Ermutige-Kinder-zu-schreiben-Tag – National Encourage a Young Writer Day in den USA

Fördert den literarischen Nachwuchs. Am 10. April feiert die USA den Ermutige-Kinder-zu-schreiben-Tag (engl.  National Encourage a Young Writer Day (manchmal auch kurz: Encourage a Young Writer Day). Ein solcher Anlass verdient natürlich selbstredend einen eigenen Beitrag im Kalender der kuriosen Feiertage aus aller Welt und dementsprechend gilt es im Folgenden auch die Hintergründe zu beleuchten. Worum geht es bei diesem Aktionstag zur literarischen Nachwuchsförderung?

Bild: Kinder greifen zum Stift. Kuriose Feiertage - 10. April: Ermutige-Kinder-zu-schreiben-Tag - National Encourage a Young Writer Day in den USA (c) 2018 Sven Giese
Bild: Kinder greifen zum Stift. Kuriose Feiertage – 10. April: Ermutige-Kinder-zu-schreiben-Tag – National Encourage a Young Writer Day in den USA (c) 2018 Sven Giese

Wer hat den National Encourage a Young Writer Day ins Leben gerufen?

Im Gegensatz zu vielen anderen Beiträgen aus dem Kalender der literarischen Feiertage scheinen die Ursprünge des National Encourage a Young Writer Day nicht sonderlich gut dokumentiert zu sein. So listet zwar ein Großteil der gängigen Websites und Online-Portale diesen Anlass für den heutigen 10. April, konkrete Angaben über einen möglichen Initiator bzw. das genaue Gründungsjahr liefern diese Quellen allerdings nicht. Zumindest konnte ich im Zuge der Recherchen für den vorliegenden Beitrag diesbezüglich nichts herausfinden (siehe dazu auch die Liste der weiterführenden Links unten).

Warum fällt der US-amerikanische Aktionstag zur literarischen Nachwuchsförderung auf den 10. April?

Diese definitorische Unschärfe setzt sich dann leider auch mit Blick auf das gewählte Datum fort. Denn warum sich die unbekannten Initiatoren hier ausgerechnet den 10. April ausgesucht haben, scheint nicht näher begründet zu sein bzw. muss vor diesem Hintergrund als relativ willkürliche kalendarische Setzung betrachtet werden.

Insofern kann an dieser Stelle ein inhaltlicher Bezug zum ebenfalls heute begangenen Internationalen Tag der Sicherheitsnadel (engl. International Safety Pin Day), dem US-amerikanischen Tag der Geschwister (engl. National Siblings Day), dem Tag der Nutztiere (engl. National Farm Animals Day) bzw. dem Tag des Zimt-Croissants (engl. National Cinnamon Crescent Day) mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit ausgeschlossen werden.

Ziele und Intention: Um was geht es beim Encourage a Young Writer Day?

Demgegenüber ist die zugrundeliegende Intention des Encourage a Young Writer Day sehr deutlich bzw. der Name des Aktionstages durchaus programmatisch zu verstehen. Denn heute soll es um nicht weniger gehen, als junge Schreibtalente zu fördern und sie in ihren Fähigkeiten bzw. Ambitionen zu bestärken. Und das mit gutem Grund, denn Schreib- und Lesekompetenz scheinen in den letzten Jahren, darf man diversen Bildungsberichten glauben, doch etwas unter die Räder gekommen zu sein.

Ein Blick in die jüngere Literaturgeschichte zeigt demgegenüber, dass eine solche Förderung bzw. Ermutigung zum Schreiben durchaus Früchte tragen kann. Beispiele gefällig? Kein Problem:

  • Der irische Schriftsteller und Literaturwissenschaftler C.S. Lewis (1898 – 1963) begann bereits im Alter von acht Jahren an den Geschichten zu schreiben, die später unter dem Titel Chroniken von Narnia (engl. Chronicles of Narnia) weltberühmt werden sollten.
  • Auch Stephen King, einer der US-amerikanischen Großmeister des modernen Horrors, war bereits in jungen Jahren tätig. So verkaufte er seine erste selbstverfasste Kurzgeschichte im Alter von dreizehn Jahren.

In diesem Sinne: Fördert das literarische Interesse von Kindern. Egal ob in den Vereinigten Staaten, in Deutschland oder sonst wo auf der Welt. :)

Weitere Informationen zum Ermutige-zu-schreiben-Tag in den USA