International Tatting Day

Während sich ein Großteil der Welt am 1. April mit mehr oder weniger guten bzw. schlechten Aprilscherzen beschäftigt, gibt es auf den kuriosen Feiertagen heute einen Aktionstag zu bestaunen, der wahrlich ausgefallen ist: Wir berichten über den International Tatting Day, der jedes Jahr am 1. April begangen wird und trotzdem kein Aprilscherz ist. 😉 Inhaltlich gibt es hier eine gewisse Nähe zum Internationalen Scrapbooking-Tag am 4. März und dem Scheeflocken-Scherenschnitt-Tag (engl. Make Cut-out Snowflakes Day) am 27. Dezember, um was es aber im Detail dabei geht, soll der folgende Artikel skizzieren.

Occhi – Eine fast vergessene Handarbeitstechnik

Tatting ist die englische Bezeichnung für eine kaum noch ausgeübte Handarbeitstechnik, nämlich das Occhi (ital. Auge), auch Schiffchenarbeit oder Frivolité genannt. Dabei werden mithilfe eines Werkzeugs, das wie ein Schiffchen aussieht, robuste Spitzen aus Garn gefertigt, die im Ganzen dann aussehen wie die Aneinanderreihung vieler kleiner Augen.

Ihren Ursprung hat die Technik im alten Orient und wurde zu früheren Zeiten auch nicht des Ergebnisses halber ausgeführt, sondern oftmals zum Selbstzweck: Der Anblick einer Dame, die sich mit ihren Händen der Schiffchenarbeit widmete, galt als Ausdruck von besonderen Anmuts, weshalb sich viele Frauen auch bei dieser Tätigkeit malen ließen.

Warum widmet man einer Handarbeitskunst einen Ehrentag?

Wie leider so häufig im Falle solcher kuriosen Feiertage ließ sich im Zuge der Recherchen weder etwas zu den Initiatoren noch dem Ursprungsjahr noch dem Grund für die Wahl des Datums 1. April herausfinden.

Nun ist es im zuvor beschriebenen Kontext nicht ganz unwahrscheinlich, dass dieser Ehrentag des Occhi von Leuten ins Leben gerufen wurde, die diese fast vergessene Handarbeitskunst praktizierten bzw. ihr zumindest positiv gegenüber standen.

Als Begründung liegt hier weiterhin die Vermutung nahe, dass es beim Tatting Day vor allem um eine Form der Kontemplation geht, die darüber hinaus auch noch ein produktives Element mit sich bringt. Und solche Momente kreativer Kontemplation sind sicherlich nicht die schlechteste Option. Das Occhi könnte eine solche Möglichkeit darstellen.

Und wer nichts damit anfangen kann bzw. nach eine Alternative oder Kombinationsmöglichkeit sucht, für den/die gibt es mit dem International Edible Book Festival bzw. Edible Book Day (dt. Tag der essbaren Bücher) oder dem Internationalen Tag des Taschenrechners mindestens zwei weitere Anlässe zum Feiern.

Ähnliche und verwandte kuriose Feiertage

Internationaler Tag der Tierärzte – der World Veterinary Day Seit dem Jahr 2000 steht immer der letzte Samstag im April im Zeichen der Veterinäre. Denn dieses flexible Datum feiert man in vielen Ländern als den World Veterinary Day (WVD - dt. Internationaler Ta...
Internationaler Tag der Schreibwaren – der World Stationery Day 2017 Immer am Mittwoch der letzten vollen April-Woche feiert der Rahmenkalender der kuriosen Feiertage Stifte, Papier, Hefter, Locher usw. Denn dieses Datum begeht man seit 2013 als den Internationalen Tag...
Weltamateurfunktag – World Amateur Radio Day Der 18. April steht im Kalender der kuriosen Feiertage aus aller Welt ganz im Zeichen des Amateurfunks. Denn dieses Datum begehen Funkamateure in zahlreichen Ländern als den sogenannten Weltamateurfun...
Welttischtennistag – der internationale World Table Tennis Day Freundinnen und Freunde des gepflegten Ping-Pong-Spiels dürften sich den heutigen 6. April längst vorgemerkt haben. Denn dieses Datum steht seit 2015 u.a. auch für den internationalen Welt-tischtennis...
Weltschlagzeugertag – der internationale World Drummer’s Day Musik in all ihren Formen und Varianten ist im Kalender der kuriosen Feiertage aus aller Welt mit Sicherheit eines der häufigsten Themen. Passend dazu gibt es am heutigen 4. April einen weiteren musik...

April, Internationale Kuriositäten 1. April, International Tatting Day

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.