denn dieses flexible Datum feiern die Bartträger vieler Länder als den sogenannten World B...
Auch-Mütter-dürfen-faul-sein-Tag – der amerikanische National Lazy Mom’s Day 2016 Mütter aller Länder – aufgepasst und mitgemacht. Denn der jeweils erste Freitag im September ist Euer Tag. Zumindest wenn es nach unseren transatlantischen Nachbarn in den USA geht, die dieses flexibl...
Welttag des Briefschreibens – der World Letter Writing Day Am heutigen 1. September gibt es Post. Zumindest wenn es nach dem Australier Richard Simpkin geht, der dieses Datum 2014 zum World Letter Writing Day (dt. Welttag des Briefschreibens) erklärt hat. Was...

Autor: Sven Giese

Angesichts des Chaos in der Welt, gegen den Optimismus, der zerplatzt ist, bleibt nur die Aufgabe, den Garten zu bestellen. Dies ist ein solcher Garten. :-) Andere Gartenarbeiten von mir gibt es auch auf: Facebook, Google+ und Twitter.