Hobbit-Tag – Happy Birthday Bilbo und Frodo Beutlin zum Hobbit Day

Mit dem heutigen 22. September kommt auf den kuriosen Feiertagen aus aller Welt ein weiterer Eintrag hinzu, den sich alle J.R.R. Tolkien-Fans rot im Kalender anstreichen sollten. Denn dieses Datum begeht die internationale Fangemeinde der Geschichten aus Mittelerde seit 1978 als sogenannten Hobbit-Tag (engl. Hobbit Day). Warum dies so ist und weshalb sich die Initiatoren ausgerechnet dieses Datum ausgesucht haben, soll mit dem vorliegenden Beitrag erzählt werden.

Kuriose Feiertage 22. September Hobbit-Tag – Happy Birthday Bilbo und Frodo Beutlin zum Hobbit Day (c) 2015 Sven Giese-1

Zum Hobbit-Tag (engl. Hobbit Day) am 22. September liest man am besten eines der berühmten Tolkien-Bücher. 🙂

Wer hat den Hobbit Day ins Leben gerufen?

Wie eingangs bereits angedeutet, geht auch dieser kuriose Tolkien-Feiertag auf die weltweite Fangemeinde zurück. Konkret wird hier die American Tolkien Society als Initiator genannt, die den Hobbit Day als Teil der sogenannten Tolkien-Woche (engl. Tolkien Week) im Jahr 1978 ins Leben gerufen hat.

Damit gilt der Hobbit Day als der älteste dokumentierte Feier- bzw. Gedenktag aus diesem Fandom. Was im Gegensatz zu vielen anderen vergleichbaren Tagen (siehe dazu exemplarisch auch den Star Wars Day am 4. Mai oder den Handtuchtag (engl. Towel Day) am 25. Mai) am Alter der hier gefeierten Geschichten und Figuren liegt.

Bemerkenswert ist in diesem Zusammenhang auch, dass dieser kuriose Feiertag inzwischen auch eine recht breite Akzeptanz in den Vereinigten Staaten seitens offizieller Stellen erfährt. Dies unterscheidet ihn wesentlich von dem anderen Tolkien-Feiertag, dem Tag der Tolkien-Lektüre (engl. Tolkien-Reading Day), der anlässlich des Falls von Sauron im Herrn der Ringe seit 2003 immer am 25. März gefeiert wird.

Happy Birthday Bilbo und Frodo Beutlin – warum der Hobbit Day auf den 22. September fällt

Wo wir gerade beim Thema Tolkien und seine Figuren sind. Zwei von diesen sind auch der Grund, weshalb die weltweite Tolkien-Gemeinde den Hobbit-Tag am heutigen 22. September feiert. Denn laut den beiden Werken Der Hobbit und Der Herr der Ringe ist dieses Datum zugleich auch der Geburtstag der beiden Protagonisten und Hobbits Bilbo Beutlin (engl. Bilbo Baggins) und seines Neffen Frodo Beutlin (engl. Frodo Baggins).

Zwar in unterschiedlichen Jahren (Bilbo 2890 und Frodo 2968 im dritten Zeitalter von Mittelerde bzw. 1290 und 1368 nach dem Shire-Reckoning-Kalender), aber immerhin am gleichen Tag. Aufmerksamen Lesern des Herrn der Ringe wird hier natürlich gleich eine der Eröffnungsszenen der Trilogie in den Sinn kommen, die ausführlich die Vorbereitungen zu den Feierlichkeiten dieses Doppel-Geburtstags beschreiben.

Wobei in diesem Zusammenhang auch eine recht kontrovers geführte Diskussion hinzuweisen ist, welche das konkrete Datum des Hobbit Day thematisiert. Da der Shire-Reckoning und der gregorianische Kalender je nach Monat bis zu 10 Tagen auseinander liegen können, gibt es einige Hardcore-Fans, die auf den 14. September insistieren. Dies scheint aber eher die Minderheit zu sein und dementsprechend hat sich der heutige 22. September nach und nach als offizielles Datum durchgesetzt.

Wie feiert man den Ehrentag der Hobbits am besten?

Genaue Vorgaben hierzu gibt es eigentlich nicht. Aber darf man diversen Berichten glauben, so feiern viele Tolkien-Fans dieses Datum u.a. durch den Verzehr von sieben Mahlzeiten bzw. dem Barfußlaufen.

Andere Alternativen sind das Lesen der Bücher bzw. das Anschauen der Filme. Hier sind der eigenen Kreativität aber keine Grenzen gesetzt. Und wer nichts mit Hobbits und Mittelerde am Hut hat, kann heute alternativ ja auch den US-amerikanischen Tag der weißen Schokolade (engl. National White Chocolate Day), den Welt-Nashorn-Tag (engl. World Rhino Day) oder den internationalen Autofreien Tag (engl. World Car Free Day) begehen.

In diesem Sinne: Happy Birthday Bilbo und Frodo Beutlin!!!

Weitere Informationen zum Hobbit-Tag am 22. September

Ähnliche und verwandte kuriose Feiertage

Internationaler Kinderbuchtag – International Children’s Book Day 2017 Der 2. April steht im Kalender der kuriosen Feiertage aus aller Welt ganz im Zeichen des guten Buches. Konkret des Kinderbuches, welchem seit 1967 der heutige Internationale Kinderbuchtag (engl. Inter...
Welttag der Buchhandlungen – World Bookshop Day Der 8. Oktober steht ganz im Zeichen der Buchhandlungen dieser Welt. Und das weltweit. Zumindest wenn es nach Torsten Woywood geht, der dieses Datum 2016 zum World Bookstore Day (dt. Welttag der Buchh...
Tag des verrückten Hutmachers – der amerikanische National Mad Hatter Day Der 6. Oktober steht im Rahmenkalender der kuriosen Feiertage aus aller Welt ganz im Zeichen von Hüten und einer literarischen Figur, die zu diesen Kleidungsstücken eine enge Beziehung pflegt. Konkret...
Sherlock-Holmes-Tag – der International Sherlock Holmes Day Freundinnen und Freunde der anspruchsvollen Kriminalliteratur dürften den 22. Mai wohl längst als Geburtstag von Sir Arthur Ignatius Conan Doyle (1859 – 1930) in ihren Kalendern stehen haben. Weniger ...
Frankenstein-Tag –Frankenstein Day oder Happy Birthday Mary Wollenstone Shelley Der 30. August ehrt im Rahmenkalender der kuriosen Feiertage aus aller Welt als sogenannter Frankenstein-Tag (engl. Frankenstein Day) den Geburtstag der britischen Schriftstellerin und Autorin Mary Wo...

Autor: Sven Giese

Angesichts des Chaos in der Welt, gegen den Optimismus, der zerplatzt ist, bleibt nur die Aufgabe, den Garten zu bestellen. Dies ist ein solcher Garten. :-) Andere Gartenarbeiten von mir gibt es auch auf: Facebook, Google+ und Twitter.

Hurra für kuriose Literatur, September 22. September, Hobbit Day, Hobbit-Tag

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.